Scherzer: Experten zeigen sich optimistisch


19.01.2014 23:50 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Close Brothers Seydler bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Scherzer. Das Kursziel liegt bei 1,80 Euro, zuvor stand es bei 1,70 Euro.

2013 macht Scherzer ein operatives Plus von 6,9 Millionen Euro, die Experten hatten mit 4,0 Millionen Euro gerechnet. 2012 lag der Wert bei 4,1 Millionen Euro. Alle größeren Positionen haben zum Plus beigetragen, Topperformer im Portfolio war 2013 IBS mit einem Plus von fast 70 Prozent. Der NAV hat um 30 Prozent auf 1,74 Euro zugelegt. Die Experten sehen die Gesellschaft insgesamt als gut positioniert an. Im Jahresverlauf könnte es zu Exits kommen, die gewinnbringend sein werden. Zunächst ändern die Experten ihre Schätzung je doch nicht. Demnach gibt es 2014 einen Gewinn je Aktie von 0,16 Euro, die Prognose für 2015 liegt bei 0,20 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Scherzer & Co.