artec technologies holt sich frisches Kapital

22.02.2018 19:08 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Bei artec technologies wird es eine Kapitalerhöhung geben. Die Gesellschaft aus Diepholz will bis zu 236.500 Aktien ausgeben. Das Bezugsrecht der Altaktionäre ist dabei ausgeschlossen. Die Papiere werden vielmehr institutionellen und professionellen Investoren mittels Privatplatzierung angeboten. Der Bezugspreis steht noch nicht fest, es wird im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens ermittelt. Vermutlich wird schon bald eine Vollzugsmeldung erfolgen.

Die Aktien von artec technologies gewinnen heute 10,9 Prozent auf 5,10 Euro. Die Finanzierungsrunde dürfte somit einen kleinen einstelligen Millionenbetrag in die Kasse von artec bringen. Mit dem Geld will das Unternehmen weiter wachsen. Zuletzt hat man einige neue Aufträge erhalten.

Begleitet wird die Kapitalerhöhung von GBC Kapital.

4investors Exklusiv:

artec: Der nächste Großauftrag


Für die artec technologies AG gibt es erneut einen Auftrag von Seiten deutscher Behörden. Man habe sich „in einem Ausschreibungsverfahren des Bundesministerium für Inneres durchgesetzt”, meldet der norddeutsche Konzern am Freitag. Man habe heute den Zuschlag erhalten. Finanzielle Details nennt artec zwar nicht, der Auftrag werde allerdings „wesentlich zum Unternehmensumsatz 2018 beitragen”.

Zuletzt hatte das Unternehmen von einer Landesmedienanstalt den Auftrag für ein System zur Dokumentation und Analyse von digitalen TV-Programmen und Internetstreams von Webseiten und Social-Media-Plattformen ... Artec Technologies News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Artec Technologies


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.