Bild und Copyright: Siemens Healthineers.

Siemens Healthineers: Außergewöhnlich starke Zahlen

27.01.2021 13:29 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Im ersten Quartal steigert Siemens Healthineers den Umsatz von 3,6 Milliarden Euro auf 3,9 Milliarden Euro. Das bereinigte EBIT verbessert sich von 487 Millionen Euro auf 738 Millionen Euro. Je Aktie legt der bereinigte Gewinn von 0,36 Euro auf 0,49 Euro zu.

Mit den Quartalszahlen erhöht Siemens Healthineers auch die Prognose für das Gesamtjahr. Man rechnet mit einem Umsatzplus von 8 Prozent bis 12 Prozent. Die bisherige Prognose ging von einer Steigerung zwischen 5 Prozent und 8 Prozent aus.

Weitere Zahlen von Siemens Healthineers folgen am 1. Februar.

Die Analysten der Deutschen Bank sprechen von außergewöhnlich starken Quartalszahlen. Der Umsatz schlägt die Markterwartungen um 8 Prozent. Beim Gewinn wird der Konsens um 36 Prozent übertroffen. Vor allem die Covid-19-Antigentests sorgen für eine hohe Nachfrage und ein deutliches Umsatzplus.

Die Experten erneuern die Halteempfehlung für die Papiere von Siemens Healthineers das Kursziel steht wie zuvor bei 43,00 Euro.

Die Experten von Berenberg bleiben nach den Zahlen bei der Kaufempfehlung für den Titel. Das Kursziel für die Aktien von Siemens Healthineers sehen sie wie bisher bei 54,00 Euro.

Die Aktien von Siemens Healthineers gewinnen am Mittag 2,1 Prozent auf 44,57 Euro.

Daten zum Wertpapier: Siemens Healthineers AG
Zum Aktien-Snapshot - Siemens Healthineers AG: hier klicken!
Ticker-Symbol: SHL
WKN: SHL100
ISIN: DE000SHL1006

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.