4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Scherzer & Co.

DGAP-Adhoc: Scherzer & Co. AG: Hoher potentieller Ergebnisbeitrag aus Squeeze-out bei der MAN AG

08.05.2021, 17:52:31 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-Ad-hoc: Scherzer & Co. AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Scherzer & Co. AG: Hoher potentieller Ergebnisbeitrag aus Squeeze-out bei der MAN AG

08.05.2021 / 17:52 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Scherzer & Co. AG: Hoher potentieller Ergebnisbeitrag aus Squeeze-out bei der MAN AG

Die MAN AG hat heute mitgeteilt, dass die TRATON SE dem Vorstand der MAN SE heute ihr konkretisiertes Verlangen nach Art. 9 Abs. 1 lit. c) ii) SE-VO i.V.m. § 62 Abs. 1 und 5 UmwG i.V.m. §§ 327a ff. AktG zur Einberufung der ordentlichen Hauptversammlung der MAN SE zur Beschlussfassung über die Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre der MAN SE auf die TRATON SE gegen Gewährung einer angemessenen Barabfindung übermittelt hat.

Die TRATON SE hat die Barabfindung auf einen Betrag in Höhe von EUR 70,68 je MAN SE-Stammaktie und je MAN SE-Vorzugsaktie festgelegt. Die Angemessenheit der Barabfindung wird derzeit noch durch den gerichtlich ausgewählten und bestellten sachverständigen Prüfer überprüft. Der gerichtlich bestellte sachverständige Prüfer hat aber bereits in Aussicht gestellt, dass er nach derzeitigem Stand die Angemessenheit der festgelegten Barabfindung bestätigen wird.

Sofern der Squeeze-out beschlossen und rechtswirksam wird, erwartet die Scherzer & Co. AG einen Ergebnisbeitrag hieraus von ca. 5 Mio. Euro. Der unmittelbare positive Effekt auf den Nettoinventarwert der Scherzer & Co. AG beträgt rund 3 Mio. Euro.

Köln, 08.05.2021

Der Vorstand

Ansprechpartner für Rückfragen:
Dr. Georg Issels
Mitglied des Vorstands der Scherzer & Co. AG,
Friesenstraße 50, 50670 Köln

Tel. (0221) 82032-15
Fax (0221) 82032-30
E-Mail: georg.issels@scherzer-ag.de
Internet: www.scherzer-ag.de


08.05.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Scherzer & Co. AG
Friesenstraße 50
50670 Köln
Deutschland
Telefon: +49 (0)221-820 32-0
Fax: +49 (0)221-820 32-30
E-Mail: info@scherzer-ag.de
Internet: www.scherzer-ag.de
ISIN: DE0006942808
WKN: 694280
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1194229

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1194229  08.05.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1194229&application_name=news&site_id=4investors_de

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Scherzer & Co.

4investors-News zu Scherzer & Co.

28.08.2020 - Scherzer: Kaufen nach der Arcandor-News
16.06.2020 - Scherzer profitiert vom Audi-Deal
07.05.2020 - Scherzer: Suche nach einem neuen Termin
12.03.2020 - Scherzer & Co.: Keine Dividende
07.02.2020 - Scherzer will Arcandor wiederbeleben
08.04.2019 - Scherzer kritisiert Deal zwischen Zeal Network und Lotto24
22.03.2019 - Scherzer Aktie: Experten wollen Modell bald überarbeiten
19.03.2019 - Scherzer & Co: Rote Zahlen
10.09.2018 - Scherzer + Co.: Kaufempfehlung bestätigt
10.08.2018 - Scherzer steigert Halbjahresgewinn
16.03.2018 - Scherzer: Dividendensprung
31.01.2018 - Scherzer Aktie nach Zahlen im Plus
30.01.2017 - Scherzer legt Zahlen vor
13.09.2016 - Scherzer: Klares Plus beim Kursziel der Aktie
22.07.2014 - Scherzer: Guter Jahresauftakt
11.03.2014 - Scherzer: Kaufen nach den Zahlen
20.01.2014 - Scherzer: Experten zeigen sich optimistisch
30.09.2013 - Scherzer trennt sich von allen Pironet-Aktien
29.07.2013 - Scherzer: Weiter mit Kaufempfehlung
10.07.2013 - Scherzer + Co. verkauft Beteiligung