Die kompletten und testierten Zahlen für 2020 will Nordex am 23. März vorlegen. Nordex-Zentrale in Hamburg. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Nordex meldet Zahlen: „2020 haben wir schnell und pragmatisch Maßnahmen ergriffen”

05.03.2021 10:06 - Autor: Dena Altdörfer ... auf Twitter

Nordex bestätigt am Freitagmorgen ihre Prognose für das Jahr 2020 aus dem November. Der Hamburger Windenergie-Konzern meldet vorläufigen Zahlen zufolge einen Umsatzanstieg von 3,3 Milliarden Euro auf 4,6 Milliarden Euro und ein EBITDA von 94 Millionen Euro nach 124 Millionen Euro im Jahr 2019. „Daraus ergibt sich eine EBITDA-Marge von 2,0 Prozent (Vorjahr: 3,8 Prozent), die den erwarteten Zielwert von zwei Prozent trifft”, so Nordex. Das Minus bei der Working-Capital-Quote hat sich von 9,1 Prozent auf 6,3 Prozent verkleinert. Beim Auftragseingang zeigt sich pandemiebedingt ein Rückgang von Windenergie-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 6,2 Gigawatt auf 6,0 Gigawatt.

„2020 haben wir schnell und pragmatisch Maßnahmen ergriffen, um den Auswirkungen der Corona-Pandemie zu begegnen. Trotz dieser erschwerten Bedingungen haben wir Anlagen mit rund 5,5 GW weltweit errichtet. Bei den Neuaufträgen profitierten wir von der anhaltenden Dynamik im Windenergiemarkt und konnten insbesondere mit unserer margenstärkeren Delta4000-Turbinentechnologie punkten”, sagt José Luis Blanco, CEO der Nordex Group.

Die kompletten und testierten Zahlen für 2020 will Nordex am 23. März vorlegen.
Daten zum Wertpapier: Nordex
Zum Aktien-Snapshot - Nordex: hier klicken!
Ticker-Symbol: NDX1
WKN: A0D655
ISIN: DE000A0D6554
(Werbung)
Günstig Aktien handeln


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Nordex Group: Vorläufige Zahlen 2020 bestätigen Prognose






DGAP-News: Nordex SE


/ Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis





Nordex Group: Vorläufige Zahlen 2020 bestätigen Prognose






05.03.2021 / 07:30



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Nordex Group: Vorläufige Zahlen 2020 bestätigen Prognose

- Konzernumsatz steigt auf rund EUR 4,6 ... DGAP-News von Nordex weiterlesen.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.