DGAP-News: CO.DON AG: Vertragsunterzeichnung Maschinenlieferung für Standort Leipzig

Nachricht vom 17.01.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: CO.DON AG / Schlagwort(e): Sonstiges

CO.DON AG: Vertragsunterzeichnung Maschinenlieferung für Standort Leipzig
17.01.2018 / 11:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
CO.DON AG - Vertragsunterzeichnung Maschinenlieferung für Standort Leipzig

+ COMECER FlexycultTM Inkubationssystem für CO.DON's neue Produktionsanlage für menschliche Zellen

Berlin / Teltow, 17.01.2018 - In der vergangenen Woche schloss die CO.DON AG mit der italienischen COMECER Group, Bologna, einen Vertrag über die Lieferung von Reinraumtechnik für den Aufbau des neuen Produktionsstandortes in Leipzig ab. Das hier vorgesehene Investitionsvolumen beträgt ca. 10 Millionen EUR für den Bereich der Maschinenanlagen.

Für die Modifizierung der Maschinen und die Installation der neuen Anlage am Standort Leipzig wird ein Zeitraum von ca. 10 - 12 Monaten veranschlagt. Daran schließt sich intensiver Validierungs- und Qualifizierungsprozess an, um den hohen behördlichen Vorgaben hinsichtlich Arzneimittelsicherheit zu genügen.

Ralf Jakobs, Vorstand der CO.DON AG: "Wir freuen uns, in der COMECER einen erfahrenen Partner mit ausgewiesener langjähriger Expertise gefunden zu haben. Gemeinsam haben wir bereits in den zurückliegenden Monaten die Entwicklung begleitet und werden weiterhin die anspruchsvolle Umsetzungs- und Implementierungsaufgabe gemeinsam wahrnehmen. Für CO.DON beginnt eine neue Dimension: Nach Abschluss aller Arbeiten wird die Betriebsstätte eine der weltweit größten und modernsten Anlagen für die Produktion von humanen Zellen im industriellen Maßstab sein. So stellen wir für unsere Anwender in Deutschland und Europa auch für die Zukunft die Lieferung von Zelltherapieprodukten höchster Qualität sicher".

Alessia Zanelli, Vorstandsvorsitzende der COMECER Group: ""Wir fühlen uns geehrt, Teil dieses großartigen Projekts zu sein, das wir als zukunftsweisend für die medizinische Entwicklung betrachten. Die Tatsache, dass unsere patentierte Technologie von CO.DON ausgewählt wurde, macht uns stolz und gibt uns Bestätigung für den Weg, den wir auf diesem Gebiet eingeschlagen haben."

Die CO.DON AG entwickelt, produziert und vermarktet autologe Zelltherapien zur minimalinvasiven Reparatur von Knorpeldefekten. Das angebotene Arzneimittel ist ein Zelltherapieprodukt zur minimalinvasiven Behandlung von Knorpelschäden an Gelenken mit ausschließlich körpereigenen Knorpelzellen. Die von CO.DON angebotene Methode wird in Deutschland derzeit in über 200 Kliniken angewandt und wurde bereits bei über 11.000 Patienten eingesetzt. Im Juli 2017 erhielten wir von der Europäischen Arzneimittelagentur die Zulassung für das Arzneimittel für neuartige Therapien, Spherox. Die Aktien der CO.DON AG sind an der Frankfurter Börse notiert (ISIN: DE000A1K0227). Vorstand der Gesellschaft: Ralf M. Jakobs.

Weitere Informationen finden Sie unter www.codon.de

Die COMECER GROUP ist als Entwickler und Hersteller hochtechnologischer Systeme in den Bereichen Aseptische Verarbeitung und Containment für die pharmazeutische und nuklearmedizinische Industrie tätig und insbesondere auf Isolationstechnologie-Lösungen für Regenerative Medizin und Tissue Engineering spezialisiert. Die Produkte von COMECER werden weltweit in Krankenhäusern, Universitäten, Forschungszentren, Pharmaunternehmen und großen Industriekonzernen eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.comecer.com

Investor Relations und Pressekontakt:

Matthias Meißner, M.A.
Unternehmenskommunikation / IR / PR
Tel. +49 (0)30-240352330
Fax +49 (0)30-240352309
E-Mail: ir@codon.de












17.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
CO.DON AG

Warthestraße 21

14513 Teltow


Deutschland
Telefon:
03328 43460
Fax:
03328 434643
E-Mail:
info@codon.de
Internet:
www.codon.de
ISIN:
DE000A1K0227
WKN:
A1K022
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




646017  17.01.2018 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Steinhoff Aktie: Aktuelle News - Zahlen von STAR
25.05.2018 - HanseYachts zahlt Anleihe vorzeitig zurück
25.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung startet am Mittwoch
25.05.2018 - Stabilus beruft neuen Asien-Chef in den Vorstand
25.05.2018 - CeoTronics meldet neuen Auftrag
25.05.2018 - Francotyp-Postalia: de Gruyter wird neuer Vertriebsvorstand
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Behrens will Gewinnspanne wieder verbessern


Chartanalysen

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Nordex Aktie: Droht schon wieder ein Kurssturz?
25.05.2018 - Commerzbank Aktie: Bullenkonter oder Absturz Richtung 9 Euro?
25.05.2018 - Evotec Aktie: Kommt jetzt Schwung in den Aktienkurs?
25.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Wilde Talfahrt und Verkaufspanik
24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?


Analystenschätzungen

25.05.2018 - Mutares Aktie: Bewertung wird langsam interessant
25.05.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Chart schürt möglichen Optimismus, aber…
25.05.2018 - ArcelorMittal: Doppelte Hochstufung der Aktie
25.05.2018 - Medigene: Nach der Kapitalerhöhung
25.05.2018 - Nordex: Ein deutlich verändertes Kursziel für die Aktie
25.05.2018 - Commerzbank: Klarer Rückschlag
25.05.2018 - Deutsche Telekom: Eine klare Enttäuschung
25.05.2018 - 2G Energy: Einigkeit bei der Prognose
25.05.2018 - Roche: Aktie wird abgestuft
25.05.2018 - Deutsche Bank: Lob für die Maßnahmen


Kolumnen

25.05.2018 - ifo-Geschäftsklima sendet Zeichen der Stabilisierung – trotz Italien und Trump - Nord LB Kolumne
25.05.2018 - Impact Investing – mit Investitionen Gutes tun - AXA IM Kolumne
25.05.2018 - Bayer Aktie: Kurzfristiger Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne
25.05.2018 - DAX: Rücksetzer bis auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
25.05.2018 - Symbiotische Beziehung zwischen Lufthansa und Fraport - Commerzbank Kolumne
25.05.2018 - DAX schielt wieder auf die 13.000 - „Nix passiert“ - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR