DGAP-News: Bitcoin Group SE: Ethereum-Handel auf Bitcoin.de gestartet

Nachricht vom 24.11.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Bitcoin Group SE / Schlagwort(e): Produkteinführung

Bitcoin Group SE: Ethereum-Handel auf Bitcoin.de gestartet
24.11.2017 / 09:52


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Bitcoin Group SE: Ethereum-Handel auf Bitcoin.de gestartet

Herford, 24. November 2017 - Die Bitcoin Group SE (ISIN DE000A1TNV91) erweitert nach erfolgreicher Beendigung der Beta-Phase mit der Aufnahme des Handels von Ethereum (ETH) ihr Angebot auf Deutschlands einzigem regulierten Handelsplatz für Kryptowährungen Bitcoin.de - einer 100-Prozent-Tochter der Bitcoin Group SE. Durch die Handelsaufnahme der Währung trägt die Unternehmensgruppe der hohen Nachfrage nach Kryptowährungen im Allgemeinen und Ethereum im Speziellen Rechnung. Diese spiegelt sich vor allem in der dynamischen Kursentwicklung der Kryptowährung Ethereum wider. Seit Jahresanfang legte der Kurs um mehr als 3.000 Prozent zu und steht derzeit bei rund 340 Euro pro Einheit.

Mit einer Marktkapitalisierung von aktuell über 39 Mrd. US-Dollar ist Ethereum weltweit die Kryptowährung Nummer 2 hinter Bitcoin. Im Gegensatz zu Bitcoin greift Ethereum auf eine alternative Anwendungsart der Blockchain-Technologie zu. Die zugrunde liegenden Computerprotokolle, die sogenannten Smart Contracts, sorgen bei Ethereum für eine unkompliziertere und schnellere Abwicklung. Dies macht Ethereum vor allem für den Einsatz für Transaktionen zwischen Unternehmen interessant. Laut eigenen Angaben der neu gegründeten Enterprise Ethereum Alliance sind mit der Aufnahme von Hewlett Packard bis Oktober 2017 mehr als 200 Unternehmen der Organisation beigetreten. Bitcoin wird dagegen eher als Zahlungsplattform geschätzt, vornehmlich im Endkundenbereich.

"Neben Bitcoin und Bitcoin Cash besitzt Ethereum die größte Akzeptanz bei Investoren. Daher ist es für uns nur logisch, dass wir Bitcoin.de-Kunden nun die Möglichkeit anbieten, Ethereum auf unserem etablierten Handelsplatz unkompliziert und vor allem sicher zu kaufen und auch zu verkaufen. In den nächsten Monaten wollen wir sukzessive weitere Kryptowährungen in den Handel gegen Euro aufnehmen. Darüber hinaus planen wir, auch den Handel von Kryptowährungen gegen Kryptowährungen anzubieten. Der Siegeszug von Kryptowährungen scheint nicht aufzuhalten zu sein. Selbst IWF-Direktorin Christine Lagarde sagte auf der jüngsten Bank-of-England-Konferenz, dass sie sich vorstellen könne, dass Kryptowährungen nationale Währungen in Staaten mit schwachen Institutionen ersetzen könnten", sagt Michael Nowak, Geschäftsführender Direktor der Bitcoin Group SE.

Weitere Informationen zur Deutschlands einzigem regulierten Handelsplatz für Kryptowährungen finden Interessierte unter www.bitcoin.de.

Über die Bitcoin Group SE:
Die Bitcoin Group SE ist eine Holding mit Schwerpunkt auf innovativen und disruptiven Geschäftsmodellen und Technologien aus den Bereichen Cryptocurrency und Blockchain. Die Bitcoin Group SE hält 100% der Anteile an der Bitcoin Deutschland AG, die Deutschlands einzigen regulierten Handelsplatz für die digitale Währung Bitcoin unter Bitcoin.de betreibt.

Die Bitcoin Group SE ist im Primärmarkt der Börse Düsseldorf sowie an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (Börsenkürzel: ADE, ISIN: DE000A1TNV91, WKN: A1TNV9). Mehr Informationen zur Bitcoin Group SE erhalten Sie unter www.bitcoingroup.com

Kontakt:
Bitcoin Group SE
Michael Nowak
Nordstraße 14
32051 Herford

E-Mail: ir2017@bitcoingroup.com
Telefon: +49.5221.69435.20
Telefax: +49.5221.69435.25
Website: www.bitcoingroup.com
WKN: A1TNV9
ISIN: DE000A1TNV91
Börsenkürzel: ADE

Investor Relations Kontakt:
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel.: +49 (0)89 89827227
E-Mail: sh@crossalliance.com
Website: www.crossalliance.com

 

 

 

 












24.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Bitcoin Group SE

Nordstrasse 14

32051 Herford


Deutschland
Telefon:
+49.5221.69435.20
Fax:
+49.5221.69435.25
E-Mail:
ir2017@bitcoingroup.com
Internet:
www.bitcoingroup.com
ISIN:
DE000A1TNV91
WKN:
A1TNV9
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf (Primärmarkt), Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




632417  24.11.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.05.2018 - Steinhoff Aktie: Aktuelle News - Zahlen von STAR
25.05.2018 - HanseYachts zahlt Anleihe vorzeitig zurück
25.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung startet am Mittwoch
25.05.2018 - Stabilus beruft neuen Asien-Chef in den Vorstand
25.05.2018 - CeoTronics meldet neuen Auftrag
25.05.2018 - Francotyp-Postalia: de Gruyter wird neuer Vertriebsvorstand
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Behrens will Gewinnspanne wieder verbessern
25.05.2018 - Mutares legt Zahlen vor - Aktie vor Trendwende?
25.05.2018 - Eurographics Aktie: Das Ende naht


Chartanalysen

25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Nordex Aktie: Droht schon wieder ein Kurssturz?
25.05.2018 - Commerzbank Aktie: Bullenkonter oder Absturz Richtung 9 Euro?
25.05.2018 - Evotec Aktie: Kommt jetzt Schwung in den Aktienkurs?
25.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Wilde Talfahrt und Verkaufspanik
24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?
24.05.2018 - Commerzbank Aktie wackelt bedenklich: Nimmt das Drama seinen Lauf?
24.05.2018 - Daimler Aktie: Trumps Drohungen


Analystenschätzungen

25.05.2018 - Mutares Aktie: Bewertung wird langsam interessant
25.05.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Chart schürt möglichen Optimismus, aber…
25.05.2018 - ArcelorMittal: Doppelte Hochstufung der Aktie
25.05.2018 - Medigene: Nach der Kapitalerhöhung
25.05.2018 - Nordex: Ein deutlich verändertes Kursziel für die Aktie
25.05.2018 - Commerzbank: Klarer Rückschlag
25.05.2018 - Deutsche Telekom: Eine klare Enttäuschung
25.05.2018 - 2G Energy: Einigkeit bei der Prognose
25.05.2018 - Roche: Aktie wird abgestuft
25.05.2018 - Deutsche Bank: Lob für die Maßnahmen


Kolumnen

25.05.2018 - ifo-Geschäftsklima sendet Zeichen der Stabilisierung – trotz Italien und Trump - Nord LB Kolumne
25.05.2018 - Impact Investing – mit Investitionen Gutes tun - AXA IM Kolumne
25.05.2018 - Bayer Aktie: Kurzfristiger Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne
25.05.2018 - DAX: Rücksetzer bis auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
25.05.2018 - Symbiotische Beziehung zwischen Lufthansa und Fraport - Commerzbank Kolumne
25.05.2018 - DAX schielt wieder auf die 13.000 - „Nix passiert“ - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR