4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Munich Re

DGAP-Adhoc: ERGO beendet die Gespräche zum Verkauf ihrer deutschen Lebensversicherungsgesellschaften mit klassischen Beständen

Bild und Copyright: Munich Re.

Bild und Copyright: Munich Re.



28.11.2017 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-Ad-hoc: Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Stellungnahme

ERGO beendet die Gespräche zum Verkauf ihrer deutschen Lebensversicherungsgesellschaften mit klassischen Beständen
28.11.2017 / 17:53 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Munich Re: ERGO beendet die Gespräche zum Verkauf ihrer deutschen Lebensversicherungsgesellschaften mit klassischen Beständen
ERGO wird den Verkauf ihres klassischen Lebensversicherungsbestands derzeit nicht weiterverfolgen. Dies hat der Vorstand der ERGO Group AG heute nach intensiver Bewertung der unverbindlichen Angebote von Interessenten und Diskussion unter Abwägung der Optionen entschieden.

 



Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:Diese Meldung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Munich Re beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.
 




28.11.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München

Königinstraße 107

80802 München


Deutschland
Telefon:
+49(0) 89 3891-0
Fax:
+49(0) 89 399 056
E-Mail:
shareholder@munichre.com
Internet:
www.munichre.com
ISIN:
DE0008430026, DE0008430026
WKN:
843002, 843002
Indizes:
DAX, EURO STOXX 50
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange; Mailand

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



633541  28.11.2017 CET/CEST








Weitere DGAP-News von Munich Re

18.07.2019 - DGAP-Adhoc: Hohes Ergebnis für Q2/2019
19.03.2019 - DGAP-Adhoc: Munich Re beschließt Aktienrückkauf
23.04.2018 - DGAP-Adhoc: Gutes vorläufiges Ergebnis für Q1/2018
15.03.2018 - DGAP-Adhoc: Munich Re beschließt Aktienrückkauf
26.10.2017 - DGAP-Adhoc: Wirbelstürme Harvey, Irma und Maria kosten Munich Re 2,7 Mrd. EUR

4investors-News zu Munich Re

29.07.2019 -
16.05.2019 - TUI Aktie: An dieser Aktienkurs-Marke scheint etwas zu passieren
15.05.2019 - ZEW-Lageindikator folgt der Produktion - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne
07.02.2019 - Grenke steigert Gewinn - Dividende wird erhöht


Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“


All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR