4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Lotto24

DGAP-Adhoc: LOTTO24 AG: Einberufung der ordentlichen Hauptversammlung 2020 der Lotto24 AG mit Beschlussfassung über eine ordentliche Kapitalherabsetzung und die Zusammenlegung von Aktien im Verhältnis 15 zu 1

28.04.2020, 11:36:58 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-Ad-hoc: LOTTO24 AG / Schlagwort(e): Sonstiges

LOTTO24 AG: Einberufung der ordentlichen Hauptversammlung 2020 der Lotto24 AG mit Beschlussfassung über eine ordentliche Kapitalherabsetzung und die Zusammenlegung von Aktien im Verhältnis 15 zu 1
28.04.2020 / 11:36 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Einberufung der ordentlichen Hauptversammlung 2020 der Lotto24 AG mit Beschlussfassung über eine ordentliche Kapitalherabsetzung und die Zusammenlegung von Aktien im Verhältnis 15 zu 1
(Hamburg, 28. April 2020) Der Vorstand und der Aufsichtsrat der Lotto24 AG haben heute beschlossen, der am 17. Juni 2020 stattfindenden Hauptversammlung vorzuschlagen, eine ordentliche Kapitalherabsetzung gemäß §§ 222 ff. AktG und eine Zusammenlegung von Aktien der Gesellschaft durchzuführen. Die Beschlussvorschläge sehen vor, das Grundkapital der Lotto24 AG von EUR 24.154.890 auf EUR 1.610.326 herabzusetzen. Dementsprechend sollen die ausgegebenen 24.154.890 Aktien der Lotto24 AG im Verhältnis 15 zu 1 zu 1.610.326 Aktien zusammengelegt werden. Aus 15 bestehenden, auf den Namen lautenden Stückaktien würde somit eine neue auf den Namen lautende Stückaktie mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 werden.

Die Kapitalherabsetzung dient der Einstellung des vollen Herabsetzungsbetrags in die Kapitalrücklage der Gesellschaft. Aufgrund des zum 31. Dezember 2019 bestehenden Bilanzverlusts von EUR 2,097 Mio. und der in der Bilanz ausgewiesenen aktiven latenten Steuern von EUR 19,853 Mio. können derzeit - trotz in Zukunft erwarteter Jahresüberschüsse - bis auf weiteres keine Dividenden ausgeschüttet werden. Durch die Herabsetzung des Grundkapitals und die Einstellung des Betrags in die Kapitalrücklage wird ein Gegenposten geschaffen, der in absehbarer Zeit Dividendenausschüttungen bei zukünftigen Jahresüberschüssen ermöglicht.

Die vollständige Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung der Lotto24 AG einschließlich der Tagesordnung wird in Kürze im Bundesanzeiger und auf der Internetseite der Gesellschaft veröffentlicht werden.

Kontakt:
Lotto24 AG
Vanina Hoffmann
Manager Investor & Public Relations
Tel.: +49 40 82 22 39 - 501
E-Mail: ir@lotto24.de
Internet: Lotto24-ag.deLotto24.de








28.04.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
LOTTO24 AG

Straßenbahnring 11

20251 Hamburg


Deutschland
Telefon:
+49 (0)40 8 222 39 0
Fax:
+49 (0)40 8 222 39 70
E-Mail:
ir@lotto24.de
Internet:
www.lotto24-ag.de
ISIN:
DE000LTT0243
WKN:
LTT024
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
1031361

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



1031361  28.04.2020 CET/CEST






(Werbung)

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

BENO-Chef Florian Renner im Interview mit der 4investors-Redaktion.BENO Holding: „Mit Light Industrial Immobilien lassen sich noch hohe Margen erzielen“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Lotto24

4investors-News zu Lotto24

28.04.2020 - Lotto24 plant Kapitalherabsetzung
02.12.2019 - Lotto24: Muth wird neuer Vorstand
21.11.2019 - Lotto24 verlässt den Prime Standard
07.06.2019 - Lotto24/Zeal Network: Überraschende Personalie
18.03.2019 - Lotto24: Menden wird doch nicht Vorstand
12.02.2019 - Lotto24 empfiehlt Annahme des Übernahmeangebots von Zeal Network
11.02.2019 - Lotto24: Zeal Network kommt bei der Übernahme voran
28.01.2019 - Lotto24 steigert Marktanteil
11.01.2019 - Lotto24: Deutlicher Gewinnanstieg im Jahr 2018
07.11.2018 - Lotto24: Gewinnsprung nach neun Monaten 2018
05.07.2018 - Lotto24 hebt Prognose an - hohe Jackpots treiben Geschäft an
03.05.2018 - Lotto24 erwartet weiter schwarze Zahlen für 2018
01.02.2018 - Lotto24 schafft den Sprung in die schwarzen Zahlen
08.01.2018 - Lotto24: Hannemann kündigt Abschied an
06.11.2017 - Lotto24 startet neue Weihnachtslotterie
19.10.2017 - Lotto24: Aktie stürzt ab - Wachstum schwächer als erwartet
09.08.2017 - Lotto24 schreibt schwarze Zahlen
01.08.2017 - Lotto24: Grünes Licht vom Ministerium
10.05.2017 - Lotto24: Auf die Jackpots kommt es an
10.01.2017 - Lotto24: Jackpot bringt Geschäft auf Touren