ayondo übernimmt mit TradeHero eine führende FinTech-Marke aus Singapur

Nachricht vom 15.11.2016 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 15.11.2016 / 14:25

Die Übernahme erweitert ayondos Präsenz in Singapur und geht dem geplanten Listing an der SGX voraus
TradeHeros Trading-Simulations-App wurde die Nummer 1 Finanz-App in über 90 Ländern und bietet risikofreie Aus- und Weiterbildung für Investoren
Die FinTech Gruppe ayondo hat mit der in Singapur ansässigen Marke TradeHero eine Trading-Simulations-App für Investoren erworben, die in über 90 Ländern das Ranking der iOS Finanz-Apps anführt.

Die Übernahme der Marke TradeHero außerhalb Chinas und den USA stellt eine weitere Expansion ayondos in Singapur dar. Kerngeschäft ist ayondos Social Trading Plattform, die es Investoren ermöglicht, Trades von Experten automatisiert zu kopieren.

Robert Lempka, CEO der ayondo Gruppe, erläutert: "Mobile Technologie ist ein wichtiger Bestandteil der Expansionsstrategie ayondos. Die Marke TradeHero ist in Asien fest etabliert und stellt eine ideale Ergänzung unseres Produktangebotes dar."

TradeHero wurde von Dominic Morris und Dinesh Bhatia 2012 ins Leben gerufen. Innerhalb des virtuellen Investment Netzwerks tauschen sich Nutzer in Echtzeit aus, traden und nehmen an Wettbewerben um Geldpreise teil. Mit TradeHero können Nutzer zudem Transaktionen anderer erfolgreicher Community Mitglieder, sogenannten "Heroes" folgen.

Lempka erklärt: "Top Tradern folgen und mit unseren Produkten Social Trading der nächsten Generation anzubieten, liegt in den Genen von ayondo"

Dominic Morris, Mitbegründer von TradeHero und der neue "Head of Innovation" für die ayondo Gruppe, fügt hinzu: "ayondo und TradeHero teilen eine Vision. Wir möchten die Investmentwelt durch benutzerfreundliche Technologie und das gemeinsame Teilen von Informationen demokratisieren." ayondo ist mit seinem wegweisenden Geschäftsmodell und seinen skalierbaren Lösungen für B2B- und B2C-Kunden stark positioniert. Mit über 220.000 Nutzern aus 195 Ländern bietet ayondo eine innovative und attraktive Art der Geldanlage an den globalen Finanzmärkten.

TradeHeros Team aus Spezialisten für exzellente mobile Technologie bildet das Fundament für ayondos in Singapur ansässiges Mobile Lab, in welchem Forschung und Entwicklung vorangetrieben wird, um der Gruppe einen Wettbewerbsvorteil bei Gestaltung, Design und Weiterentwicklung neuer Technologien zu ermöglichen.

ayondos Asien-Expansion ist in vollem Gange. Die Gruppe befindet sich in fortgeschrittenen Verhandlungen mit einem SGX-gelisteten Unternehmen für eine Reverse Takeover Transaktion. Dies könnte ayondo zum ersten FinTech Unternehmen mit Listing an der Singapore Exchange (SGX) machen und zu einer Verlagerung des Firmensitzes in Asiens FinTech Hub führen.

ayondo Singapur ist erst vor kurzem in ein neues Büro in der Armenian Street umgezogen. Die Niederlassung wurde 2014 gegründet, nachdem der in Singapur ansässige Private Equity Fond Luminor Capital Pte. Ltd ein signifikanter Teilhaber der FinTech Gruppe wurde.

U?ber ayondo

Die ayondo Gruppe investiert in neue Technologien und wachstumsstarke Geschäftsmodelle, über die Effizienzsteigerungen im Bankensektor erzielt werden können. Kern des Portfolios der Holding ist der Social Trading Anbieter ayondo GmbH mit Sitz in Frankfurt sowie der Broker ayondo markets Ltd. mit Sitz in London. ayondo bietet neben einer innovativen Handelsplattform die führende Social Trading Plattform. Social Trading ermöglicht es Anlegern, automatisiert den Handelssignalen von Experten zu folgen. ayondo wurde 2013 in die Liste der 50 wichtigsten Technologieunternehmen im Bereich FinTech ("FinTech 50") aufgenommen.

Risikohinweis

Trade und Orderausführungen werden ausschließlich durch ayondo markets Limited erbracht.

CFDs (Contracts for Difference) sind Finanzinstrumente, die mit einem hohen Risiko für Ihr Kapital
behaftet sind. Sie sind nicht für jeden Nutzer als Anlageinstrument geeignet. Ihr Investment unterliegt Risiken. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die mit CFDs verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls unabhängig beraten, ob diese Produkte für Sie geeignet sind.

ayondo markets Limited ist eingetragen in England & Wales: Registriernummer 03148972 und zugelassen und reguliert durch die britische Financial Conduct Authority (FCA), FCA Registrierungsnummer 184333.

Social Trading Dienstleistungen werden ausschließlich durch ayondo GmbH erbracht.
ayondo GmbH ist als vertraglich gebundener Vermittler der DonauCapital Wertpapier AG im
Vermittlerregister der BaFin registriert.



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: b-public AG
Schlagwort(e): Finanzen
15.11.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

521007  15.11.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.05.2018 - Evotec Aktie: Was ist hier los?
22.05.2018 - ISRA Vision: Aktiensplit steht bevor
22.05.2018 - Steinhoff Aktie auf Achterbahnfahrt: Jetzt muss das Management liefern
22.05.2018 - Wirecard Aktie: Die Rekordjagd geht weiter
22.05.2018 - Siltronic Aktie: Das sieht nicht gut aus
22.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Der alles entscheidende Tag?
22.05.2018 - Evotec: „big news” mit Celgene
19.05.2018 - Deutsche Börse: MDAX, SDAX und TecDAX bekommen neue Regeln
19.05.2018 - tick Trading dämpft Erwartungen - Gewinn gesteigert
19.05.2018 - Sygnis hebt Prognose an


Chartanalysen

22.05.2018 - Evotec Aktie: Was ist hier los?
22.05.2018 - Siltronic Aktie: Das sieht nicht gut aus
22.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Der alles entscheidende Tag?
18.05.2018 - Freenet Aktie: Was ist da los?
18.05.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Konsolidierung als Kaufchance?
18.05.2018 - ProSiebenSat1 Aktie: Dividendenabschlag als Einstiegschance?
18.05.2018 - Evotec Aktie: Der Optimismus blüht, aber…
18.05.2018 - Baumot Aktie: Politisches Strohfeuer oder mehr?
17.05.2018 - Nordex Aktie: Achtung, wichtige Entwicklungen!
17.05.2018 - Mutares Aktie: Hat die Erholungsrallye begonnen?


Analystenschätzungen

22.05.2018 - Deutsche Post: Klare Hochstufung der Aktie
22.05.2018 - Deutsche Bank: Ein klares Minus beim Kursziel der Aktie
22.05.2018 - Ströer: Kein Grund zur Sorge
21.05.2018 - Dialog Semiconductor: Die Skepsis steigt
21.05.2018 - Infineon: Lob für den Österreich-Plan
18.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Gelingt der wichtige Sprung? Fußball-WM im Fokus!
18.05.2018 - Nordex Aktie: Geht die Rallye weiter? Kaufempfehlung!
18.05.2018 - Wirecard: Ein neuer Rekord beim Kursziel der Aktie
18.05.2018 - Commerzbank: Ein Plus von 72 Prozent
18.05.2018 - Dialog Semiconductor: Gestärkte Zuversicht


Kolumnen

22.05.2018 - Infineon Aktie: Neues Allzeithoch in Greifweite - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX: Weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX 30 weiter mit Zug nach oben: Wonnemonat Mai - Donner + Reuschel Kolumne
18.05.2018 - Brüssel bläst mitten im Frühling kalter Wind aus Italien entgegen - VP Bank Kolumne
18.05.2018 - Apple, Spotify und Co.: Musikmarkt wächst wieder nach Jahren der Dürre - Commerzbank Kolumne
18.05.2018 - SAP Aktie: Neuer Anlauf auf das Allzeithoch - UBS Kolumne
18.05.2018 - DAX: Gelungener Befreiungsschlag - UBS Kolumne
18.05.2018 - DAX: Rolltreppe aufwärts - der Geopolitik zum Trotz - Donner + Reuschel Kolumne
17.05.2018 - Euro: Italien bleibt eine Herausforderung für die Währungsunion – Sarasin Kolumne
17.05.2018 - DAX: Pop oder Punk-Rock? - Momentum oder Vola? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR