DGAP-News: LOTTO24 AG: Einladung zur Telefonkonferenz, Veröffentlichung der Quartalsmitteilung zum 31. März 2017

Nachricht vom 03.05.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: LOTTO24 AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung

LOTTO24 AG: Einladung zur Telefonkonferenz, Veröffentlichung der Quartalsmitteilung zum 31. März 2017
03.05.2017 / 09:24


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Einladung zur Telefonkonferenz
Veröffentlichung der Quartalsmitteilung zum 31. März 2017
(Hamburg, 3. Mai 2017) Die Lotto24 AG lädt alle interessierten Analysten, Investoren und Journalisten zur Telefonkonferenz anlässlich der Veröffentlichung der Quartalsmitteilung zum 31. März 2017 amMittwoch, 10. Mai 2017, um 10:00 Uhr ein.
Um teilzunehmen wählen Sie bitte zum angegebenen Zeitpunkt die Telefonnummer:

+49 30 232 531 366
Ein Operator wird Sie begrüßen und nach Nennung Ihres Namens und Ihrer Firma in die Konferenz durchstellen.

Das Replay (Abhören der Konferenzaufzeichnung) steht Ihnen in der Zeit vom 10. Mai 2017 ab 12:00 Uhr bis zum 9. Juni 2017 um 18:00 Uhr zur Verfügung. Bitte wählen Sie hierfür die folgende Telefonnummer und geben Sie danach die PIN ein:

+49 30 868 757 360, PIN: 971702
Ihrer Anmeldung zur Telefonkonferenz bis zum 9. Mai 2017, 12.00 Uhr, sehen wir unter der E-Mail-Adresse ir@lotto24.de gerne entgegen.

Die Konferenzsprache ist Englisch.

Über die Lotto24 AG: Die Lotto24 AG ist der führende deutsche Anbieter staatlicher Lotterien im Internet (Lotto24.de). Lotto24 vermittelt Spielscheine von Kunden an die staatlichen Landeslotteriegesellschaften sowie die Deutsche Fernsehlotterie und erhält hierfür eine Vermittlungsprovision. Zum Angebot zählen Lotto 6aus49, Spiel 77, Super 6, EuroJackpot, GlücksSpirale, Spielgemeinschaften, Keno und die Deutsche Fernsehlotterie. Nach der Gründung im Jahr 2010 und dem Börsengang 2012 an der Frankfurter Börse (Prime Standard) ist Lotto24 heute Marktführer mit weitem Abstand vor den Wettbewerbern. Als stark wachsendes und zugleich service- und kundenorientiertes Unternehmen hat Lotto24 den Anspruch, Kunden sowohl online als auch mobil ein besonders bequemes, sicheres und zeitgemäßes Spielerlebnis zu bieten.

Kontakt:
Lotto24 AG
Vanina Hoffmann
Manager Investor & Public Relations
Tel.: +49 40 82 22 39 - 501
E-Mail: ir@lotto24.de
Internet: Lotto24-ag.de
Lotto24.de
 











03.05.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
LOTTO24 AG

Straßenbahnring 11

20251 Hamburg


Deutschland
Telefon:
+49 (0)40 8 222 39 0
Fax:
+49 (0)40 8 222 39 70
E-Mail:
ir@lotto24.de
Internet:
www.lotto24-ag.de
ISIN:
DE000LTT0243
WKN:
LTT024
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




569627  03.05.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
19.06.2018 - Vonovia: Erfolg in Schweden
19.06.2018 - Wacker Neuson: Verkauf beim Olympiapark
19.06.2018 - capsensixx: Zuteilung am untersten Ende der Spanne
18.06.2018 - Sunfarming will Anleihe begeben
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen treibt Wachstumsstrategie voran


Chartanalysen

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”


Analystenschätzungen

18.06.2018 - Siemens Healthineers: Gibt es einen Rückschlag?
18.06.2018 - Vestas: Großauftrag für den Nordex-Konkurrenten
18.06.2018 - Daimler: Klares Aufwärtspotenzial
18.06.2018 - GK Software: Weiterer Wachstumsschub steht an
18.06.2018 - Infineon: Reaktion auf den Kapitalmarkttag
18.06.2018 - Volkswagen: Kurs nach Verhaftung unter Druck
18.06.2018 - Lufthansa: Bewertung bleibt attraktiv – Neue Gerüchte
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Zweifache Abstufung der Aktie
18.06.2018 - Morphosys: Kursziel geht weiter nach oben
18.06.2018 - Wirecard: Impulse durch Adyen


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR