Bild und Copyright: AR Pictures / shutterstock.com.

Siemens: Leichter Optimismus vor den Quartalszahlen

22.01.2020 14:59 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Am 5. Februar stehen bei Siemens die Zahlen zum ersten Quartal an. Das schwache Umfeld dürfte sich bei den Zahlen bemerkbar machen. Allerdings dürfte der Bereich Digital Industries schneller als gedacht Fortschritte machen. Hier dürfte es im zweiten Halbjahr stärkere Impulse geben. Eine Bodenbildung könnte es in der Sparte Power & Gas geben.

Mit den Zahlen wird Siemens vermutlich die Prognose für das Gesamtjahr bestätigen. Das erwarten die Experten der DZ Bank. Demnach soll es einen Gewinn je Aktie von 6,30 Euro bis 7,00 Euro geben.

Die Analysten bestätigen die Kaufempfehlung für die Papiere des DAX-Konzerns. Das Kursziel für den Titel steigern sie von 135,00 Euro auf 142,00 Euro.

Im zweiten Halbjahr rechnen sie mit einer Geschäftsbelebung. Die nachlassenden Handelskonflikte zwischen den USA und China dürfte dazu beitragen.

Für das laufende Geschäftsjahr nehmen die Experten ihre Gewinnschätzung je Aktie von 8,50 Euro auf 8,37 Euro zurück. Die Prognose für das kommende Geschäftsjahr wird von 9,09 Euro auf 9,15 Euro angehoben.

Die Aktien von Siemens notieren fast unverändert bei 117,22 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Siemens


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.