DGAP-News: AURELIUS schließt Übernahme der Geschäftsaktivitäten der Abelan-Gruppe in Nordeuropa erfolgreich ab

Nachricht vom 01.07.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: AURELIUS SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Firmenübernahme

AURELIUS schließt Übernahme der Geschäftsaktivitäten der Abelan-Gruppe in Nordeuropa erfolgreich ab
01.07.2016 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
AURELIUS schließt Übernahme der Geschäftsaktivitäten der Abelan-Gruppe in Nordeuropa erfolgreich ab
Anbieter von Verpackungslösungen für den europäischen Lebensmittelsektor mit gut diversifiziertem Produktportfolio

München / London - 1. Juli 2016 - Der AURELIUS Konzern (ISIN DE000A0JK2A8) hat die Geschäftsaktivitäten der Abelan-Gruppe in Deutschland und den Niederlanden mit Closing des Vertrags zum 30. Juni 2016 erworben. Die übernommenen Aktivitäten erwirtschafteten im Jahr 2015 mit rund 170 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 50 Mio. Euro.

Bei den erworbenen Aktivitäten handelt es sich um eine Papierfabrik in Viersen (Deutschland) sowie eine Produktionsstätte für Vollpappe im niederländischen Zutphen. An seinem deutschen Standort produziert das Unternehmen vor allem Solidboard für die Lebensmittelindustrie und Coreboard zur Herstellung von Papprollen und -kernen für die Hygiene- und Papiertücherindustrie sowie Produkte für andere Industriesektoren. Im Bereich Solidboard ist Abelan einer der führenden Lieferanten des europäischen Lebensmittelsektors. Sämtliche Produkte des Unternehmens werden aus Altpapier hergestellt.

ÜBER AURELIUS
AURELIUS ist seit vielen Jahren international erfolgreich im Markt für Unternehmensübernahmen und eine der führenden europäischen Beteiligungsgruppen. Ausgehend von Büros in München, London, Stockholm und Madrid erwirbt AURELIUS europaweit Unternehmen und Konzernabspaltungen mit Entwicklungspotenzial. Die Tochterunternehmen werden unter dem Dach von AURELIUS strategisch langfristig ausgerichtet und weiterentwickelt und profitieren dabei von der Managementerfahrung und Finanzkraft des Mutterkonzerns.

Aktuell zählen weltweit 24 Konzernunternehmen mit Standorten in Europa, Asien, und den USA zum AURELIUS Konzern. Dazu gehören zahlreiche bekannte Traditionsmarken, Dienstleistungsunternehmen sowie Industrieunternehmen. Die Akquisition von Unternehmen erfolgt nach strengen Investitionskriterien, unterliegt aber keinem Branchenfokus. Die Aktie der AURELIUS SE & Co. KGaA ist im m:access der Börse München gelistet und wird unter der ISIN DE000A0JK2A8 an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aureliusinvest.de

KONTAKT
Anke Banaschewski
Investor Relations & Corporate Communications
Telefon +49 (89) 544799 - 0
Fax +49 (89) 544799 - 55investor@aureliusinvest.de










01.07.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
AURELIUS SE & Co. KGaA



Ludwig-Ganghofer-Straße 6



82031 Grünwald



Deutschland


Telefon:
+49 (0)89 544 799-0


Fax:
+49 (0)89 544 799-55


E-Mail:
info@aureliusinvest.de


Internet:
www.aureliusinvest.de


ISIN:
DE000A0JK2A8


WKN:
A0JK2A


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart; Open Market in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

476381  01.07.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.06.2018 - home24: Erfolgreicher Börsenstart
15.06.2018 - E.On: Uniper-Trennung rückt näher
15.06.2018 - Alno: Abschied vom regulierten Markt
15.06.2018 - Nanorepro: Deutliche Überzeichnung der Kapitalerhöhung
15.06.2018 - Vonovia: Deutlicher Widerspruch
15.06.2018 - Accentro Real Estate: Zukauf in Berlin
15.06.2018 - Consus Real Estate: Höherer Streubesitz nach der Kapitalerhöhung
15.06.2018 - Centrotec Sustainable: Erfolgreiches Programm
15.06.2018 - Agrarius: Prognose wird revidiert
15.06.2018 - Maier + Partner: Ernüchterndes Ergebnis


Chartanalysen

15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”
15.06.2018 - KPS Aktie: Das Bild scheint sich zu bessern!
15.06.2018 - Wirecard Aktie: Adyen-Hype, Hausse - wie lange geht das noch gut?
15.06.2018 - E.On Aktie: Achtung, ein erstes Kaufsignal
15.06.2018 - Aixtron Aktie: Die Chancen sind da!
14.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Erholungschance vs. große Risiken
14.06.2018 - E.On Aktie: Das sieht interessant aus!
14.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Einen Schritt vor dem Kaufsignal
14.06.2018 - Commerzbank Aktie: Alle Chancen sind noch da!
14.06.2018 - Evotec Aktie lauert auf die Ausbruchschance, aber…


Analystenschätzungen

15.06.2018 - Ceconomy: Veränderungen in Russland
15.06.2018 - Siemens: Siemens Healthineers bereitet Freude
15.06.2018 - Infineon: Veränderung beim Kursziel der Aktie
15.06.2018 - Gerry Weber: Nach der Warnung
15.06.2018 - K+S: Zweifache Hochstufung der Aktie
14.06.2018 - Wirecard: Adyen sorgt für gute Stimmung
14.06.2018 - ProSiebenSat.1: Am Scheideweg – Kommt die große Krise?
14.06.2018 - Gerry Weber: Neuausrichtung kommt nicht gut an
14.06.2018 - Wirecard: Mega-IPO-Debut für Mitbewerber Adyen
14.06.2018 - Infineon: Kapitalmarkttag kommt gut an


Kolumnen

15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne
12.06.2018 - DAX: „Very, very good“ - Morning-Star im DAX 30 - Donner + Reuschel Kolumne
12.06.2018 - S+P 500: Wichtige Hürde rückt näher - UBS Kolumne
12.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung steht an - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR