Defama: Kursziel für Aktie erhöht - Einstufung auf „Accumulate” gesenkt nach Kursgewinnen


08.10.2021 12:08 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter auf Twitter 

Die Aktie der Deutsche Fachmarkt AG, kurz Defama, erhält von den Analysten bei SRC Research neue Bewertungen. Zwar stuft man den m:access-notierten Titel von „Buy” auf „Accumulate” herab, was mit dem vorangegangenen Kursanstieg des Immobilien-Titels begründet wird, zugleich wird aber das Kursziel für die Defama Aktie von 25 Euro auf nun 27 Euro angehoben. Am Freitag notiert der Aktienkurs des Berliner Immobilien-Unternehmens im XETRA-Handel bei 24,00 Euro.

SRC Research erwartet für die Jahre 2021 bis 2023 Gewinne von 1,17 Euro sowie 0,86 Euro und 1,00 Euro je Defama Aktie, die Dividenden werden je Aktie mit 0,56 Euro sowie 0,62 Euro und 0,68 Euro erwartet. Die Schätzungen für das Jahr 2022 seien aufgrund eines schneller als erwarteten Wachstums von Defama jetzt schon als sehr sicher anzusehen. Bei weiteren Transaktionen noch 2021 oder früh im Jahr 2022 sei Potenzial für eine Erhöhung der Prognosen gegeben.

Zuletzt hatte Defama zwei Zukäufe in Melsungen und Barsinghausen getätigt - wir berichteten.

Daten zum Wertpapier: Deutsche Fachmarkt - DEFAMA
Zum Aktien-Snapshot - Deutsche Fachmarkt - DEFAMA: hier klicken!
Ticker-Symbol: DEF
WKN: A13SUL
ISIN: DE000A13SUL5


Lesen Sie mehr zum Thema Deutsche Fachmarkt - DEFAMA im Bericht vom 09.06.2021

Defama: „Wir bekommen laufend interessante Angebote auf den Tisch“

In diesen Tagen schafft Defama regelmäßig neue Allzeithochs beim Kurs der Aktie. Vorstand Matthias Schrade dürfte dies freuen, ist er zugleich doch Großaktionär bei der Berliner Gesellschaft. Im Gespräch mit unserer Redaktion spricht Schrade über die Zukunft der jüngsten Akquisitionen, blickt aber zugleich auf neue Projekte. Die Pandemie ist ebenso ein Thema im Interview mit Schrade wie auch die Elektromobilität. Schrade äußert sich klar zu Kapitalerhöhungen und erläutert, warum er kürzlich Defama-Aktien verkauft hat. Ein Notarbesuch am Vortag des Heiligen Abends findet ebenfalls Eingang in das Gespräch mit Schrade.


www.4investors.de: Vor wenigen Wochen haben Sie erstmals im Rahmen einer Zwangsversteigerung ein Objekt erworben. Wie kam es dazu?

Schrade:
Wir wurden von einem Dienstleister, den die Gläubigerbank engagiert hat, auf den Termin hingewiesen und haben das HanseCenter Gardelegen daraufhin sehr intensiv geprüft. Insbesondere ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Enapter: So wird Wasserstoff massentauglich!
Sebastian-Justus Schmidt, CEO von Enapter, im Interview mit der 4investors-Redaktion.

4investors-News - Deutsche Fachmarkt - DEFAMA

29.11.2021 - Defama verstärkt Portfolio in Nordrhein-Westfalen
03.11.2021 - Defama: Zweifache Hochstufung der Aktie
02.11.2021 - Defama will bei Akquisitionen noch aktiver werden
07.10.2021 - Defama: Weiterer Zukauf und Neuvermietungen
06.10.2021 - Defama übernimmt Fachmarktzentrum in Melsungen
30.09.2021 - Defama zieht es nach Bayern
28.07.2021 - Defama: Erfreuliche Zahlen – Positive Entwicklung
28.07.2021 - Defama: Einmaleffekt sorgt für deutliches Gewinnplus
22.06.2021 - Defama: Neues aus Büdelsdorf
14.06.2021 - Defama erweitert den Vorstand
11.06.2021 - Defama: Grünes Licht für Löwenberg
09.06.2021 - Defama: „Wir bekommen laufend interessante Angebote auf den Tisch“
28.05.2021 - Defama zieht es nach Niedersachsen
18.05.2021 - Defama: Starke Entwicklung beim Umsatz
03.05.2021 - Defama: Kaufvotum nach den Jahreszahlen
28.04.2021 - Defama: Die nächste Dividendenerhöhung
22.04.2021 - Defama schlägt bei Zwangsversteigerung in Sachsen-Anhalt zu
14.04.2021 - Defama setzt auf Elektromobilität
26.02.2021 - Defama: Neues Kursziel für die Aktie
25.02.2021 - Defama: Dividende steigt weiter

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.