Netflix Aktie: Bullisher Rücklauf nach Rekord-Hausse - UBS

Bild und Copyright: Bogdan Glisik / shutterstock.com.

Ausblick: Mit dem Erreichen des neuen Allzeithochs wurde auch ein wichtiges Kursziel abgearbeitet. Dennoch könnte nach der Korrektur bis USD 593.28 direkt der nächste Anstieg folgen. Bild und Copyright: Bogdan Glisik / shutterstock.com.

13.09.2021 10:20 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter auf Twitter 

Rückblick: Nach einer Bodenbildung an der wichtigen Unterstützung bei USD 478.63 starteten die Aktien von Netflix im Mai eine Erholung, die sie aus einer Dreieckskonsolidierung direkt an den Widerstand bei USD 563.56 führte. Die Hürde war zunächst zu hoch für die erstarkten Bullen, wurde allerdings nach einer Zwischenkorrektur an die Unterstützung bei USD 501.86 im August erneut attackiert. Der damalige Aufwärtsimpuls war derart dynamisch und steil, dass er sich weder von der Kursbarriere, noch vom Allzeithoch bei USD 593.28 aufhalten ließ. In der Spitze wurde am vergangenen Mittwoch ein neues Rekordhoch bei USD 615.60 markiert, ehe ein Rücklauf an den früheren Höchststand folgte.

Ausblick: Mit dem Erreichen des neuen Allzeithochs wurde auch ein wichtiges Kursziel abgearbeitet. Dennoch könnte nach der Korrektur bis USD 593.28 direkt der nächste Anstieg folgen.

Die Long-Szenarien: Ausgehend vom letzten Rekordhoch wäre jetzt mit einem weiteren Anstieg bis USD 615.60 zu rechnen. Dass dieser Bereich nicht ohne Weiteres zu überwinden sein dürfte, liegt auf der Hand. Gelingt den Bullen dennoch der Ausbruch über das neue Allzeithoch, wäre erst bei USD 630.00 mit einer Korrektur zu rechnen. Sollte der Kurszielbereich ebenfalls überschritten werden, stünde eine Ausweitung der Rally bis USD 665.00 an.

Die Short-Szenarien: Abgaben unter USD 593.28 würden die Bullen dagegen nur kurz in die Schranken weisen. In diesem Fall könnte eine Korrektur bis USD 575.37 und USD 563.56 erfolgen, an diesen markanten Unterstützungen aber bereits wieder enden und die nächste Kaufwelle an das Rekordhoch starten. Ein Unterschreiten der Unterstützung bei USD 563.56 würde dagegen das erste Verkaufssignal generieren und eine Abwärtsbewegung bis USD 538.53 und USD 526.84 nach sich ziehen.

Daten zum Wertpapier: Netflix
Zum Aktien-Snapshot - Netflix: hier klicken!
Ticker-Symbol: NFLX
WKN: 552484
ISIN: US64110L1061

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Netflix

17.08.2021 - Adidas, Amazon, Ceconomy, Netflix & Co: Pandemiegewinner = „Reopening“-Verlierer? - Commerzbank
27.07.2021 - Netflix: Aufschlag geht in Ordnung
05.07.2021 - Netflix Aktie: Wird das Dreieck gesprengt? - UBS
05.05.2021 - Alphabet, Facebook, Netflix & Co.: Sehr starke Ergebnisse in der laufenden Berichtssaison - Commerzbank
21.04.2021 - Netflix: Viel Licht und etwas Schatten
23.03.2021 - Aktien: Deutsche Telekom, BYD, CureVac, Nel und Netflix - die Top-News des Tages
22.03.2021 - Netflix Aktie: Verkäufer erhöhen den Druck - UBS
21.01.2021 - Am Morgen: BASF, Ceconomy, Netflix, Goldman Sachs, Richemont im Fokus - Nord LB Kolumne
11.01.2021 - Netflix Aktie: Aufwärtstrendlinien in Gefahr - UBS-Kolumne
23.10.2020 - Netflix Aktie: Jetzt wird es spannend!
14.10.2020 - Netflix Aktie: Neues Allzeithoch im Anmarsch?
02.10.2020 - Netflix Aktie mit Kaufsignal - zurück ans Allzeithoch?
02.09.2020 - Netflix Aktie: Unterwegs Richtung neues Allzeithoch?
19.08.2020 - Netflix: Experten sehen weiteres Potenzial
19.07.2020 - Netflix: Harter Wettbewerb
01.07.2020 - Amazon, Netflix & Co.: COVID-19 beschleunigt Wandel zur digitalen Wirtschaft - AXA IM Kolumne
30.12.2019 - Netflix Aktie: Für Bewegung sollte gesorgt sein - UBS-Kolumne
21.10.2019 - Netflix Aktie: Euphorie nach Zahlen währt nur kurz - UBS-Kolumne
05.08.2019 - Netflix Aktie: Können die Käufer noch einmal kontern? - UBS Kolumne
08.07.2019 - Netflix Aktie: Die nächste Kaufwelle rollt an - UBS Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.