audius: M&A und eine nachhaltige Dividendenpolitik sind Themen

Erstmals hat der IT-Konzern audius eine Dividende gezahlt, 0,17 Euro je Aktie gingen für das Geschäftsjahr 2020 an die Investoren. Dies will man fortsetzen. Bild und Copyright: asharkyu / shutterstock.com.

Erstmals hat der IT-Konzern audius eine Dividende gezahlt, 0,17 Euro je Aktie gingen für das Geschäftsjahr 2020 an die Investoren. Dies will man fortsetzen. Bild und Copyright: asharkyu / shutterstock.com.

26.08.2021 12:58 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Durch das Zusammengehen von IT Competence Group und audius ergeben sich für die „neue“ Gesellschaft ganz andere Möglichkeiten. Das macht audius-Vorstand Wolfgang Wagner auf dem Hamburger Investorentag (HIT) von Montega deutlich.

Man will im laufenden Jahr einen Umsatz von mehr als 56 Millionen Euro erwirtschaften. Zum Vergleich: 2019 waren es 24,2 Millionen Euro. Das EBITDA soll bei 6 Millionen Euro (2019: 1,3 Millionen Euro) liegen. Eine Marge von 11 Prozent bewertet Wagner als auskömmlich, für ihn ist dies jedoch eher eine erste Zielmarke. Künftig könnte dieser Wert also weiter ansteigen. Bei der Prognose ist man laut Wagner auf einem guten Weg. Nach dem ersten Halbjahr liegt der Umsatz bei 28 Millionen Euro, das EBITDA kommt auf 3,2 Millionen Euro. Wagner zeigt sich überzeugt, die Prognose für 2021 zu erreichen.

In den kommenden Jahren soll audius weiter wachsen. Organisch soll es ein jährliches Plus von rund 10 Prozent geben. Hinzu kommen Akquisitionen. Nach zwei kleineren Zukäufen in der jüngeren Vergangenheit wären künftig auch größere Deals möglich. In den kommenden Monaten könnte es somit noch die eine oder andere entsprechende Meldung geben, ist auf der Investorenpräsentation in Hamburg zu hören. Aus Sicht von Wagner hat sich schon viel getan, es werde sich aber noch vieles ergeben.

Ein Problem adressiert Wagner deutlich. Der Streubesitz von audius liegt nur bei 16 Prozent. Das ist für viele Investoren eher uninteressant. Man arbeitet jedoch daran, dass der Freefloat größer wird. Dabei denkt man in diesem Zusammenhang aber nicht konkret an eine Kapitalerhöhung.

Erstmals hat audius für 2020 eine Dividende gezahlt, 0,17 Euro je Aktie gingen an die Investoren. Dies will man fortsetzen. Das im m:access gelistete Unternehmen will eine nachhaltige, attraktive Dividendenpolitik etablieren. Und noch eines macht Wagner deutlich: ein Uplisting ist nicht geplant. Der m:access wird auch künftig die Heimat von audius bleiben.

Daten zum Wertpapier: audius SE
WKN: A0M530
ISIN: NL0006129074

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - audius SE

10.11.2021 - audius: Vier Wachstumsfelder für 2022
05.11.2021 - audius: In einer kerngesunden Verfassung
03.11.2021 - audius hebt Prognose für 2021 an
04.08.2021 - audius: Aktie zieht kräftig an
02.08.2021 - audius erhöht Umsatz- und Gewinnprognose für 2021
22.07.2021 - audius: Übernahme steht bevor
07.07.2021 - Audius: Lohnende Entscheidung
17.05.2021 - audius hebt Prognose für 2021 an
21.04.2021 - audius will Dividende zahlen
30.03.2021 - audius legt Zahlen und Prognose vor
05.02.2021 - audius: Gute Perspektiven
11.12.2020 - audius holt sich 2,31 Millionen Euro per Kapitalerhöhung
27.11.2020 - Audius: Starke Nachfrage nach den neuen Aktien
26.11.2020 - audius startet Privatplatzierung
10.11.2020 - audius: Umsatzsprung in 2021
09.11.2020 - audius: „Sehr gute Auftragslage”
26.10.2020 - audius: Sachkapitalerhöhung abgeschlossen
28.07.2020 - IT Competence Group bestätigt Jahresprognose für 2020
14.07.2020 - IT Competence Group: Es bleibt beim „Kaufen” - aber mit deutlich höherem Kursziel
29.06.2020 - IT Competence Group vor Übernahme und Neuaufstellung

DGAP-News dieses Unternehmens

03.11.2021 - DGAP-Adhoc: audius SE: audius SE hebt nach starkem dritten Quartal Prognose für Umsatz und EBITDA ...
02.08.2021 - DGAP-Adhoc: audius SE: audius SE steigert Gesamtleistung und Ergebnis im ersten Halbjahr deutlich - ...
22.07.2021 - DGAP-News: audius SE: audius schließt Vertrag zur Übernahme der smcTeam Systems Management ...
19.07.2021 - DGAP-News: audius SE: audius Tochter Sinnwell AG tritt O-RAN Alliance ...
01.07.2021 - DGAP-News: Hauptversammlung beschließt Dividende von 17 Cent je ...
21.05.2021 - DGAP-News: audius SE: Aktienstreubesitz steigt durch Umplatzierung - audius im ...
17.05.2021 - DGAP-Adhoc: audius SE: audius SE erhöht Ergebnisprognose nach sehr starkem erstem ...
21.04.2021 - DGAP-Adhoc: audius SE: Vorstand und Aufsichtsrat schlagen Dividende in Höhe von 0,17 Euro je Aktie ...
30.03.2021 - DGAP-News: audius übertrifft 2020 Prognose und erzielt Rekordwerte bei Gesamtleistung und ...
05.02.2021 - DGAP-News: audius SE übertrifft eigene Ziele in 2020 teils deutlich - Ausblick für ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.