4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Biotest Vz.

DGAP-News: Biotest AG: Biotest hat den Verkauf aller Plasma-Sammelzentren in den USA an Grifols abgeschlossen

01.08.2018, 18:00:02 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):




DGAP-News: Biotest AG / Schlagwort(e): Verkauf

Biotest AG: Biotest hat den Verkauf aller Plasma-Sammelzentren in den USA an Grifols abgeschlossen
01.08.2018 / 18:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
PRESSEMITTEILUNG

Biotest hat den Verkauf aller Plasma-Sammelzentren in den USA an Grifols abgeschlossen

- Die amerikanische Federal Trade Commission (FTC) genehmigte den Verkauf der Biotest US Corporation und ihrer operativen Tochtergesellschaft

- Grifols zahlte 286 Millionen USD für den Erwerb dieser Vermögenswerte

 

Dreieich, 01. August 2018. Die Biotest AG gibt heute bekannt, dass die US-Kartellbehörde Federal Trade Commission (FTC) die Übernahme der Biotest US Corporation und ihrer operativen Tochtergesellschaft Biotest Pharmaceuticals Corporation (BPC) durch Grifols Shared Services North Amerika, Inc., eine Tochtergesellschaft der Grifols S.A. genehmigt hat. Die Transaktion wurde nun von allen zuständigen Behörden genehmigt.


Mit Zustimmung der FTC wurde die letzte Bedingung für die Übertragung von Anteilen an den US-Gesellschaften erfüllt. Mit dem Verkauf erhält die Biotest AG einen Kaufpreis von USD 286 Mio. USD. Die Biotest AG hat die Vereinbarung über den Verkauf ihrer US-Gesellschaften im Zusammenhang mit der Genehmigung des freiwilligen Übernahmeangebots der Tiancheng (Deutschland) Pharmaceutical Holdings AG, einem Unternehmen der Creat Group Corporation, durch die US-amerikanische Behörde CFIUS (Commitee on Foreign Investment in the United States) getroffen. Bis zum Vollzug des Verkaufs hatte die Biotest AG die US-Gesellschaften an einen US-amerikanischen Treuhänder übertragen.

Über Biotest
Biotest ist ein Anbieter von Plasmaproteinen und biotherapeutischen Arzneimitteln. Mit einer Wertschöpfungskette, die von der vorklinischen und klinischen Entwicklung bis zur weltweiten Vermarktung reicht, hat sich Biotest vorrangig auf die Anwendungsgebiete Klinische Immunologie, Hämatologie und Intensiv- und Notfallmedizin spezialisiert. Biotest entwickelt und vermarktet Immunglobuline, Gerinnungsfaktoren und Albumine, die auf Basis menschlichen Blutplasmas produziert werden und bei Erkrankungen des Immunsystems oder der blutbildenden Systeme zum Einsatz kommen. Darüber hinaus entwickelt Biotest monoklonale Antikörper, unter anderem in den Indikationen Blutkrebs und Systemischer Lupus Erythematodes (SLE), die biotechnologisch hergestellt werden. Biotest beschäftigt weltweit mehr als 1.600 Mitarbeiter. Die Vorzugsaktien der Biotest AG sind im SDAX der Deutschen Börse gelistet.

Greenberg Traurig, LLP fungierte als Rechtsberater für die Transaktion.

 

IR Kontakt:

Dr. Monika Buttkereit
Telefon: +49-6103-801-4406
E-Mail: investor_relations@biotest.de

 

PR Kontakt:

Dirk Neumüller
Telefon: +49 -6103-801-269
E-Mail: pr@biotest.com

Biotest AG, Landsteinerstr. 5, 63303 Dreieich, www.biotest.com

Stammaktie: WKN: 522720; ISIN: DE0005227201
Vorzugsaktie: WKN: 522723; ISIN: DE0005227235
Notiert: Frankfurt (Prime Standard)
Freiverkehr: Berlin, Düsseldorf, Hamburg/ Hannover, München, Stuttgart, Tradegate

Disclaimer

Dieses Dokument enthält zukunftsgerichtete Aussagen zur gesamtwirtschaftlichen Entwicklung sowie zur Geschäfts-, Ertrags-, Finanz- und Vermögenslage der Biotest AG und ihrer Tochtergesellschaften. Diese Aussagen beruhen auf den derzeitigen Plänen, Einschätzungen, Prognosen und Erwartungen des Unternehmens und unterliegen insofern Risiken und Unsicherheitsfaktoren, die dazu führen können, dass die tatsächliche wesentlich von der erwarteten Entwicklung abweicht. Die zukunftsgerichteten Aussagen haben nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Gültigkeit. Biotest beabsichtigt nicht, die zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren und übernimmt dafür keine Verpflichtung.












01.08.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Biotest AG

Landsteinerstraße 5

63303 Dreieich


Deutschland
Telefon:
0 61 03 - 8 01-0
Fax:
0 61 03 - 8 01-150
E-Mail:
investor_relations@biotest.de
Internet:
http://www.biotest.de
ISIN:
DE0005227235, DE0005227201
WKN:
522723, 522720
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




710137  01.08.2018 



(Werbung)

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Eyemaxx-Vorstand Michael Müller spricht im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion über die laufende Kapitalerhöhung, Dividenden und vieles mehr.Eyemaxx Real Estate: „Wir wollen höhere Renditen erzielen”

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Biotest Vz.

4investors-News zu Biotest Vz.

15.01.2020 - Biotest: Nächste Zulassung für Cytotect CP Biotest
07.03.2019 - Biotest: US-Deal prägt die Zahlen für 2018
24.01.2019 - Biotest: Weitere europäische Zulassungen für Intratect
20.11.2018 - Biotest: Neue Studiendaten für Hepatect CP und Zutectra
21.08.2018 - Biotest: Cytotect erhält weitere Zulassungen
01.08.2018 - Biotest: Verkauf in USA
19.07.2018 - Biotest: Erfolg bei klinischer Studie
20.06.2018 - Biotest: Eröffnung in Brünn
24.01.2018 - Biotest baut Aktivitäten in Tschechien aus
20.01.2018 - Biotest: Creat Group bekommt grünes Licht für Übernahme - Verkauf des US-Geschäfts
20.12.2017 - Biotest: Studienvorbereitungen kommen voran
14.11.2017 - Biotest: Humanalbumin-Probleme belasten Neunmonatszahlen
06.11.2017 - Biotest: Weiterer Standort in Ungarn
14.08.2017 - Biotest: Humanalbumin-Belastungen sorgen für rote Zahlen
19.07.2017 - Biotest: Übernahme in Tschechien
07.06.2017 - Biotest: US-Deal ist perfekt
01.06.2017 - Biotest empfiehlt: Übernahmeofferte annehmen
16.05.2017 - Biotest: Neuer Plasma-Standort in Ungarn
10.05.2017 - Biotest bestätigt nach Humanalbumin-Rückruf die reduzierte Prognose
19.04.2017 - Biotest: Neuer Standort in Ungarn