Das könnte Sie zum Thema BASF auch interessieren:

BASF: Prognose zu konservativ – Gewinnschätzungen steigen an

Am 27. Juli gibt es bei BASF die Zahlen zum zweiten Quartal. Schon im Vorfeld interessieren sich viele Analysten für den DAX-Konzern. So rechnen die Experten der DZ Bank mit einem starken Quartal. Sie sehen den Umsatz bei 22,46 Milliarden Euro, das wäre ein Plus von 13,7 Prozent. Das bereinigte EBIT soll 2,26 Milliarden Euro betragen. Einzig problematisch erscheint weiter das Geschäft in China, welches durch Lockdowns belastet wird. Auch im Automobilbereich gibt es unverändert Probleme. ...

... diese News weiterlesen!

4investors-News zu BASF

DGAP-News dieses Unternehmens: