Neue JDC Group Anleihe 2019/2024
4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Euro Asia Premier Real Estate

Euro Asia: Kein Umsatz


30.12.2013, 00:00 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im ersten Geschäftshalbjahr hat Euro Asia keine Umsätze erwirtschaftet. Im Vorjahr gab es durch den Verkauf eines Projekts sowie durch Vermietungen einen Umsatz von rund 0,58 Millionen Euro. Der Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen liegt bei rund 0,3 Millionen Euro (Vorjahr: -0,1 Millionen Euro). Das Nettovermögen steht Ende Juni bei fast 34 Millionen Euro. Der Bericht ist nicht testiert.

Die fehlenden Umsätze begründet Euro Asia mit der angekündigten Reorganisation. Man will alle Objekte in Weifang für rund 13,2 Millionen Euro an SNI veräußern. Mit dem Geld sollen Immobilienprojekte in anderen Städten der Provinz Shandong gekauft werden.

Ab dem 1. Januar 2014 ist Close Brothers Seydler Listingpartner und Designate Sponsor von Euro Asia.

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.