Abivax: ABX464 mit starken Studiendaten in der Behandlung Rheumatoider Arthritis

Bild und Copyright: joker1991 / shutterstock.com.

Bild und Copyright: joker1991 / shutterstock.com.

23.06.2021 14:47 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter auf Twitter 

Der Abivax Aktie gelingt an der Euronext Paris heute ein Kurssprung auf zwischenzeitlich erreichte 33,65 Euro. An der hier liegenden charttechnischen Hindernismarke bei 33,60/33,80 Euro dreht der Aktienkurs aber nach unten ab. Aktuell liegt die Biotech-Aktie bei 31,25 Euro, das Plus hat sich auf 6,84 Prozent verringert. Auslöser der Aufwärtsbewegung im Mittwochshandel ist eine Nachricht des französischen Biotech-Unternehmens zu den Ergebnissen der klinischen Phase 2a-Studie mit dem Medikamentenkandidaten ABX464 in der Behandlung von Patienten mit Rheumatoider Arthritis.

Im Rahmen der Studie sei der primärer Endpunkt zur Sicherheit und Verträglichkeit einer einmal täglich oral eingenommenen Dosis von 50mg ABX464 erreicht worden, teilt Abivax mit. „Der Produktkandidat zeigte nach 12-wöchiger Induktionsbehandlung ein gutes Sicherheits- und Verträglichkeitsprofil in der gesamten behandelten Patientenpopulation”, so das Unternehmen weiter. Auch bei anderen wichtigen Endpunkten habe ABX464 wichtige statistische Unterschiede und klar positive Trends im Vergleich zur Placebogruppe gezeigt.

Anfang 2022 will Abivax nun mit der Phase 2b der klinischen Studienreihe in der Behandlung von Patienten mit Rheumatoider Arthritis beginnen. Der Wirkstoff wird zudem zur Behandlung von Colitis ulcerosa erprobt und hat sich hier in klinischen Phase-2—Studien als wirksam und sicher erwiesen.

„Zusammen mit den Ergebnissen der Phase-2a-Studie in RA glauben wir, dass ABX464 großes Potenzial als neuartiges, hochdifferenziertes und entzündungshemmendes Medikament für die Behandlung von weiteren entzündlichen Erkrankungen hat. Ähnlich wie Colitis ulcerosa und Morbus Crohn ist auch rheumatoide Arthritis eine irreversible, den Körper auszehrende und systemische Autoimmunerkrankung, deren Kontrolle häufig eine intensive Behandlung erfordert. Diese Krankheit stellt weltweit für Millionen von betroffenen Patienten, ihre Familien und für die Gesundheitssysteme eine enorme Belastung dar, und es besteht ein dringender Bedarf an neuen wirksamen und gut verträglichen Therapieoptionen”, so Hartmut J. Ehrlich, M.D., CEO von Abivax.

Daten zum Wertpapier: Abivax
Zum Aktien-Snapshot - Abivax: hier klicken!
Ticker-Symbol: 2X1
WKN: A14UQC
ISIN: FR0012333284
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.



Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-News - Abivax

18.10.2021 - Abivax: Neue Studiendaten
23.09.2021 - Abivax legt Zahlen vor: „Bis zum Ende des dritten Quartals 2022 finanziert”
15.09.2021 - Abivax: Neue Daten zu ABX464 - Gespräche mit Behörden über Phase-3-Studie
18.08.2021 - Abivax: Grünes Licht in Japan für ABX464-Studie
23.07.2021 - Abivax holt sich 85 Millionen Euro an der Börse - Finanzierung für Studien mit ABX464
24.05.2021 - Abivax: Evotec-Partner meldet starke klinische Daten zu ABX464 bei Colitis ulcerosa
24.05.2021 - Abivax: Wichtige News bei Evotec-Partner zu ABX464 stehen an - Aktie ausgesetzt
06.03.2021 - Abivax: Enttäuschung bei COVID-19 Projekt - Aktie des Evotec-Partners stürzt ab
01.03.2021 - Abivax setzt auf Biguenet
23.12.2020 - Abivax Aktie mit Kurssprung: News vom Evotec-Partner zum COVID-19 Medikament ABX464
01.12.2020 - Abivax: Klinische Studie mit „Flaggschiff” ABX464 erreicht Meilenstein
29.10.2020 - Abivax nimmt 28 Millionen Euro unter anderem für COVID-19 Medikament ein
13.10.2020 - Abivax: 15 Millionen Euro neue Gelder
25.09.2020 - Abivax senkt operativen Verlust
03.09.2020 - Abivax Aktie deutlich im Plus - die Gründe
02.09.2020 - Abivax Aktie: Starke Unterstützung im Blick
02.07.2020 - Abivax: Erster COVID-19-Patient in klinischer Studie behandelt
22.06.2020 - Abivax weitet Corona-Forschung auf Brasilien aus
15.06.2020 - Abivax erhält Darlehen aus Frankreich
25.05.2020 - Abivax: Evotec-Partner will Covid-19-Medikamentenstudie noch im Mai starten

DGAP-News dieses Unternehmens

18.10.2021 - DGAP-News: Abivax veröffentlicht hervorragende Daten zur Langzeitwirksamkeit von ABX464 in einer ...
30.09.2021 - DGAP-News: Abivax veröffentlicht Halbjahresfinanzbericht ...
28.09.2021 - DGAP-News: Abivax ist mit Late-Breaking-Abstract-Präsentation und Live-Industry-Symposium auf ...
23.09.2021 - DGAP-News: Abivax veröffentlicht Finanzergebnisse für das erste Halbjahr 2021 und gibt Update zur ...
14.09.2021 - DGAP-News: Abivax gibt weitere Studienergebnisse und ein Update zur klinischen ...
17.08.2021 - DGAP-News: Abivax erhält Genehmigung für Phase-1-Studie mit ABX464 an japanischen Probanden zum ...
23.07.2021 - DGAP-News: Abivax gibt überzeichnete Kapitalerhöhung über EUR 60 Mio. sowie Ausgabe von ...
22.07.2021 - DGAP-News: Abivax kündigt Durchführung einer Kapitalerhöhung sowie Ausgabe von Wandelanleihen in ...
23.06.2021 - DGAP-News: Abivax gibt hervorragende Ergebnisse der Phase-2a-Studie zur Wirksamkeit und Sicherheit ...
07.06.2021 - DGAP-News: Abivax gibt die Ergebnisse seiner am 4. Juni abgehaltenen ordentlichen und ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.