DGAP-News: Gigaset AG stellt Weichen für 2019: Neuer Finanzdirektor ab Januar - Ausblick 2018 bestätigt

Nachricht vom 21.12.201821.12.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Gigaset AG / Schlagwort(e): Personalie

Gigaset AG stellt Weichen für 2019: Neuer Finanzdirektor ab Januar - Ausblick 2018 bestätigt
21.12.2018 / 16:32


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Pressemeldung
München, 21.12.2018

Gigaset AG stellt Weichen für 2019Neuer Finanzdirektor ab Januar - Ausblick 2018 bestätigt Im Kontext der jüngsten Entwicklungen stellt die Gigaset AG die Weichen für einen kraftvollen Start ins Jahr 2019. Thomas Schuchardt, SVP Controlling Gigaset, übernimmt ab 1. Januar 2019 als Finanzdirektor die kaufmännische Leitung der Gigaset Communications GmbH. Damit folgt er von der Aufgabenstellung her Stephan Mathys nach, der sein Mandat als Finanzvorstand der AG am 13.12.2018 aus persönlichen Gründen niedergelegt hat.

"In einem produzierenden Unternehmen mit einer so großen Produktpalette wie Gigaset und so vielen neuen Projekten in 2019 steht und fällt der wirtschaftliche Erfolg auch mit dem Controlling - egal ob auf Projekt- oder Unternehmensebene", sagt Vorstandsvorsitzender Klaus Weßing. "Wir sind in den Vorbereitungen für den Markstart einer ganzen Reihe neuer Produkte für 2019 und haben uns ganz bewusst dafür entschieden, einem Experten aus der operativen Ebene bis auf Weiteres die Verantwortung für den Finanzbereich zu übertragen. Thomas Schuchardt hat in den letzten zwei Jahren bei uns im Unternehmen bewiesen, dass er weitsichtig und kostenbewusst das Kerngeschäft managen und gleichzeitig den Vorstand bei der Entwicklung der neuen Produktbereiche unterstützen kann."

Thomas Schuchardt ist seit 1. Januar 2017 Senior Vice President Controlling bei Gigaset. In der produzierenden Gigaset Communications GmbH hat er den erfolgreichen Start zahlreicher neuer Produkte in den Bereichen, Phones, Smartphones, Smart Home und Professional begleitet. Der
45-jährige verfügt über umfangreiche Finanzerfahrung. Vor seinem Eintritt bei Gigaset arbeitete er in verschiedenen Großunternehmen wie E.ON, Hochtief und Saint-Gobain in führenden Positionen in den Bereichen Controlling und Finanzen und bringt dies in seine neue Aufgabe mit ein.

Ausblick 2018 bestätigt

Die Gigaset AG bestätigt zudem erneut den am 26.11.2018 angepassten Ausblick für 2018, insbesondere den unveränderten Ausblick auf EBITDA-Ebene. Hier wird unverändert ein Korridor zwischen 20 und 28 Mio. Euro erwartet.

"Das vierte Quartal hat sich aktuell gut entwickelt und auch das Weihnachtsgeschäft verläuft bislang vielversprechend. Für uns geht das Jahr umsatzseitig bis zum 31.12.2018 - wir werden jeden Tag nutzen", so Klaus Weßing. "Besonders erfreulich ist, dass sich in den drei strategischen Feldern Smartphones, Smart Home und Professional ein Wachstum gegenüber dem Vorjahr 2018 abzeichnet."

Produktplanung 2019 steht

Gigaset hat sich damit im Jahr 2018 immer stärker in den neuen Bereichen jenseits der Phones aufgestellt. Die Produkte werden zunehmend digital. Für 2019 sind zahlreiche Neuheiten geplant - vom Home-Hub über intelligente Freisprechlösungen bis hin zu verstärkten Aktivitäten im Bereich Digitale Dienste.

Am 30.04.2019 wird die Gigaset AG im Rahmen der Bilanzpressekonferenz die Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 vorstellen.

 












21.12.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Gigaset AG

Bernhard-Wicki-Straße 5

80636 München


Deutschland
Telefon:
+89 444456 - 866
Fax:
+89 444456 - 930
E-Mail:
info@gigaset.com
Internet:
www.gigaset.com
ISIN:
DE0005156004
WKN:
515600
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




761745  21.12.2018 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.03.2019 - Software AG kündigt höhere Dividende an
22.03.2019 - cyan: „Bestätigen unsere Prognose für 2019”
22.03.2019 - Baader Bank will „schrittweise Profitabilität zurückgewinnen”
22.03.2019 - Ströer hebt die Dividende an
22.03.2019 - Wirecard: Ja dann macht es doch endlich! - Kommentar
22.03.2019 - Encavis hebt die Dividende an - „weiterhin voll im Plan”
22.03.2019 - Pyrolyx: Neue Aktien aus Wandlungen
22.03.2019 - Hapag-Lloyd erwartet für 2019 operatives Gewinnplus
22.03.2019 - SAF-Holland hält Dividende konstant - Bilanz vorgelegt
22.03.2019 - MS Industrie AG verkauft Teile des Daimler-Zuliefergeschäfts


Chartanalysen

22.03.2019 - Steinhoff Aktie: Das sind sehr interessante Beobachtungen!
22.03.2019 - Commerzbank Aktie hält wichtige Marke - Trendwende perfekt?
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Achtung, neue Verkaufssignale!
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Kommt der große Einbruch doch noch?
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Platzt die nächste Bombe?
21.03.2019 - Bayer Aktie: Es kam, wie es kommen musste…
20.03.2019 - Bayer Aktie: Der Monsanto-Crash als Kaufgelegenheit?
20.03.2019 - Wirecard Aktie: Das sieht nicht gut aus!
20.03.2019 - Evotec Aktie: Jetzt! Endlich! Oder doch nicht?
20.03.2019 - Paragon Aktie: Die Luft wird verdammt dünn!


Analystenschätzungen

22.03.2019 - E.On und RWE: Kaufempfehlungen für die Aktien
22.03.2019 - DEAG Aktie: Kaufempfehlung bestätigt
22.03.2019 - Biofrontera Aktie: Starkes Aufwärtspotenzial
22.03.2019 - Scherzer Aktie: Experten wollen Modell bald überarbeiten
22.03.2019 - Geely Aktie: Geht hier was?
21.03.2019 - Bayer Aktie: Herausfordernde Zeiten
21.03.2019 - mVISE: Neues Kursziel für die Aktie
21.03.2019 - Fuchs Petrolub: Kaum noch Aufwärtspotenzial
21.03.2019 - BMW: Marge in der Kritik
21.03.2019 - Deutsche Post: Konkurrenz ermöglicht Veränderung


Kolumnen

22.03.2019 - Steiler Bund & fallende Renditen: „Japanische Verhältnisse“ in Europa - Donner & Reuschel Kolumne
22.03.2019 - Weltwassertag: Investment in eine knappe Ressource - AXA IM Kolumne
22.03.2019 - DAX: Korrektur weitet sich aus - UBS Kolumne
22.03.2019 - Gold: Erholung in Form einer bearishen Flagge - UBS Kolumne
22.03.2019 - Börse in Südkorea erholt sich nach schwächerem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
22.03.2019 - DAX: Brexit, Brexit, Brexit - „Kaugummi“ zieht sich - Donner & Reuschel Kolumne
21.03.2019 - USA: Fed setzt Zinspause fort bis sich der konjunkturelle Nebel gelichtet hat - Nord LB Kolumne
21.03.2019 - Fed: Zinserhöhungen sind 2019 vom Tisch - VP Bank Kolumne
21.03.2019 - Commerzbank Aktie: Pullback oder Trendwende? - UBS Kolumne
21.03.2019 - DAX: Aufwärtstrend bekommt Gegenwind - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR