4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | cyan

DGAP-News: cyan AG und Grameenphone verlängern und erweitern Partnerschaft

19.01.2021, 08:30:02 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-News: cyan AG / Schlagwort(e): Kooperation
cyan AG und Grameenphone verlängern und erweitern Partnerschaft

19.01.2021 / 08:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


cyan AG und Grameenphone verlängern und erweitern Partnerschaft

- Vertrag für 100% zusätzliche Lizenzen zur Erweiterung der Benutzerbasis unterzeichnet

- Verlängerung der Partnerschaft um mindestens fünf Jahre

- Ambitioniertes Kundenwachstum geplant

München, 19. Januar 2021 - cyan AG und Grameenphone Ltd., der führende Telekommunikationsdienstleister in Bangladesch, haben ihre Partnerschaft um mindestens weitere fünf Jahre verlängert und einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet. Die Zusammenarbeit konzentriert sich auf die dynamische Produktmarke Skitto, die sich mit rein digitalen Angeboten bei niedrigen Tarifen insbesondere an Jugendliche, Studenten und Digital Natives in Bangladesch richtet.

Grameenphone plant, die Zahl der Endkunden von Skitto bis Ende 2021 zu verdoppeln. Darüber hinaus ist es klares Ziel, in den folgenden Jahren eine Kundenbasis im zweistelligen Millionenbereich zu erreichen. Der Mobilfunkmarkt in Bangladesch ist extrem dynamisch. Bei 164 Mio. Einwohnern zählt Bangladesch mit 170 Mio. mehr mobile Anschlüsse als Einwohner. Zum Vergleich: 2012 waren es noch 86,5 Mio. Anschlüsse (Quelle: BTRC, UNFPA).

Frank von Seth, CEO der cyan AG: "Wir freuen uns sehr, die Verlängerung eines stark erweiterten Vertrages mit unserem Partner Skitto bekanntgeben zu können. Dies ist eine Bestätigung unserer technisch optimal umgesetzten Plattform für diese junge Marke, die heute bereits mehr als eine Millionen Kunden im Mobilfunkstandard 4G betreut. Diese Vertragsverlängerung ist ein wichtiges Signal für unsere Markenpräsenz in Asien und ein großes Vertrauenszeichen in cyan als langfristig orientierter Partner."

Über Grameenphone

Grameenphone, Teil der Telenor-Gruppe, ist ein führender Telekommunikationsdienstleister in Bangladesch mit mehr als 79 Millionen Abonnenten. Seit seiner Gründung im Jahr 1997 hat Grameenphone das größte Mobilfunknetz des Landes aufgebaut, das fast 95 Prozent der Bevölkerung des Landes abdeckt. Grameenphone ist an der Dhaka Stock Exchange notiert.

Über cyan

Die cyan AG (XETR: CYR) ist ein führender, weltweit aktiver Anbieter von intelligenten IT-Sicherheitslösungen und Telekom-Services mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der IT-Industrie. Die Hauptgeschäftsbereiche der Gesellschaft sind Cybersecurity-Lösungen für Endkunden von Mobil- und Festnetzinternetanbietern (MNO), virtuellen Mobilfunkanbietern (MVNO) sowie Banken und Versicherern. Die Lösungen von cyan werden in die Infrastruktur des Geschäftspartners integriert und dann unter seinem Namen ("white labeled") an dessen Endkunden angeboten ("B2B2C").

Heute zählt die Unternehmensgruppe mehr als 50 internationale Kunden, über die Produkte von cyan an mehr als 50 Millionen Endkunden vertrieben werden. Dabei kann cyan ein Angebot entlang der gesamten Wertschöpfungskette von der Plattform, Datenoptimierung bis hin zur Cybersicherheit bieten. Zusätzlich betreibt cyan ein eigenes Forschungs- & Entwicklungszentrum mit dem Ziel, Trends in der Industrie frühzeitig zu erkennen und optimale Produktlösungen zu entwickeln. Im Dezember 2018 hat cyan einen globalen Gruppenvertrag mit Orange im Zuge eines internationalen Ausschreibungsverfahren für sich gewinnen können. cyans Kooperationspartner sind unter anderem der weltweit führende Versicherungsbroker Aon wie auch der Telekomkonzern Magenta.

Weitere Informationen stehen unter www.cyansecurity.com bereit.

Investorenkontakt:

cyan AG
Tel. +49 89 71042 2073
E-Mail: ir@cyansecurity.com

Pressekontakt:

Better Orange IR & HV AG
Tel. +49 89 88 96 906 17
E-Mail: anita.schneider@better-orange.de



19.01.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: cyan AG
Theatinerstraße 11
80333 München
Deutschland
Internet: www.cyansecurity.com
ISIN: DE000A2E4SV8
WKN: A2E4SV
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1161473

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1161473  19.01.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1161473&application_name=news&site_id=4investors_de

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von cyan

4investors-News zu cyan

31.05.2021 - cyan startet mit höherem Verlust ins Jahr - „projektseitig sehr positiv”
20.05.2021 - cyan will den Aufsichtsrat erweitern
17.05.2021 - cyan und Magenta Telekom erweitern ihre Kooperation auf das Festnetz
03.05.2021 - cyan AG: Claro Chile wird neuer Cybersecurity-Kunde
15.04.2021 - cyan AG: Neues aus Ecuador
19.03.2021 - cyan: MobiFone nutzt Kinderschutz-Software
03.03.2021 - cyan und MTEL erweitern Kooperation
19.01.2021 - cyan: Große Pläne in Bangladesch
14.01.2021 - cyan: Investor will Wandelanleihen zeichnen
17.12.2020 - cyan: Wirecard-Effekt belastet die Ergebnisse
15.12.2020 - Cyan und SMARTEL starten Kooperation
10.12.2020 - cyan AG und Secure64 schmieden Allianz
15.10.2020 - cyan AG: Wirecard-Pleite belastet Ergebnis
15.09.2020 - cyan: Wechsel auf dem Chefsessel
06.07.2020 - cyan AG und Virgin Mobile bauen Kooperation aus
25.06.2020 - cyan: Mittendrin im Wirecard-Desaster
18.06.2020 - cyan AG: Böser Absturz
04.05.2020 - cyan AG und MobiFone kooperieren
01.04.2020 - cyan will die Marktposition verbessern
19.03.2020 - cyan: „Die Verlagerung ins Home-Office ist eine große Chance”