CureVacs aktuelle Position ist schlecht - trotzdem setzen einige weiter auf die Aktie

CureVac Aktie: Immer mehr Anleger zweifeln, ob die Marktkapitalisierung von mehr als 9 Milliarden Dollar gerechtfertigt ist. Doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Bild und Copyright: CureVac.

CureVac Aktie: Immer mehr Anleger zweifeln, ob die Marktkapitalisierung von mehr als 9 Milliarden Dollar gerechtfertigt ist. Doch die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Bild und Copyright: CureVac.

21.07.2021 08:48 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Nun reißt es in der Kursrallye der Impfstoff-Wert auch die CureVac Aktie mit. Während Modernas Aktien ein Allzeithoch nach dem anderen markieren und die BioNTech Aktie gestern wieder am Allzeithoch angekommen ist, konnte CureVacs Aktienkurs an der NASDAQ gestern fast 5 Prozent gewinnen. Mit einem Schlusskurs von 52,64 Dollar ist der Titel aber weit unter den früheren Tops, die bis zu 151,80 Dollar erreicht haben.

Dieses Schicksal teilt man sich mit der Novavax Aktie, die auch schon weit höher stand - mit dem Unterschied, dass Novavax einen funktionierenden COVID-19 Impfstoff hat, dessen Zulassung eine Frage der Zeit scheint. Bei CureVacs COVID-19 Impfstoffkandidaten hat sich derweil die Nachrichtenlage nicht gebessert: CVnCoV hat enttäuschende klinische Studiendaten abgeliefert und kann, falls überhaupt, in der EU maximal auf eine Zulassung in einer Nische hoffen. Ob der mRNA-Impfstoff in Afrika, Asien und Lateinamerika angesichts der Kosten z. B. im Vergleich zum deutlich günstigeren und wirksamen Impfstoff von Novavax eine Rolle spielen kann, ist zudem fraglich.

9 Milliarden Dollar Marktkapitalisierung für CureVac scheint nicht gerade günstig!

Wie man es dreht und wendet: CureVacs aktuelle Position ist schlecht - und das ist der Grund, warum die Aktie da steht wo sie nun einmal steht. Dass an der Börse immer mehr Anleger zweifeln, ob vor diesem Hintergrund die Marktkapitalisierung von mehr als 9 Milliarden Dollar gerechtfertigt ist, ist nur die logische Folge. Dennoch klammern sich immer noch viele an die Hoffnung, dass sich die Situation zum Besseren wenden wird, vor allem mit Blick auf den in der Entwicklung befindlichen COVID-19 Impfstoff der zweiten Generation. Doch nicht nur CureVac entwickelt den Impfstoff weiter, alle anderen auch.

Diese Hoffnung ist indes einer der Gründe, warum CureVacs Aktienkurs nicht längst auf neue Tiefs gefallen ist. Stattdessen hat sich der Aktienkurs des Tübinger Unternehmens in den letzten Wochen bei 47,12/48,33 Dollar stabilisieren können, so auch in den letzten Tagen. Zusammen mit der 43-Dollar-Marke und 46,12/46,50 Dollar ist eine starke Unterstützung entstanden. Ein Rutsch hierunter würde CureVacs Aktie in Richtung der Kurse aus dem ersten Handelstag an der NASDAQ fallen lassen, das Tief ist bei 36,15 Dollar notiert. Ein Kursanstieg über das bekannte Gap bei 53,50/55,00 Dollar könnte dagegen positive charttechnische Impulse setzen - so unberechtigt diese aktuell fundamental auch ausschauen mögen.

Wichtige charttechnische Daten zur CureVac Aktie:

Letzter Aktienkurs: 52,64 Dollar (Börse: NASDAQ - USA)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 46,45 Dollar / 71,75 Dollar
EMA 20: 59,10 Dollar
EMA 50: 77,33 Dollar
EMA 200: 82,02 Dollar

Daten zum Wertpapier: CureVac
Zum Aktien-Snapshot - CureVac: hier klicken!
Ticker-Symbol: CVAC
WKN: A2P71U
ISIN: NL0015436031
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-News - CureVac

29.07.2021 - CureVac Aktie: BioNTech und Moderna haussieren, hier herrscht Tristesse
26.07.2021 - CureVac Aktie: Die Ausgangslage für die Impfstoff-Aktie bleibt schlecht
24.07.2021 - BioNTech, CureVac & Co.: Die Lieblingsaktien der Deutschen - Börse München
23.07.2021 - CureVac Aktie: Wie geht es jetzt weiter?
22.07.2021 - CureVac Aktie: Lichtblick oder nur ein Strohfeuer?
20.07.2021 - Aktien: BioNTech, CureVac, TUI, Erlebnis Akademie und GoingPublic - die 4investors Top-News
19.07.2021 - CureVac Aktie: Absturz könnte weiter gehen…
16.07.2021 - CureVac Aktie: Gute und schlechte News
14.07.2021 - CureVac Aktie - Sorgen wachsen: Es drohen die nächsten Verkaufssignale…
13.07.2021 - CureVac Aktie bleibt ohne Schwung: Erneut kein Kaufsignal
12.07.2021 - CureVac Aktie: Die Risiken werden nicht kleiner
09.07.2021 - CureVac Aktie: Sind 11 Milliarden Dollar Marktkapitalisierung wirklich gerechtfertigt?
07.07.2021 - Aktien: BioNTech, BYD, CureVac, Nel ASA und Wachstumsbranche Biotechnologie - die 4investors Top-News
06.07.2021 - CureVac Aktie in USA mit vorbörslicher Schwäche: BioNTechs Israel-Zahlen helfen nicht
05.07.2021 - CureVac Aktie: Es könnte noch einmal ans Allzeittief gehen!
03.07.2021 - Aktien: BioNTech, CureVac, Grenke, Nordex, Rubean und Börse München - die 4investors Top-News
02.07.2021 - CureVac Aktie: Sagen Sie nicht, Sie waren nicht gewarnt! - Kommentar
01.07.2021 - Curevac: Nach dem Studienschock – Kaufempfehlung für die Aktie
01.07.2021 - Aktien: Curevac, Knorr-Bremse, Mutares, Nel ASA und Ströer - die 4investors Top-News
01.07.2021 - Curevac: Die Ergebnisse sind da – Klare Kursreaktion an der Nasdaq

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.