Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Sky Deutschland: Damoklesschwert über der Aktie


04.02.2015, 10:57 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Oddo Seydler bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von Sky Deutschland. Das Kursziel liegt weiter bei 6,75 Euro.

Der Konzern legt Zahlen zum zweiten Quartal vor, die teils über den Erwartungen des Marktes liegen. So meldet man ein EBITDA von 3,5 Millionen Euro, der Markt hatte mit einem Minus von 30 Millionen Euro gerechnet. Auch das Nettoplus bei den Abonnenten von mehr als 0,2 Millionen zeigt die Wachstumsstärke. Derzeit gibt es somit 4,1 Millionen Kunden bei Sky. Am 11. Februar gibt es die endgültigen Quartalszahlen. In der Folge wollen die Analysten ihr Modell überarbeiten. Theoretisch ist bei Sky ein Squeeze-out möglich. BskyB als Großaktionär hält 95,8 Prozent aller Aktien. Zwar gibt es keine neuen Informationen über ein derartiges Ansinnen, allerdings hängt die Möglichkeit wie ein Damoklesschwert über der Aktie. Es gibt kaum noch Handel, die Volatilität ist niedrig. Die Analysten gehen davon aus, dass sich der Seitwärtstrend fortsetzen wird.

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.