4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | STS Group

DGAP-Adhoc: STS Group AG: Mutares veräußert Mehrheitsbeteiligung an der STS Group AG an die Adler Pelzer Holding GmbH

11.03.2021, 07:50:13 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-Ad-hoc: STS Group AG / Schlagwort(e): Sonstiges
STS Group AG: Mutares veräußert Mehrheitsbeteiligung an der STS Group AG an die Adler Pelzer Holding GmbH

11.03.2021 / 07:50 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


STS Group AG: Mutares veräußert Mehrheitsbeteiligung an der STS Group AG an die Adler Pelzer Holding GmbH

Hallbergmoos/München, 11. März 2021. Die Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650) ("Mutares") hat der STS Group AG (ISIN: DE000A1TNU68) heute mitgeteilt, dass die Mutares heute mit der Adler Pelzer Holding GmbH, einem Unternehmen der Adler Pelzer - Gruppe ("Adler Pelzer Group"), einen Aktienkaufvertrag über die vollständige Veräußerung ihrer Mehrheitsbeteiligung i.H.v. ca. 73,25 % des Grundkapitals der STS Group AG unterzeichnet hat (die "Transaktion"). Nach Auskunft der Mutares wurde ein Kaufpreis von EUR 7,00 je verkaufter Aktie der STS Group AG vereinbart. Ausweislich der Mitteilung der Mutares hat sich die Adler Pelzer Group zudem verpflichtet, die Erfüllung sämtlicher von Mutares an die STS Group AG gewährten Darlehen zum 31. Dezember 2021 sicherzustellen. Die Transaktion unterliegt nach Auskunft von Mutares noch dem Vorbehalt einer Zustimmung der Finanzgeber auf Seiten der Adler Pelzer Group sowie der Genehmigung der Kartellbehörden. Mutares rechnet mit einem Vollzug der Transaktion voraussichtlich im ersten Halbjahr 2021.

Der Vorstand der STS Group AG geht auf Grundlage der Mitteilung der Mutares davon aus, dass die Adler Pelzer Holding GmbH im Falle eines Vollzugs der Transaktion die Kontrolle über die STS Group AG im Sinne der §§ 35 Abs. 1, 29 Abs. 2 WpÜG erlangen wird.

 

STS Group AG
Stefan Hummel
Head of Investor Relations
Zeppelinstrasse 4
85399 Hallbergmoos
+49 (0) 170 1810765
ir@sts.group
www.sts.group


11.03.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: STS Group AG
Zeppelinstraße 4
85399 Hallbergmoos
Deutschland
Telefon: +49 (0)811 124494 0
E-Mail: ir@sts.group
Internet: https://sts.group
ISIN: DE000A1TNU68
WKN: A1TNU6
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1174716

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1174716  11.03.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1174716&application_name=news&site_id=4investors_de

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von STS Group

4investors-News zu STS Group

20.04.2021 - STS Group: China und USA im Fokus
07.04.2021 - STS Group weitet Verlust aus
31.03.2021 - STS Group: Neuer Termin für das Aktionärstreffen
17.03.2021 - STS: Veränderungen sorgen für neues Kursziel
15.03.2021 - STS Group: Übernahmekandidat legt Zahlen für 2020 vor
23.11.2020 - STS Group: Günstige Bewertung der Aktie
19.11.2020 - STS Group: Aktie mit Kursrallye - was ist hier los?
17.11.2020 - STS Group: Zurück zu den Wurzeln
10.11.2020 - STS: Lage verbessert sich
04.11.2020 - STS Group: Große Herausforderung
10.09.2020 - STS Group: Mutares zeichnet Kapitalerhöhung
08.08.2020 - STS Group: Harter Schnitt im Acoustics-Segment
06.08.2020 - STS Group: „Sind mit ausreichend Liquidität ausgestattet”
04.08.2020 - STS Group: China-Geschäft kann Minus in Europa nicht kompensieren
08.07.2020 - STS Group beruft neuen Alleinvorstand
30.06.2020 - STS Group: Vorstandschef wird abberufen
22.06.2020 - STS Group: Wechsel in Vorstand und Aufsichtsrat
10.06.2020 - STS Group Aktie: Ein ganz wichtiges Kaufsignal
20.05.2020 - STS Group kappt die Kosten - Stellenabbau
15.05.2020 - STS Group: Chancen und Risiken