Enapter: Neues aus Saerbeck

Bild und Copyright: Alexander Kirch / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Alexander Kirch / shutterstock.com.

14.09.2021 17:09 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter auf Twitter 

Enapter hat mit den Bauarbeiten für eine Produktionsstätte am Standort Saerbeck in Nordrhein-Westfalen begonnen. Ab dem vierten Quartal des kommenden Jahres will man hier Elektrolyseure zur Erzeugung von grünem Wasserstoff produzieren. Ziel sei es, ab 2023 eine Produktionskapazität von 10.000 Einheiten pro Monat zu erreichen, so Enapter.

Die Baukosten für den sogenannten Enapter Campus beziffert das Unternehmen mit 105 Millionen Euro. Für den notwendigen Maschinenpark gibt es Unterstützung vom Land NRW in Höhe von mehr als 9 Millionen Euro. An dem Standort sollen 300 Arbeitsplätze entstehen.

Daten zum Wertpapier: Enapter AG
Zum Aktien-Snapshot - Enapter AG: hier klicken!
Ticker-Symbol: H2O
WKN: A255G0
ISIN: DE000A255G02
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-News - Enapter AG

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.