DGAP-News: PVA TePla AG: Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2016 und Ausblick auf 2017

Nachricht vom 30.03.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PVA TePla AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

PVA TePla AG: Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2016 und Ausblick auf 2017
30.03.2017 / 08:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Geschäftsjahr 2016: Deutliche Umsatz- und Ergebnisverbesserung
 

- Konzernumsatz bei 86,6 Mio. EUR (VJ: 71,5 Mio. EUR)

- EBIT von 3,9 Mio. EUR (VJ: +0,1 Mio. EUR)

- Auftragseingang von 70,5 Mio. EUR (VJ: 101,5 Mio. EUR)

- Auftragsbestand von 50,6 Mio. EUR (VJ: 67,8 Mio. EUR)

- Eigenkapitalquote von 42,5% (VJ: 43,0%)
 

Die PVA TePla AG, Wettenberg, ein Produzent von Anlagen zur Herstellung von industriell genutzten Kristallen, Vakuum- und Hochtemperaturanlagen sowie Plasmaanlagen und Systemen zur zerstörungsfreien Qualitätsinspektion, erzielte 2016 einen Konzernumsatz von 86,6 Mio. EUR und ein deutlich gesteigertes operatives Ergebnis (EBIT) von 3,9 Mio. EUR nach dem ausgeglichenen Ergebnis im Vorjahr (+0,1 Mio. EUR). Die Bruttomarge verbesserte sich leicht auf 23,6% gegenüber 23,3% im Vorjahr.

Auftragseingang und -bestand
Der Auftragseingang lag im Geschäftsjahr 2016 bei 70,5 Mio. EUR (VJ: 101,5 Mio. EUR). Der Auftragsbestand erreichte zum 31. Dezember 2016 50,6 Mio. EUR (VJ: 67,8 Mio. EUR).

Die Bilanzsumme ist aufgrund des erhöhten Geschäftsvolumens auf 94,7 Mio. gestiegen. EUR (VJ: 88,3 Mio. EUR). Die Eigenkapitalquote blieb mit rund 43% auf dem Niveau wie im Vorjahr.

Der operative Cash Flow lag aufgrund der hohen Kapitalbindung und Vorfinanzierung im Auftragsbestand zum Jahresende 2016 bei -4,4 Mio. EUR (VJ: +5,4 Mio. EUR).

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2017
Für das Geschäftsjahr 2017 werden ein Konzernumsatz in einer Größenordnung von 85 Mio. EUR und eine EBITDA-Marge in einer Größenordnung von 6% erwartet.

Der Geschäftsbericht kann ab heute auf der Unternehmens-Internetseite www.pvatepla.com heruntergeladen werden. Eine Analysten- und Bilanzpressekonferenz zur Kommentierung des abgelaufenen Geschäftsjahrs und der Aussichten über die weitere Entwicklung findet am 31. März 2017 in Frankfurt statt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Dr. Gert Fisahn
Investor Relations
PVA TePla AG
Tel.: +49(0)641/68690-400
gert.fisahn@pvatepla.com
 











30.03.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
PVA TePla AG

Im Westpark 10-12

35435 Wettenberg


Deutschland
Telefon:
0641/686900
Fax:
0641/68690800
E-Mail:
info@pvatepla.com
Internet:
www.pvatepla.com
ISIN:
DE0007461006
WKN:
746100
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




559775  30.03.2017 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.06.2018 - Sunfarming will Anleihe begeben
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen treibt Wachstumsstrategie voran
18.06.2018 - Indus: Aufsichtsrat wird größer
18.06.2018 - Wolford: Finanzierungsrunde startet
18.06.2018 - Peach Property Group: Erfolgreiche Emission
18.06.2018 - Decheng: Verantwortliche treten zurück
18.06.2018 - Deutsche Post: Vorläufiges Bekenntnis zum Streetscooter
18.06.2018 - Volkswagen: Audi-Chef festgenommen
18.06.2018 - Nordex: Neues aus Spanien
18.06.2018 - Corestate Capital Holding plant milliardenschwere Investitionen


Chartanalysen

18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”
15.06.2018 - KPS Aktie: Das Bild scheint sich zu bessern!
15.06.2018 - Wirecard Aktie: Adyen-Hype, Hausse - wie lange geht das noch gut?
15.06.2018 - E.On Aktie: Achtung, ein erstes Kaufsignal
15.06.2018 - Aixtron Aktie: Die Chancen sind da!
14.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Erholungschance vs. große Risiken


Analystenschätzungen

18.06.2018 - Siemens Healthineers: Gibt es einen Rückschlag?
18.06.2018 - Vestas: Großauftrag für den Nordex-Konkurrenten
18.06.2018 - Daimler: Klares Aufwärtspotenzial
18.06.2018 - GK Software: Weiterer Wachstumsschub steht an
18.06.2018 - Infineon: Reaktion auf den Kapitalmarkttag
18.06.2018 - Volkswagen: Kurs nach Verhaftung unter Druck
18.06.2018 - Lufthansa: Bewertung bleibt attraktiv – Neue Gerüchte
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Zweifache Abstufung der Aktie
18.06.2018 - Morphosys: Kursziel geht weiter nach oben
18.06.2018 - Wirecard: Impulse durch Adyen


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR