niiio finance group: Die Basis für Horchs Visionen steht fast - nun muss man liefern

Johann Horch, CEO der niiio finance group, will das Unternehmen zu einem führenden europäischen Fintech für das digitale Asset- und Wealth Management ausbauen. Bild und Copyright: niiio finance group.

Johann Horch, CEO der niiio finance group, will das Unternehmen zu einem führenden europäischen Fintech für das digitale Asset- und Wealth Management ausbauen. Bild und Copyright: niiio finance group.

10.06.2021 07:49 Uhr - Autor: Robin Lohwe  Robin Lohwe auf Twitter auf Twitter 

Noch kann Johann Horch, CEO der niiio finance group, keinen Abschluss bei der Platzierung einer 5 Millionen Euro schweren Wandelanleihe melden. Doch das dürfte nur noch eine Frage der Geduld sein: Horch rechnet laut Aussagen auf einer Investorenkonferenz bei Montega Connect mit einem Abschluss der Platzierung der bereits in Frankfurt notierten Wandelanleihe in den kommenden Tagen.

Die 5 Millionen Euro, die man hier einsammeln will, sind ein erster wichtiger Baustein bei der Wachstumsstrategie des Unternehmens. Organisch wie extern sollen die Geschäfte vergrößert werden. Zukäufe sind geplant und Verhandlungen laufen. Dabei hat das Fintech-Unternehmen aus Görlitz weniger Interesse an der Technologie der „Targets”, sondern vor allem an Kundenkontakten und zusätzlichem Personal. IT-Experten sind aktuell über den Arbeitsmarkt nur schwer anzuwerben - und teuer. Es herrscht Fachkräftemangel.

Bei der Technologie sieht sich die niiio finance group mit ihrer Software-Plattform für das digitale Asset- und Wealth Management selbst bestens aufgestellt, sodass man nicht dringend auf Programmcodes anderer Anbieter angewiesen ist. Mit der geplanten Akquisitionstour wollen die Ostdeutschen die zersplitterte Landschaft in ihrer Branche massiver konsolidieren und zu einer Größe wachsen, die sie zum führenden Player auf dem europäischen Markt machen soll. Klappt dies, könnte dies für alle Seiten hohe Synergien bieten - für niiio selbst, aber auch Kunden und übernommene Unternehmen.

niiio finance soll Europas führende Softwareplattform für Asset- und Wealth Management werden

Horchs Vision, die er bei Montega Connect noch einmal betont: niiio in Europas führende Softwareplattform für Asset- und Wealth Management as a Service auszubauen. Dass die Strategie für niiio-Aktionäre Verwässerungen mit sich bringt, liegt auf der Hand. Das zeigt sich schon bei der in der Platzierung befindlichen Wandelanleihe: Diese beinhaltet eine Wandlungspflicht, spätestens 2026 bei Fälligkeit entstehen neue niiio Aktien aus der bedingten Kapitalerhöhung. Und auch darüber hinaus dürfte die Gesellschaft immer mal wieder neue Anteilscheine in den Markt bringen, um die Expansion zu finanzieren oder diese als Akquisitionswährung zu nutzen. Das ist die Kehrseite der Medaille, die sich aus Horchs Plänen und dem erwarteten starken Wachstum ergeben.

Nicht nur extern will man sich zusätzliche Kapazitäten und neue Kundenverbindungen sichern, sondern auch intern. Mit der im Januar durchgeführten Kapitalerhöhung über 2,3 Millionen Euro hat niiio finance unter anderem den Aufbau des Vertriebs finanziert. Preismodelle für die Produkte wurden überarbeitet und zudem hat man begonnen, die hoch lukrativen Aktivitäten im Bereich Robo-Advisory auszubauen.

Zudem machten die Görlitzer zuletzt bereits mit einer Reihe hochkarätiger Personal-Meldungen für den Beirat Schlagzeilen. Heute kommt eine weitere solche Nachricht hinzu: Olaf Scheer verstärkt das Advisory Board. Der 64-jährige arbeitet seit 2020 als selbständiger Unternehmensberater, Beirat und Aufsichtsrat. Der Manager verfügte über fast vier Jahrzehnte Branchenerfahrung und war zuletzt bei der HypoVereinsbank tätig. Bei der Bank verantwortete Scheer zunächst als Bereichsvorstand in der Geschäftsleitung das deutsche Privatkundengeschäft und später das Osteuropageschäft mit privaten Kunden.

Das sind Bereiche, die niiio mit ihrer Software-Plattform adressieren will. Nun muss Horch in der nächsten Zeit liefern - was neue Kunden, Akquisitionen und Zahlen angeht. Es werden arbeitsreiche Monate und Jahre für den niiio-Vordenker und sein Team von derzeit rund 40 Personen. Und für die Aktionäre eine Zeit mit Signalen, ob die Görlitzer ihre großen Pläne in die Tat umsetzen können.

Daten zum Wertpapier: niiio finance group
Zum Aktien-Snapshot - niiio finance group: hier klicken!
Ticker-Symbol: NIIN
WKN: A2G833
ISIN: DE000A2G8332
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - niiio finance group

30.08.2021 - niiio finance group: Robo-Advisory wächst stark - die Milliarde ist das Ziel
08.07.2021 - niiio finance group: Wandelanleihe komplett platziert
05.07.2021 - niiio finance group bläst Coryx-Übernahme ab
02.07.2021 - niiio finance group: CEO Horch kauft weitere Aktien
05.06.2021 - niiio finance group: Platzierungsvolumen steigt - weiterer Fonds-Deal von CEO Horch
31.05.2021 - niiio finance group: 2 Millionen Euro sind da, 3 Millionen Euro sollen folgen
21.05.2021 - niiio finance group: „In den fünf Jahren ab 2022 im Durchschnitt um 100 Prozent wachsen”
10.05.2021 - niiio finance group: Wechsel im Aufsichtsrat steht an
05.05.2021 - niiio finance group: Hohe Wachstumsraten sind geplant
30.04.2021 - niiio finance group emittiert Wandelanleihe: Bis zu 5 Millionen Euro angepeilt
08.04.2021 - niiio finance: Weiteres Vorstandsmitglied
17.03.2021 - niiio finance group will CORYX Software übernehmen
04.02.2021 - niiio finance group: Horch erfüllt Versprechen
17.12.2020 - niiio finance group: Fonds steigt ein
11.12.2020 - niiio finance group: Großauftrag aus der Sparkassen-Gruppe
02.12.2020 - niiio finance group und Quantoz kooperieren bei Wertpapier-Blockchain-Projekt
29.10.2020 - niiio finance group - nun also doch: Die Kapitalerhöhung kommt
30.09.2020 - niiio finance group bestätigt Jahres-Prognose - Abschreibungen belasten
24.09.2020 - niiio finance reagiert auf „Gerüchte”
23.09.2020 - niiio finance group erhöht Kapital - Expansionskurs und Zukäufe angekündigt

DGAP-News dieses Unternehmens

15.09.2021 - DGAP-Adhoc: niiio finance group AG: niiio beschließt Ausgabe von Aktienoptionen für Vorstand und ...
30.08.2021 - DGAP-News: niiio finance group AG: niiio finance mit White-Label-Robos auf ...
08.07.2021 - DGAP-Adhoc: niiio finance group AG: niiio finance group hat Wandelanleihe in Höhe von 5 Millionen ...
08.07.2021 - DGAP-News: niiio finance group AG: niiio finance group: Erfolgreiche Platzierung der Wandelanleihe ...
04.07.2021 - DGAP-Adhoc: niiio finance group AG: niiio finance group AG wird CORYX nicht ...
01.07.2021 - DGAP-News: niiio finance group AG: niiio Hauptversammlung: Kapitalmarktexperte Henning Gebhardt ...
23.06.2021 - DGAP-News: niiio finance group AG: niiio finance group verstärkt ihren ...
09.06.2021 - DGAP-News: niiio finance group AG: Dr. Olaf Scheer verstärkt Advisory Board der niiio finance ...
05.06.2021 - DGAP-News: niiio-Wandelanleihe bereits im Volumen von 3,98 Mio. Euro gezeichnet - Großaktionär ...
31.05.2021 - DGAP-News: niiio finance group AG: niiio-Wandelanleihe bereits im Volumen von über 2 Mio. Euro ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.