DGAP-Adhoc: Evotec SE: Anhebung der Ergebnisprognose für Geschäftsjahr 2019




DGAP-Ad-hoc: Evotec SE / Schlagwort(e): Prognoseänderung

Evotec SE: Anhebung der Ergebnisprognose für Geschäftsjahr 2019
20.01.2020 / 14:15 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Hamburg, Deutschland - Die Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809, WKN 566480) hat heute nach vorläufigem Abschluss der aktuellen Evaluierung der finanziellen Performance des Unternehmens eine Erhöhung ihrer Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2019 bekannt gegeben.

Basierend auf den vorläufigen, noch nicht geprüften konsolidierten Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 erwartet die Gesellschaft nun für 2019 einen Anstieg des bereinigten Konzern-EBITDA* um mehr als 25% (zuvor: Anstieg um etwa 15%) im Vergleich zum Vorjahr (2018: 92,0 Mio. ?). Die positive Anpassung der Prognose ist vor allem auf eine starke operative Performance im vierten Quartal 2019 sowie auf unerwartet hohe Meilensteinzahlungen aus langjährigen Partnerschaften wie Celgene, Bayer und Sanofi im Dezember 2019 zurückzuführen. Hinsichtlich der Meilensteinzahlungen bestand vor allem noch Klärungsbedarf bezüglich der Umsatzrealisierung und deren entsprechender Zuordnung zum Geschäftsjahr 2019 oder 2020.

Alle sonstigen Bestandteile der Finanzprognose der Gesellschaft wurden bestätigt.
 

*(Das EBITDA wird um Änderungen der bedingten Gegenleistung, Erträge aus negativem Unterschiedsbetrag, Wertberichtigungen auf Firmenwerte, sonstige immaterielle Vermögenswerte des Anlagevermögens und auf Sachanlagen sowie das nicht-operative Ergebnis bereinigt)



Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:Kontakt:
Dr. Werner Lanthaler, Vorstandsvorsitzender

Evotec SE
Manfred Eigen Campus
Essener Bogen 7
22419 Hamburg, Deutschland,

Tel.: +49.(0)40.560 81-242
E-Mail: werner.lanthaler@evotec.com

 





20.01.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Evotec SE

Manfred Eigen Campus / Essener Bogen 7

22419 Hamburg


Deutschland
Telefon:
+49 (0)40 560 81-0
Fax:
+49 (0)40 560 81-222
E-Mail:
info@evotec.com
Internet:
www.evotec.com
ISIN:
DE0005664809
WKN:
566480
Indizes:
MDAX, TecDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
957129

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



957129  20.01.2020 CET/CEST






20.01.2020, 14:15:36 - Autor: DGAP - EQS Group AG

4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.