Gazprom Aktie: Wo endet das Desaster?

Bild und Copyright: Lisa-Lisa / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Lisa-Lisa / shutterstock.com.

16.12.2014 08:50 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Es ist eine unglaublich rasante Talfahrt, die die Gazprom Aktie seit Tagen hinlegt. Der Ausgangspunkt dieses Kursabsturzes, der bei 5,254 Euro am 24. November notiert wurde, liegt schon nicht gerade auf einem hohen Kursniveau für die russische Erdgasaktie. Im Sommer mussten für das Papier noch 6,69 Euro gezahlt werden, im Oktober 2013 7,30 Euro, die Talfahrt indes hält seit einer deutlich längeren Zeit an. Gestern gab es einen neuen Tiefpunkt für die Gazprom Aktie in dieser Entwicklung, ein Absturz auf bis zu 3,325 Euro. Der Schlusskurs liegt minimal darüber bei 3,337 Euro mit "/image/pfeil-unten.png" alt="Aktienkursverluste" title="Aktienkursverluste" class="pfeile" /> 10,78 Prozent im Minus. Aktuelle Indikationen um 3,30/3,42 Euro am Dienstagmorgen liegen nur unwesentlich besser.

Die Gründe für den Niedergang sind vielfältig und an dieser Stelle schon mehrfach diskutiert worden – sie reichen von den diversen Auswirkungen der Ukraine-Krise, die politische Eiszeit zwischen dem Westen und Russland, über die Rubel- und Rohstoffpreisschwäche bis hin zu der Panik, die den Markt längst erfasst hat – bis hin zu schrill kreischenden Pleite-Schlagzeilen, bei denen man sich dann fragen muss, was den Kommentatoren eigentlich wichtig ist.

Ob der heftige Ausverkauf der Gazprom Aktie nun sein Ende findet, bleibt indes abzuwarten. Die Erfahrung mit solchen Kursabstürzen zeigt, dass auf den Ausverkauf meist eine dynamische Erholungsbewegung folgt, in der negative Übertreibungen korrigiert werden. Indes war gestern noch kein Ende der Abwärtsdynamik zu sehen – dies ist eine Voraussetzung dafür, dass die schnell reagierenden Trader die Seite wechseln – ihnen sind Fundamentaldaten meist herzlich egal, wenn der Trend stimmt. Ob die Gazprom Aktie vor einer möglichen Erholungsbewegung also noch einen kleinen Boden bildet oder eine „V“-Formation entsteht, bleibt abzuwarten, ebenso, ob die Verkaufswelle schon vorüber ist. Ein steht fest: Das Risiko bei Engagements in der Gazprom Aktie ist derzeit enorm – auf beiden Seiten.

Auf einem Blick - Chart und News: Gazprom

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Gazprom

31.03.2020 - Gazprom Aktie: Große Chance auf eine Erholungsrallye?
17.03.2020 - Gazprom Aktie: Auf diese Chart-Marken kommt es nun an
12.03.2020 - Gazprom Aktie: Kurs halbiert, Crash perfekt - und nun?
09.03.2020 - Gazprom Aktie nach dem Ölpreis-Schock: Interessante Lage!
27.01.2020 - Gazprom Aktie: Auch das noch…
17.01.2020 - Gazprom & Co: MSCI Russland-Index legt 2019 um rd. 41% zu - Commerzbank Kolumne
19.12.2019 - Russland-China-Gaspipeline in Betrieb genommen, müssen sich LNG-Exporteure Sorgen machen? - Commerzbank Kolumne
20.11.2019 - Gazprom: Gasleitung Nord Stream 2 wird in den nächsten Monaten vollendet - Commerzbank Kolumne
20.11.2019 - Gazprom Aktie: Chancen auf die Rückkehr an das Mehrjahreshoch
12.11.2019 - Gazprom: Grünes Licht aus Dänemark für Gas-Pipeline Nord Stream 2 - Commerzbank Kolumne
30.10.2019 - Gazprom Aktie: Entscheidung am Mittwoch
25.10.2019 - Gazprom Aktie: Unterwegs zum Durchbruch nach oben!
23.10.2019 - Gazprom Aktie: Ein Kurssprung winkt, wenn…
29.07.2019 - Gazprom Aktie: Jetzt sind viele Hürden im Weg
26.07.2019 - Gazprom Aktie: Auf der Jagd nach neuen Jahreshochs?
17.07.2019 - Gazprom Aktie - Dividende: Schnäppchen oder dominiert ein Verkaufssignal?
16.07.2019 - Gazprom Aktie: Das Risiko steigt vor der Zahlung der Dividende
04.07.2019 - Gazprom, BASF & Co: Bald Sanktionen gegen Bau der Pipeline Nord Stream 2? - Commerzbank Kolumne
02.07.2019 - Gazprom Aktie: Rekordjagd vor dem Ende?
19.06.2019 - Gazprom & Co sei Dank: MSCI Russland-Index mit deutlicher Outperformance - Commerzbank Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.