Bild und Copyright: Heidelberger Druck.

Heidelberger Druckmaschinen: Starkes Kurspotenzial

07.02.2019 12:34 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Die Zahlen zum dritten Quartal bei Heidelberger Druckmaschinen liegen etwas unter den Erwartungen. Die Gesellschaft meldet einen Auftragseingang von 606 Millionen Euro, der Konsens stand bei 618 Millionen Euro. Der Umsatz von 579 Millionen Euro liegt ebenfalls leicht unter den Erwartungen. Dies gilt ebenso für das bereinigte EBIT von 21 Millionen Euro. Vorstandschef Hundsdörfer hatte jedoch schon zuvor angekündigt, dass die Zahlen von einigen Verzögerungen belastet werden könnten. Unverändert geht Heidelberger Druckmaschinen für das Gesamtjahr von einem leichten Umsatzplus aus. Die bereinigte EBITDA-Marge soll zwischen 7,0 Prozent und 7,5 Prozent liegen.

Für die Analysten von Baader bleibt es nach diesen Zahlen bei der Kaufempfehlung für die Aktien von Heidelberger Druckmaschinen. Das Kursziel sehen die Experten wie zuvor bei 2,90 Euro. Die Experten sehen die Aktie als unterbewertet an. Die Gesellschaft ist aus ihrer Sicht auf einem guten Weg, die digitale Transformation zu meistern. Dies wird jedoch einige Zeit dauern.

Die Aktien von Heidelberger Druckmaschinen verlieren am Mittag 4,1 Prozent auf 1,72 Euro.

Heidelberger Druck Aktie in Turbulenzen - was sind die Gründe?

Heidelberger Drucks Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres 2018/2019 lösen beim Aktienkurs des Konzerns am Vormittag eine Achterbahnfahrt aus. Nachdem das Papier gestern mit 1,794 Euro weit unter dem Tageshoch von 1,859 Euro aus dem Handel gegangen war, gelingt es der Heidelberger Druck Aktie heute Morgen erneut nicht, das Niveau um 1,85 Euro zu überschreiten. Die Folge: Am Vormittag kommt es zu einem deutlichen Kursrutsch. Vom Tageshoch bei 1,848 Euro geht es in kurzer Zeit bis auf 1,725 Euro nach unten. Aktuell liegt das Papier bei 1,739 Euro, der Kursverlust hat sich damit auf 3,07 Prozent reduziert.Charttechnisch ist der Bereich um 1,85/1,88 Euro für die Heidelberger Druck Aktie als Widerstand einzustufen. Ein Ausbruch hierüber hätte dem Aktienkurs Platz in Richtung 1,95/1,97 Euro und 2,04/2,06 Euro geben können, bevor das jüngste Erholungshoch bei 2,132 Euro und der hier liegende Widerstandsbereich in den Blick gekommen wäre. Die ... Heidelberger Druckmaschinen News weiterlesen!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.