Bitcoin Group: Nachricht von der Behörde

03.10.2018 12:21 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Mitte Januar kam von der Bitcoin Group die Meldung, dass man sich mit 50 Prozent an der Sineus Financial Services aus Melle beteiligen wolle. Dabei handelt es sich um ein unabhängiges Finanzdienstleistungsinstitut, das seit 2001 besteht. Der Einstieg musste jedoch von der BaFin genehmigt werden. Damals rechnete man mit einem Closing der Transaktion im ersten Halbjahr 2018.

Das grüne Licht von der BaFin kommt jedoch erst Anfang Oktober. Die Behörde hat demnach aus aufsichtsrechtlichen Gründen keine Bedenken gegen den Erwerb einer Beteiligung an der Sineus Financial Services durch die Bitcoin Group.

4investors Exklusiv:

Auf einem Blick - Chart und News: Bitcoin Group


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.