DGAP-News: digiBET wird offizieller Sportwetten-Partner der TSG 1899 Hoffenheim

Nachricht vom 22.12.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: United Game Tech plc / Schlagwort(e): Kooperation

digiBET wird offizieller Sportwetten-Partner der TSG 1899 Hoffenheim
22.12.2016 / 11:02


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PRESSEMITTEILUNG

digiBET wird offizieller Sportwetten-Partner der TSG 1899 Hoffenheim
Malta, 22. Dezember 2016 - Der Fussballverein TSG 1899 Hoffenheim und digiBET haben sich mit sofortiger Wirkung auf eine Zusammenarbeit bis zum Ende der Saison 2018/19 geeinigt. digiBET, die Premium-Marke des stark expandierenden Sportwettenanbieters United Game Tech (UGT), erhält den Status eines Premium Business Partners und belegt damit ab sofort exklusiv die Branchen Sportwetten und Online-Gaming bei der TSG Hoffenheim.

"Die TSG Hoffenheim ist ein aufstrebender Klub mit ungeheurer Zukunftsperspektive und einem Fokus auf neueste Technologien", sagt UGT-CEO Alexander Zucker. "Wir als Partner sind unter anderem mit unserer neuen, selbst entwickelten Online-Plattform für Sportwetten und Online-Gaming auf dem gleichen Pfad unterwegs. Unsere Strategien ergänzen sich daher in idealer Weise."

Über umfängliche Werbepräsenzen und Hospitality-Leistungen hinaus, legen die TSG und digiBET im Rahmen der Partnerschaft einen gemeinsamen Fokus auf technologische Entwicklungen: Dabei arbeiten sie künftig gemeinsam an der Kreation und Realisierung von strategischen Projekten und Lösungen für die Wett- und Entertainment-Industrie.

"Für die TSG Hoffenheim als innovativer Klub ist digiBET ein spannender Partner, mit dem wir voller Vorfreude in die Zukunft gehen", sagt TSG-Geschäftsführer Dr. Peter Görlich. "Im Fußball sind Sportwetten fester Bestandteil des Fan-Alltags, sodass wir unseren Anhängern mit gemeinsamen Aktionen einen spürbaren Mehrwert bieten wollen."

Die Partnerschaft mit der TSG Hoffenheim ist der nächste wichtige Schritt für die UGT, seine Präsenz im Sportwettenmarkt auszubauen.

Anfang November hatte UGT zudem eine neue, selbst entwickelte Online-Plattform unter der Marke digiBET erfolgreich in Betrieb genommen. Sie ist auf das künftige Wachstum des Unternehmens ausgerichtet, voll skalierbar und mit einigen interessanten Innovationen ausgerüstet. Zusammen mit "asianmonitor", einem Frühwarnsystem gegen Wettmanipulation, steht digBET damit für exzellente Bedienbarket und höchste Sicherheitsstandards im stark wachsenden Markt für Sportwetten.

Über die United Game Tech plc
Die United Game Tech plc ist ein Technologieunternehmen und führender Anbieter von Sportwetten. Das Unternehmen tritt dabei sowohl als Serviceanbieter für Geschäftskunden als auch als Glücksspielbetreiber unter einigen der bekanntesten Marken des europäischen Wettgeschäfts wie digiBet und bancobet auf. Zusammen mit seinen eigenentwickelten Softwarelösungen für Geschäftskunden und seinen Onlineplattformen bietet das Unternehmen Millionen Kunden in einem rasant wachsenden Markt die ideale Gaming-Plattform.

Kontakt:Investor Relations
Kirchhoff ConsultTelefon: 040/60918634Fax: 040/60918660Email: ugt@kirchhoff.de











22.12.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
United Game Tech plc

154, The Strand

GZR1025 Il-Gzira


Malta
Telefon:
+356 2763 1370
E-Mail:
ugt@kirchhoff.de
Internet:
http://unitedgametech.com/
ISIN:
MT0001180109
WKN:
A2AR1C

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




532575  22.12.2016 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
19.06.2018 - Vonovia: Erfolg in Schweden
19.06.2018 - Wacker Neuson: Verkauf beim Olympiapark
19.06.2018 - capsensixx: Zuteilung am untersten Ende der Spanne
18.06.2018 - Sunfarming will Anleihe begeben
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen treibt Wachstumsstrategie voran


Chartanalysen

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”


Analystenschätzungen

18.06.2018 - Siemens Healthineers: Gibt es einen Rückschlag?
18.06.2018 - Vestas: Großauftrag für den Nordex-Konkurrenten
18.06.2018 - Daimler: Klares Aufwärtspotenzial
18.06.2018 - GK Software: Weiterer Wachstumsschub steht an
18.06.2018 - Infineon: Reaktion auf den Kapitalmarkttag
18.06.2018 - Volkswagen: Kurs nach Verhaftung unter Druck
18.06.2018 - Lufthansa: Bewertung bleibt attraktiv – Neue Gerüchte
18.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Zweifache Abstufung der Aktie
18.06.2018 - Morphosys: Kursziel geht weiter nach oben
18.06.2018 - Wirecard: Impulse durch Adyen


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR