PNE Wind Anleihe 2018(2023)

DGAP-News: Uniper und vier Europäische Energieunternehmen unterzeichnen Finanzierungsvereinbarungen mit Nord Stream 2 Projektgesellschaft

Nachricht vom 24.04.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Uniper SE / Schlagwort(e): Finanzierung

Uniper und vier Europäische Energieunternehmen unterzeichnen Finanzierungsvereinbarungen mit Nord Stream 2 Projektgesellschaft
24.04.2017 / 15:37


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Uniper und vier weitere Europäische Energieunternehmen - ENGIE, OMV, Shell und Wintershall - haben heute Finanzierungsvereinbarungen mit der Nord Stream 2 AG, dem für Planung, Bau und künftigen Betrieb der Nord Stream 2-Leitung verantwortlichen Unternehmen, unterzeichnet.

Uniper hat hierzu eine Finanzierung von bis zu 950 Euro Millionen zugesagt, was 10% der gegenwärtig erwarteten Gesamtkosten des Projektes von 9,5 Milliarden Euro entspricht. Für etwa 30% dieser Finanzierung wird Uniper eine langfristige Finanzierungslinie zur Verfügung stellen, die von der Nord Stream 2 AG voraussichtlich im Jahr 2017 gezogen wird. Der verbleibende Finanzierungsanteil soll über eine gemeinsame Projektfinanzierung abgedeckt werden. Uniper prüft darüber hinaus derzeit mögliche Strukturen zur Beteiligung eines Partners an Unipers Anteil an der Finanzierung des Projekts.

Das finanzielle Engagement der Europäischen Unternehmen unterstreicht die strategische Bedeutung des Nord Stream 2-Leitungsprojekts für den europäischen Gasmarkt. Angesichts des in den kommenden Jahrzehnten zunehmenden Gasimportbedarfs Europas wird es einen wichtigen Beitrag für eine wettbewerbsfähige, sichere und zuverlässige Gasversorgung leisten.

Die 1.220-Kilometer lange Nord Stream 2-Leitung wird mit einer Gesamtkapazität von 55 Milliarden Kubikmetern pro Jahr über die Ostsee bis nach Greifswald eine unmittelbare Verbindung zwischen den verlässlichen Russischen Gasreserven und den europäischen Gaskunden schaffen. Der Baubeginn der Leitung ist für 2018 geplant und soll Ende 2019 abgeschlossen sein.

Uniper ist ein führendes internationales Energieunternehmen mit Aktivitäten in mehr als 40 Ländern und rund 13.000 Mitarbeitern. Sein Geschäft ist die sichere Bereitstellung von Energie und damit verbundenen Dienstleistungen. Zu den wesentlichen Aktivitäten zählen die Stromerzeugung in Europa und Russland sowie der globale Energiehandel. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Düsseldorf.


Für Rückfragen steht
zur Verfügung:

Georg Oppermann
T +49 2 11-45 79-5532georg.oppermann@uniper.energy
Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Uniper SE und anderen derzeit für diese verfügbaren Informationen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier abgegebenen Einschätzungen abweichen. Die Uniper SE beabsichtigt nicht und übernimmt keinerlei Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.











24.04.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Uniper SE

E.ON-Platz 1

40479 Düsseldorf


Deutschland
Telefon:
+49 211 73275 0
Fax:
+49 211 4579 5 01
E-Mail:
info@uniper.energy
Internet:
www.uniper.energy
ISIN:
DE000UNSE018
WKN:
UNSE01
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




566775  24.04.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.04.2018 - RIB Software Aktie: Traum geplatzt
22.04.2018 - Fresenius Medical Care: Milliardenschwerer Verkauf
21.04.2018 - Mologen: Söhngen kündigt Abschied an
20.04.2018 - Steinhoff: Ein massiver Schuldenberg
20.04.2018 - German Startups Group startet Aktienrückkauf
20.04.2018 - wallstreet:online: Prognose explodiert
20.04.2018 - Bio-Gate rutscht in die Verlustzone
20.04.2018 - Metro: Umsatz- und Gewinnwarnung
20.04.2018 - Mologen: Fortschritte bei der Oncologie-Zusammenarbeit
20.04.2018 - Villeroy + Boch: Positiver Jahresauftakt


Chartanalysen

22.04.2018 - RIB Software Aktie: Traum geplatzt
20.04.2018 - Evotec Aktie: Der Chart schürt Hoffnungen, aber…
20.04.2018 - Pantaflix Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
20.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kursphantasie nach Konsolidierung?
19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!
19.04.2018 - RIB Software Aktie: Das Pulver schon verschossen?
18.04.2018 - Medigene Aktie: Achtung, Kaufsignal!
18.04.2018 - Evotec Aktie: Bringt die Bayer-News die Erholungsrallye?


Analystenschätzungen

20.04.2018 - Wirecard: Gibt es eine Überraschung?
20.04.2018 - Commerzbank: Neues Kursziel vor den Zahlen
20.04.2018 - RWE: Zweifache Hochstufung der Aktie
20.04.2018 - Deutsche Bank: Konsens gibt nach
20.04.2018 - Aurelius: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
20.04.2018 - Merck: Verkauf wird positiv aufgenommen
20.04.2018 - Delivery Hero: Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt
20.04.2018 - Deutsche Bank: Ein kleines Minus
19.04.2018 - Deutz: Nur der Zeitpunkt überrascht
19.04.2018 - Deutsche Bank: Vor den Quartalszahlen


Kolumnen

20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne
20.04.2018 - Schwellenländerbörsen im März 2018 mit leichter Outperformance - Commerzbank Kolumne
20.04.2018 - DAX: Sommerlicher Seitwärtsendspurt - Donner + Reuschel Kolumne
20.04.2018 - Continental Aktie: Reversal noch nicht in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
20.04.2018 - DAX: Kampf um Widerstand hat begonnen - UBS Kolumne
19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne
19.04.2018 - Allianz Aktie: Korrektur könnte beendet sein - UBS Kolumne
19.04.2018 - DAX: Kampf um wichtigen Widerstand - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: Wird es ein 1.000 Punkte Monat? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR