CureVac: Kommt die Impfstoff-Zulassung schneller als gedacht? Aktie mit Kaufsignalen!

CureVac Aktie: Mit den jüngsten diversen Kaufsignalen im Rücken und anstehenden wichtigen News zum COVID-19 Imfstoff könnte es kurzfristig aber weiter nach oben gehen - wenn Kaufsignale bestätigt werden und auch die klinischen Daten „stimmen”. Bild und Copyright: 3DJustincase / shutterstock.com.

CureVac Aktie: Mit den jüngsten diversen Kaufsignalen im Rücken und anstehenden wichtigen News zum COVID-19 Imfstoff könnte es kurzfristig aber weiter nach oben gehen - wenn Kaufsignale bestätigt werden und auch die klinischen Daten „stimmen”. Bild und Copyright: 3DJustincase / shutterstock.com.

25.04.2021 17:53 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Die Rufe nach einer schnellen Notfall-Zulassung von CureVacs COVID-19 Impfstoff, zur Not auch als deutscher Alleingang, werden lauter. Zuletzt hatte unter anderem SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach eine solche Maßnahme gefordert. Nun kommt eine solche Forderung auch von der Wirtschaftssenatorin Berlins, Ramona Pop (Grüne), wie der „Tagesspiegel” berichtet. Pop will den mRNA-basierten Impfstoff von CureVac statt des russischen Vektor-Impfstoff Sputnik nutzen - letzterer ist umstritten.

Beide Impfstoffe sind bisher nicht zugelassen. CureVac befindet sich auf der Zielgeraden, was die klinische Tests der Phase 3 angeht - wir berichteten ausführlich. In den nächsten Wochen sollen Ergebnisse vorgelegt werden. Fallen diese gut aus, ähnlich wie schon mRNA-Impfstoffe von BioNTech/Pfizer und Moderna überzeugende klinische Ergebnisse geliefert haben, könnte vonseiten der deutschen Behörden eine solche Notfall-Zulassung ausgesprochen werden - möglicherweise Wochen schneller als die EU mit dem regulären Zulassungsverfahren reagieren könnte.

Schon jetzt hat CureVac am Stammsitz in Tübinger auf eigenes Risiko erste Chargen des Impfstoffs produziert. Auf den Erfahrungen kann man nun aufbauen und eine Produktion schneller hochfahren. Unter anderem mit GlaxoSmithkline und Bayer hat das Unternehmen sich Partner ins Boot geholt. Die Zeichen stehen auf Tempo, das man machen will - nachdem man mit der Impfstoff-Entwicklung der Konkurrent hinterher lief.

An der Börse wird man langsam aber sicher auf die CureVac Aktie wieder aufmerksam - auch mit Blick auf die anstehenden News zum COVID-19 Impfstoffprojekt. Zuletzt konnte CureVacs Aktienkurs charttechnische Hindernisse im Bereich von 109,17/109,73 Dollar überwinden und in einem weiteren Schritt am Freitag auch die charttechnischen Hürden um 113/115 Dollar überwinden. Noch ist dieser Break aber knapp: Die CureVac Aktie ging am Freitag mit 116,37 Dollar nach einem Tageshoch bei 116,48 Dollar ins Wochenende.

Mit den jüngsten diversen Kaufsignalen im Rücken könnte es kurzfristig aber weiter nach oben gehen. Überwundene Marken werden zu Unterstützungszonen. Mehr zur charttechnischen Lage der CureVac Aktie lesen Sie am Montag auf 4investors.

Wichtige charttechnische Daten zur CureVac Aktie:

Letzter Aktienkurs: 116,37 Dollar (Börse: NYSE - USA)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 77,43 Dollar / 19,25 Dollar
EMA 20: 98,34 Dollar
EMA 50: 97,59 Dollar
EMA 200: - Dollar

Daten zum Wertpapier: CureVac
Zum Aktien-Snapshot - CureVac: hier klicken!
Ticker-Symbol: CVAC
WKN: A2P71U
ISIN: NL0015436031
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.

Defama: „Wir bekommen laufend interessante Angebote auf den Tisch“
Matthias Schrade, Vorstand der m:access-notierten Immobilien-Gesellschaft Defama aus Berlin, im Interview mit der Redaktion von www.4investors.de.


Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-News - CureVac

16.06.2021 - CureVac: Schock nach NASDAQ-Schluss, Aktie stürzt 50% ab
16.06.2021 - CureVac Aktie: Jetzt zählt es - kommt die Gegenbewegung?
14.06.2021 - CureVac Aktie: Lage gar nicht so mies wie es letzte Woche aussah?
12.06.2021 - Aktien: CureVac, Deutsche Telekom, Nordex und RIB Software - die 4investors Top-News
11.06.2021 - CureVac Aktie: Der Bund hat sich verzockt - Impfstoff-Enttäuschung
09.06.2021 - CureVac Aktie: Der Tag nach dem Verzögerungs-Schock…
08.06.2021 - CureVac Aktie: Angebliche Spahn-Aussage lässt Aktienkurs stürzen
08.06.2021 - CureVac Aktie: Kommt jetzt der Ausbruch Richtung Allzeithoch?
02.06.2021 - CureVac holt Merck-Manager in den Vorstand - was macht die Aktie?
02.06.2021 - CureVac Aktie: Mut zum Pullback, aber auch zu mehr?
01.06.2021 - CureVac Aktie: US-Vorbörse negativ - was bedeutet das für den Impfstoff-Titel?
31.05.2021 - CureVac Aktie: Jetzt auch noch Verkaufssignale…
31.05.2021 - BioNTech, BYD, CureVac, Anleihen und der Chart der Woche - das 4investors-Weekend
30.05.2021 - CureVac: Zwei große Fragezeichen um den COVID-19 Impfstoff - und damit auch die Aktie
29.05.2021 - CureVac: Geduld ist gefragt nach dieser News - Wie reagiert die Aktie?
28.05.2021 - CureVac Aktie: Wichtige Kursmarke bestätigt - kommt jetzt der Ausbruch?
27.05.2021 - CureVac Aktie: Alles wartet auf diese eine Nachricht der Tübinger
26.05.2021 - CureVac: Quartalsverlust steigt - wichtige Studien-Daten für Covid-19 Impfstoff stehen an
25.05.2021 - CureVac Aktie produziert Enttäuschung: Ein Schlag ins Wasser…
24.05.2021 - Aktien: 1&1 Drillisch, BioNTech, CureVac, Mutares, Novavax und die Konjunktur - die 4investors Top-News

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.