4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Salzgitter

DGAP-News: Salzgitter AG: Salzgitter Klöckner-Werke GmbH platziert Schuldscheindarlehen

22.05.2019, 15:51:37 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-News: Salzgitter AG / Schlagwort(e): Finanzierung

Salzgitter AG: Salzgitter Klöckner-Werke GmbH platziert Schuldscheindarlehen
22.05.2019 / 15:51


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
 

Hohe Investorennachfrage sorgt für deutliche Überzeichnung
Volumen über 350 Mio. Euro mit Laufzeiten von drei, fünf, sieben und zehn Jahren
Erlös dient der allgemeinen Unternehmensfinanzierung sowie der Refinanzierung bestehender Konzernverbindlichkeiten
Die Salzgitter Klöckner-Werke GmbH, eine 100%ige Tochtergesellschaft der Salzgitter AG, hat heute ein Schuldscheindarlehen mit einem Gesamtvolumen von rund 360 Mio. Euro erfolgreich begeben. Angesichts der großen Nachfrage und der daraus resultierenden Überzeichnung konnte das ursprünglich angestrebte Volumen von 200 Mio. Euro deutlich übertroffen werden.

Die Platzierung in den zwei Währungen, Euro und US-Dollar, erfolgte durch die Lead Arranger Bayrische Landesbank, BNP Paribas, Deutsche Bank AG, DZ Bank AG sowie die Raiffeisenbank International AG.

Das Volumen verteilt sich auf fixe und variable Tranchen in drei, fünf, sieben und zehn Jahren. Die anfängliche durchschnittliche Verzinsung über alle Tranchen beläuft sich auf ca. 1,3% p.a. Die Auszahlung erfolgt mit Valuta 31. Mai 2019.

Der Vorstandsvorsitzende Prof. Dr.-Ing. Heinz Jörg Fuhrmann sagte hierzu: "Auch die zweite Schuldscheinplatzierung der Salzgitter AG war ein voller Erfolg. Die äußerst hohe Resonanz der Investoren ist ein deutlicher Beweis des Vertrauens in die weitere positive Entwicklung unseres Unternehmens im Rahmen der Strategie ,Salzgitter AG 2021?. Die eingeworbenen Mittel werden wir unter anderem zur Finanzierung unseres Wachstums sowie zur Refinanzierung bestehender Konzernverbindlichkeiten nutzen."


Kontakt:
Markus Heidler
Leiter Investor Relations
Salzgitter AG
Eisenhüttenstraße 99
38239 Salzgitter
Telefon +49 5341 21-6105
Telefax +49 5341 21-2570
EMail: ir@salzgitter-ag.de












22.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Salzgitter AG

Eisenhüttenstraße 99

38239 Salzgitter


Deutschland
Telefon:
+49 5341 21-01
Fax:
+49 5341 21-2727
E-Mail:
info@salzgitter-ag.de
Internet:
www.salzgitter-ag.de
ISIN:
DE0006202005
WKN:
620200
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
814667

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




814667  22.05.2019 



Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Aroosh Thillainathan, CEO bei Northern Data, im Interview mit der 4investors-Redaktion.Northern Data: „Die Nachfrage übersteigt unsere Kapazitäten um das Dreißigfache“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Salzgitter

4investors-News zu Salzgitter

06.04.2020 - Salzgitter will Wandelanleihen zurückkaufen
30.03.2020 - Salzgitter: Deutliche Anpassungen
25.03.2020 - Salzgitter: Kurs übertrifft Kursziel
24.03.2020 - Salzgitter zieht Prognose für 2020 zurück
23.03.2020 - Salzgitter: Prognose muss korrigiert werden
19.03.2020 - Salzgitter: Umsatz soll 2020 ansteigen
16.03.2020 - Salzgitter: „Stabilisierungstendenzen auf dem europäischen Stahlmarkt”
15.01.2020 - Salzgitter: Eine negative Überraschung
15.01.2020 - Salzgitter: Prognose wird massiv gekürzt
19.11.2019 - Salzgitter: Viele Belastungen
30.09.2019 - Salzgitter: Zuschlag beim Projekt „Baltic Pipe”
27.09.2019 - Salzgitter: Ein deutlicher Ratschlag
27.09.2019 - Salzgitter: Trotz Warnung – Dividende wahrscheinlich
26.09.2019 - Salzgitter spricht Gewinnwarnung aus
13.08.2019 - Salzgitter: Erzpreise drücken Erwartungen
12.08.2019 - Salzgitter: Wenig Hoffnung für das zweite Halbjahr
14.06.2019 - Salzgitter: Aurubis schlägt durch
29.05.2019 - Salzgitter: Experten werden vorsichtiger
23.05.2019 - Salzgitter: Experten rechnen mit neuer Prognose
16.05.2019 - Salzgitter: Neue Prognose nicht ausgeschlossen