DGAP-News: TLG IMMOBILIEN AG vermietet an Internetunternehmen CHECK24 rd. 1.600 m² im Berliner Büroobjekt Alexanderstraße 1, 3, 5

Nachricht vom 23.06.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: TLG IMMOBILIEN AG / Schlagwort(e): Immobilien/Vertrag

TLG IMMOBILIEN AG vermietet an Internetunternehmen CHECK24 rd. 1.600 m² im Berliner Büroobjekt Alexanderstraße 1, 3, 5
23.06.2016 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
 

Pressemitteilung

TLG IMMOBILIEN AG vermietet an Internetunternehmen CHECK24 rd. 1.600 m² im Berliner Büroobjekt Alexanderstraße 1, 3, 5
 

- Quadratmetermiete um rd. 50 % gesteigert

- Vertragslaufzeit 5 Jahre

- Angepasster EPRA Leerstand im Objekt reduziert sich auf 7,2 %

Berlin, 23. Juni 2016 - Die CHECK24 Vergleichsportal GmbH mietet ab 1. Dezember 2016 rd. 1.600 m² Bürofläche im Berliner Objekt Alexanderstraße 1, 3, 5. Der Mietvertrag mit der TLG IMMOBILIEN AG hat eine Laufzeit von zunächst 5 Jahren. Vermittelnd war DIE IMMOBILIEN PARTNER Berlin GmbH tätig. Im gesamten Objekt liegt der um bereits für die Zukunft abgeschlossene sowie gekündigte Mietverträge angepasste EPRA Leerstand mit dieser Vermietung nun lediglich noch bei 7,2 %.

Durch die vorzeitige Beendigung eines bestehenden Mietvertrages und Neuvermietung dieser Flächen zusammen mit weiteren Leerstandsflächen an CHECK24 zu einer Miete auf aktuellem Marktniveau, konnte von der dynamischen Marktentwicklung partizipiert werden. Die Flächenmiete steigt damit um ca. 50 %.

Die Lage rund um den Berliner Alexanderplatz ist derzeit besonders bei Unternehmen aus der Medien- und Telekommunikationsbranche gefragt. So wurden allein im letzten halben Jahr mehr als 10.000 m² im Objekt Alexanderstraße 1, 3, 5 an die Axel Springer-Tochter Visual Meta (u.a. ladenzeile.de) sowie an den DSL- und Mobilfunkanbieter 1&1 vermietet.

In Berlin konzentriert sich der überwiegende Teil des Büroimmobilienbestandes der TLG IMMOBILIEN AG; weitere Bestände verteilen sich vor allem auf die Wachstumsstädte Dresden, Leipzig und Rostock. Größte Mieter der TLG IMMOBILIEN AG im Bürobereich sind wirtschaftsstarke Privatunternehmen sowie Einrichtungen der öffentlichen Hand.
 

Kontakt TLG IMMOBILIEN AG

Christoph Wilhelm
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 30 2470 6355
E-Mail: christoph.wilhelm@tlg.de
Sven Annutsch
Investor Relations
Telefon: +49 30 2470 6089
E-Mail: sven.annutsch@tlg.de

 

Über die TLG IMMOBILIEN AG
Die börsennotierte TLG IMMOBILIEN AG ist ein führendes Unternehmen für Gewerbeimmobilien in Berlin und Ostdeutschland und steht seit 25 Jahren für Immobilienkompetenz. Die TLG IMMOBILIEN AG erzielt stabile Mieteinnahmen, verfügt über einen niedrigen Leerstand und eine sehr gute Gebäudesubstanz sowie hohe Marktexpertise durch ihre Mitarbeiter vor Ort. Als aktiver Portfolio Manager ist die TLG IMMOBILIEN AG ein Gewerbeimmobilienspezialist für Büro- und Einzelhandelsimmobilien: Sie verwaltet in ihrem hochwertigen Bestand schwerpunktmäßig Büroimmobilien in Berlin und weiteren regionalen Wirtschaftszentren in Ostdeutschland sowie ein regional diversifiziertes Portfolio an Einzelhandelsimmobilien in hoch frequentierten Mikrolagen. Darüber hinaus zählen insgesamt sieben Hotels in Berlin, Dresden, Leipzig und Rostock zu ihrem Portfolio. Die Objekte im Portfolio der TLG IMMOBILIEN AG zeichnen sich durch gute und sehr gute Lagen und langfristige Miet- bzw. Pachtverträge aus.
Zum 31. März 2016 betrug der Immobilienwert (Fair Value) EUR 1,865 Mrd. Der EPRA Net Asset Value je Aktie lag bei EUR 17,64 zum Stichtag.










23.06.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
TLG IMMOBILIEN AG



Hausvogteiplatz 12



10117 Berlin



Deutschland


Telefon:
030 - 2470 - 50


Fax:
030 - 2470 - 7337


E-Mail:
kontakt@tlg.de


Internet:
www.tlg.de


ISIN:
DE000A12B8Z4


WKN:
A12B8Z


Indizes:
SDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

473011  23.06.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.05.2018 - Evotec Aktie: Was ist hier los?
22.05.2018 - ISRA Vision: Aktiensplit steht bevor
22.05.2018 - Steinhoff Aktie auf Achterbahnfahrt: Jetzt muss das Management liefern
22.05.2018 - Wirecard Aktie: Die Rekordjagd geht weiter
22.05.2018 - Siltronic Aktie: Das sieht nicht gut aus
22.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Der alles entscheidende Tag?
22.05.2018 - Evotec: „big news” mit Celgene
19.05.2018 - Deutsche Börse: MDAX, SDAX und TecDAX bekommen neue Regeln
19.05.2018 - tick Trading dämpft Erwartungen - Gewinn gesteigert
19.05.2018 - Sygnis hebt Prognose an


Chartanalysen

22.05.2018 - Evotec Aktie: Was ist hier los?
22.05.2018 - Siltronic Aktie: Das sieht nicht gut aus
22.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Der alles entscheidende Tag?
18.05.2018 - Freenet Aktie: Was ist da los?
18.05.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Konsolidierung als Kaufchance?
18.05.2018 - ProSiebenSat1 Aktie: Dividendenabschlag als Einstiegschance?
18.05.2018 - Evotec Aktie: Der Optimismus blüht, aber…
18.05.2018 - Baumot Aktie: Politisches Strohfeuer oder mehr?
17.05.2018 - Nordex Aktie: Achtung, wichtige Entwicklungen!
17.05.2018 - Mutares Aktie: Hat die Erholungsrallye begonnen?


Analystenschätzungen

22.05.2018 - Deutsche Bank: Ein klares Minus beim Kursziel der Aktie
22.05.2018 - Ströer: Kein Grund zur Sorge
21.05.2018 - Dialog Semiconductor: Die Skepsis steigt
21.05.2018 - Infineon: Lob für den Österreich-Plan
18.05.2018 - bet-at-home.com Aktie: Gelingt der wichtige Sprung? Fußball-WM im Fokus!
18.05.2018 - Nordex Aktie: Geht die Rallye weiter? Kaufempfehlung!
18.05.2018 - Wirecard: Ein neuer Rekord beim Kursziel der Aktie
18.05.2018 - Commerzbank: Ein Plus von 72 Prozent
18.05.2018 - Dialog Semiconductor: Gestärkte Zuversicht
18.05.2018 - K+S: Ein Plus und eine gewisse Skepsis


Kolumnen

22.05.2018 - Infineon Aktie: Neues Allzeithoch in Greifweite - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX: Weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden - UBS Kolumne
22.05.2018 - DAX 30 weiter mit Zug nach oben: Wonnemonat Mai - Donner + Reuschel Kolumne
18.05.2018 - Brüssel bläst mitten im Frühling kalter Wind aus Italien entgegen - VP Bank Kolumne
18.05.2018 - Apple, Spotify und Co.: Musikmarkt wächst wieder nach Jahren der Dürre - Commerzbank Kolumne
18.05.2018 - SAP Aktie: Neuer Anlauf auf das Allzeithoch - UBS Kolumne
18.05.2018 - DAX: Gelungener Befreiungsschlag - UBS Kolumne
18.05.2018 - DAX: Rolltreppe aufwärts - der Geopolitik zum Trotz - Donner + Reuschel Kolumne
17.05.2018 - Euro: Italien bleibt eine Herausforderung für die Währungsunion – Sarasin Kolumne
17.05.2018 - DAX: Pop oder Punk-Rock? - Momentum oder Vola? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR