Nasdaq 100: Bärische Kerzenkonstellation - UBS

Bild und Copyright: nikkimeel / shutterstock.com.

Nasdaq 100 Ausblick: Die Luft wird nun für die Bullen etwas dünn, da der Index nun ein bärisches Kerzenmuster als drei Tageskerzen formte. Bild und Copyright: nikkimeel / shutterstock.com.

10.11.2021 08:52 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter auf Twitter 

Rückblick: Die Bullen konnten den US-Technologie Index Nasdaq100 in der vergangenen Woche auf ein neues Allzeithoch bei 16‘454 Punkten treiben. In dieser Woche gab es bislang noch kein weiteres Rallyhoch, denn die Käufer scheiterten zweimal an der 16‘400 Punkte-Marke. Gestern gab es einen Rückgang von mehr als 100 Punkten. Die Handelsspanne reichte allerdings über 200 Punkte. Zur Schlussglocke rettete sich der Index wieder über die 16‘200 Punkte-Marke und schloss bei 16‘219 Punkten. Das Gap bei 16‘144 Punkten bleibt noch offen, denn der Index markierte gestern bei nur 16‘168 Punkten das Tagestief.

Ausblick: Die Luft wird nun für die Bullen etwas dünn, da der Index nun ein bärisches Kerzenmuster als drei Tageskerzen formte. Um allerdings daraus ein handfestes Verkaufssignal zu kreieren, müsste morgen eine weitere schwarze Tageskerze erfolgen.

Die Long-Szenarien: Solange der Index nicht unter der Gapkante bei 16‘144 Punkten schließt, könnte noch ein weiteres Allzeithoch über der 16‘500 Punkte-Marke in den nächsten Tagen erfolgen.

Die Short-Szenarien: Die Bären stehen nun breit, um das Ruder an sich zu reißen. Dafür benötigen sie heute einen Schlusskurs deutlich unter 16‘144 Punkte. Sollte dieses Signal erfolgen, könnten weitere Verkäufe bis ca. 15‘700 Punkten erfolgen. Auf diesem Kursniveau würde der Index auf sein letztes markantes Hoch vom September treffen.

Daten zum Wertpapier: Nasdaq 100 - Aktienindex
Zum Aktien-Snapshot - Nasdaq 100 - Aktienindex: hier klicken!
Ticker-Symbol: NDX
WKN: A0AE1X
ISIN: US6311011026


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Enapter: So wird Wasserstoff massentauglich!
Sebastian-Justus Schmidt, CEO von Enapter, im Interview mit der 4investors-Redaktion.

4investors-News - Nasdaq 100 - Aktienindex

01.12.2021 - Nasdaq 100: Der Verkaufsdruck steigt - UBS
24.11.2021 - Wolken ziehen auf: Aktienmärkte nervös - BÖAG Kolumne
24.11.2021 - Nasdaq 100: Abverkauf nach neuem Allzeithoch - UBS
17.11.2021 - Nasdaq 100: Die Rally nimmt wieder Fahrt auf - UBS
03.11.2021 - Nasdaq 100: Die Bullen geben weiter Gas - UBS
27.10.2021 - Nasdaq 100: Abprall am Widerstand bei 15’700 Punkten? - UBS
20.10.2021 - Nasdaq 100: Wichtige Hürde erreicht - UBS
13.10.2021 - Nasdaq 100: Kritische Situation - UBS
06.10.2021 - Nasdaq 100: Wichtige Unterstützung verteidigt - UBS
04.10.2021 - Nasdaq 100 am Scheideweg: Einbruch oder Rebound? - Donner & Reuschel
30.09.2021 - Nasdaq 100: Test der S-K-S Nackenline & kurzfristiges Chance-Risiko-Verhältnis - Donner & Reuschel
29.09.2021 - Nasdaq 100: Verkaufsdruck nimmt zu - UBS
22.09.2021 - Nasdaq 100: Werden die Bullen nervös? - UBS
15.09.2021 - Nasdaq 100: Wendet sich das Blatt? - UBS
08.09.2021 - NASDAQ 100: In luftigen Höhen - UBS
01.09.2021 - Nasdaq 100: Aufwärtstrend klar intakt - UBS
25.08.2021 - Nasdaq 100: Schwache Tageskerze - UBS
18.08.2021 - Nasdaq 100: 10er-EMA im Fokus - UBS
11.08.2021 - Nasdaq 100: Werden die Käufer nun nervös? - UBS
04.08.2021 - Nasdaq 100: Index wird weiterhin von den Käufern dominiert - UBS

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.