DGAP-News: PANTALEON Entertainment AG holt Apple-Top-Manager in den Vorstand

Nachricht vom 09.01.2017 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PANTALEON Entertainment AG / Schlagwort(e): Personalie

PANTALEON Entertainment AG holt Apple-Top-Manager in den Vorstand
09.01.2017 / 17:19


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PANTALEON Entertainment AG holt Apple-Top-Manager in den Vorstand

- Stefan Langefeld wechselt am 01. Mai 2017 von Apple zu PANTALEON

- Der langjährige iTunes Head of TV and Movies Central and Eastern Europe wird neuer COO der PANTALEON Entertainment AG

- Erweiterung des Vorstandes insbesondere mit Blick auf den globalen Rollout der VoD-Plattform pantaflix.com


Berlin, 9. Januar 2017 - Die PANTALEON Entertainment AG (XETRA: PAL, ISIN: DE000A12UPJ7) gibt heute bekannt, dass Stefan Langefeld zum 01. Mai 2017 in das Unternehmen eintreten und den Vorstand verstärken wird. Neben CEO Dan Maag wird sich Stefan Langefeld künftig als Chief Operating Officer (COO) insbesondere um den bereits überaus erfolgreich laufenden weltweiten Rollout der innovativen Video-on-Demand (VoD)-Plattform pantaflix.com kümmern, während sich PANTALEON-CEO Dan Maag verstärkt den Bereichen Strategie, internationale Partnerschaften und Produktion widmen wird.


Stefan Langefeld verfügt unter anderem als Gründer und Manager über 15 Jahre Erfahrung in der Medien- und IT-Industrie, davon rund 9 Jahre in Führungspositionen bei Apple, dem nach Börsenwert größten Unternehmen der Welt. Zu den Projekten unter seiner Verantwortung zählt unter anderem der Launch von iTunes Video in den deutschsprachigen Märkten in Europa und in mehr als 50 bedeutenden Emerging Markets wie Indien, Afrika, Russland, Türkei und dem Mittleren Osten. Mit seinem umfassenden globalen Netzwerk und seiner Erfahrung gilt er als einer der führenden europäischen Manager im Bereich VoD. Seine Karriere begann er als Executive Assistant to the CEO bei der Medienholding EUVIA MEDIA AG. Von dort wechselte er zu SKY Deutschland um dann 2007 als Head of TV Germany bei Apple zu starten um den iTunes TV Store in Deutschland zu launchen und zu managen. Dem Ausbau des deutschsprachigen Geschäftes in der Schweiz und Österreich folgte 2013 die Position als iTunes Head of TV and Movies Central and Eastern Europe, welches die deutschsprachigen Länder, Italien und den europäischen Osten inkludiert. Im Oktober 2016 übernahm er als Head of Apple Music and iTunes die Verantwortung für das Musikgeschäft in den deutschsprachigen Territorien.


"Mit Stefan Langefeld haben wir einen der weltweit führenden Köpfe im Bereich VoD für unser Unternehmen gewinnen können", erklärt Mathis Schultz, Vorsitzender des Aufsichtsrats der PANTALEON Entertainment AG. "Die Verpflichtung von Herrn Langefeld unterstreicht die Bedeutung von pantaflix.com für das weitere Wachstum der Unternehmensgruppe. Gerade in dieser Phase des schnellen Wachstums sind wir davon überzeugt, von der Expertise und dem herausragenden Netzwerk Stefan Langefelds profitieren zu können. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit."


"Wir waren immer von den sehr großen Potenzialen von pantaflix.com überzeugt. Der überaus große Zuspruch seit dem Launch im Dezember 2016 hat dennoch all unsere Erwartungen übertroffen. Die Verpflichtung eines Key-Players der weltweiten VoD-Branche ist daher nur die konsequente Weiterführung des schnellen und fundierten Wachstums unserer globalen Plattform. Mit Stefan Langefeld sind wir nun glänzend im Wettbewerb positioniert", sagt PANTALEON-Vorstandsvorsitzender Dan Maag.


"PANTALEON hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der am schnellsten wachsenden europäischen Medienunternehmen entwickelt. Es ist mir eine besondere Freude, künftig in einer entscheidenden Position die weitere Entwicklung des Unternehmens mitzugestalten", erklärt der designierte Vorstand Stefan Langefeld. "Ich werde die Erfahrung aus meiner bisherigen Tätigkeit einbringen, um pantaflix.com zu einem der führenden VoD-Unternehmen weltweit aufzubauen."


Über pantaflix.com:www.pantaflix.com ist eine innovative und cloud-basierte Video-on-Demand (VoD) Plattform, die Filmproduzenten und Rechteinhaber erstmalig in die Lage versetzt, ihre Produktionen mit wenigen Klicks einem weltweiten Publikum anzubieten. Dabei reduziert pantaflix.com durch einen unmittelbaren Marktzugang die Verwertungsstufen. 75 Prozent des Umsatzes gehen direkt an den Produzenten, 25 Prozent verbleiben bei PANTAFLIX. Produzenten erhalten damit für ihre Filme die bis zu 7,5-fache Vergütung gegenüber etablierten Plattformen.


Über die PANTALEON Entertainment AG:
Die PANTALEON Entertainment AG ist eines der am schnellsten wachsenden Medienunternehmen in Europa. Die Gruppe entwickelte als führender Produzent von Spielfilmen mit Vertriebspartnern von Weltformat wie Warner Bros. und Amazon Prime vom Start weg eine hohe Wachstumsdynamik. Der wirtschaftliche Erfolg auf Produzentenseite ermöglichte die Entwicklung von pantaflix.com, einer innovativen und disruptiven Video-on-Demand-Plattform. Die 100%-ige Tochter von PANTALEON startet 2016 ihren weltweiten Rollout. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pantaleonentertainment.com und www.pantaflix.com.


Kontakt:
PANTALEON Entertainment AG
Katharinenstraße 4
D-61476 Kronberg im Taunus
Tel.:+49 6173 3945095
Fax: +49 6173 3945097
E-Mail: ir@pantaleongroup.com


Investor Relations Kontakt:
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Freihamer Straße 2
D-82166 Gräfelfing/München
Tel.:+49 89 89827227
E-Mail: sh@crossalliance.com











09.01.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
PANTALEON Entertainment AG

Katharinenstr. 4

61476 Kronberg


Deutschland
Telefon:
06173 - 394 50 95
Fax:
06173 - 394 50 97
E-Mail:
info@pantaleonfilms.com
Internet:
www.pantaleonentertainment.com
ISIN:
DE000A12UPJ7
WKN:
A12UPJ
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




535007  09.01.2017 





(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR