Aurelius steigt ins Batterie-Geschäft ein und übernimmt Varta-Konkurrenten

Aurelius rechnet damit, den Zukauf von Panasonics europäischem Batterie-Geschäft im zweiten Quartal dieses Jahres abschließen zu können. Noch benötigen die Münchener die notwendigen kartellrechtlichen Genehmigungen. Bild und Copyright: Phongphan / shutterstock.com.

Aurelius rechnet damit, den Zukauf von Panasonics europäischem Batterie-Geschäft im zweiten Quartal dieses Jahres abschließen zu können. Noch benötigen die Münchener die notwendigen kartellrechtlichen Genehmigungen. Bild und Copyright: Phongphan / shutterstock.com.

17.03.2021 09:44 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter auf Twitter 

Aurelius übernimmt die europäischen Unternehmensbereiche für Verbraucherbatterien vom Varta-Konkurrenten Panasonic. Zum Kaufpreis der Aktivitäten macht die Münchener Beteiligungs-Gesellschaft am Mittwoch keine Angaben. Die neue Konzernsparte beschäftigt rund 900 Personen und kommt auf einem Umsatz von 230 Millionen Euro für das Jahr 2019. „Über sein europäisches Vertriebszentrum in Zellik (Belgien) betreibt Panasonic Consumer Energy zwei Fertigungsstandorte in Belgien und Polen”, so Aurelius zu der Übernahme. Vertrieben werden vor allem Alkali- und Zink-Kohle-Batterien sowie wiederaufladbare Ni-MH-Batterien und Spezialbatterien.

Aurelius rechnet damit, den Zukauf im zweiten Quartal dieses Jahres abschließen zu können. Noch benötigen die Münchener die notwendigen kartellrechtlichen Genehmigungen.

Man werde nach dem „Carve-Out” das Unternehmen unter einem neuen Markennamen als eigenständiges Unternehmen positionieren, kündigt die Beteiligungs-Gesellschaft heute an. „Wir sind davon überzeugt, dass Panasonic Consumer Energy aufgrund seiner diversifizierten Kundenbasis und seines europaweiten Vertriebsnetzes sehr erfolgversprechend aufgestellt ist. Außerdem überzeugt Panasonic Consumer Energy mit seinen Aktivitäten beim Thema Nachhaltigkeit”, sagt Gilles van Kooten, Managing Director von Aurelius Benelux, zu der Transaktion.

Daten zum Wertpapier: Aurelius Equity Opportunities
Zum Aktien-Snapshot - Aurelius Equity Opportunities: hier klicken!
Ticker-Symbol: AR4
WKN: A0JK2A
ISIN: DE000A0JK2A8

Lesen Sie mehr zum Thema Aurelius Equity Opportunities im Bericht vom 15.03.2021

Aurelius Aktie: Kurs-Party beendet - im Chart tut sich was!

Nach der schnellen Kursrallye der Aurelius Aktie von 18,20/18,70 Euro per Ende Februar auf Freitag erreichte 28,26 Euro scheinen langsam aber sicher Gewinnmitnahmen anzustehen. Zwar konnte der Aktienkurs von Aurelius heute noch ein paar Cent auf das Tageshoch vom Freitag drauf legen, doch seitdem ist der Titel von 28,34 Euro auf 26,80 Euro gefallen. Aktuell liegt die Aurelius Aktie 8 Cent über dem Tagestief. Charttechnisch kommt die Wende bei dem Anteilschein der Münchener Beteiligungs-Gesellschaft an einer durchaus interessanten Zone: Zwischen 28,20/28,46 Euro und 29,34 Euro sind kleinere und größere Widerstandsmarken vorhanden. Insbesondere die obere der beiden Marken wäre als höhere Hürde für die Aurelius Aktie einzustufen. Nach rund 10 Euro Kursgewinn binnen nicht einmal zwei Wochen sind die Gewinnmitnahmen an dem Widerstand damit keine größere charttechnische Überraschung. Der Bereich 28,20/28,46 Euro und 29,34 Euro bleibt für den Aktienkurs von Aurelius ein ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Aurelius Equity Opportunities

22.04.2021 - Aurelius Aktie: Rückkehr in Richtung 30 Euro und mehr möglich, aber…
20.04.2021 - Aurelius: Feuerkraft wächst
19.04.2021 - Aurelius: 500 Millionen Euro für neuen Fonds
06.04.2021 - Aurelius: 20 Prozent sind machbar
06.04.2021 - Aurelius: Weiterer Zukauf
01.04.2021 - Aurelius: Weiterer Zukauf in Großbritannien
01.04.2021 - Aurelius: Akquisition in Großbritannien
31.03.2021 - Aurelius zahlt 1,00 Euro Dividende je Aktie - Ausschüttung soll steigen
29.03.2021 - Aurelius: Stärkeres Engagement in Nordeuropa
29.03.2021 - Aurelius: Logistik-Zukauf in Schweden
29.03.2021 - Aurelius Aktie: Kursparty beendet, oder „nur” eine Konsolidierung?
24.03.2021 - Aurelius: Dividende je Aktie soll deutlich steigen
15.03.2021 - Aurelius Aktie: Kurs-Party beendet - im Chart tut sich was!
15.03.2021 - Aurelius: Kursziel steigt deutlich an
12.03.2021 - Aurelius: Mehr als 100 Prozent sind möglich
12.03.2021 - Aurelius verschönert Badezimmer
12.03.2021 - Aurelius: „2021 wird ein spannendes Jahr”
10.03.2021 - Aurelius Aktie startet Aufholjagd - das sind die wichtigen Marken!
09.03.2021 - Aurelius zieht eigene Aktien ein und kündigt neue Transaktionen an
08.03.2021 - Aurelius Aktie nimmt Schwung auf - was steckt dahinter?

DGAP-News dieses Unternehmens

19.04.2021 - DGAP-News: AURELIUS gibt erfolgreiches Closing eines neuen Private-Equity-Fonds für den Midmarket ...
06.04.2021 - DGAP-News: BPG Buliding Partners Group setzt Expansionskurs mit Übernahme der GSB Gerüstbau ...
01.04.2021 - DGAP-News: AURELIUS übernimmt AutoRestore Limited von Belron ...
01.04.2021 - DGAP-News: AURELIUS übernimmt SSE Contracting von SSE ...
31.03.2021 - DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities veröffentlicht Geschäftsbericht 2020: sehr gute ...
24.03.2021 - DGAP-Adhoc: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA plant Ausschüttung einer Dividende von ...
24.03.2021 - DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities plant Ausschüttung einer Dividende von 1,00 EUR je Aktie ...
17.03.2021 - DGAP-News: AURELIUS übernimmt das europäische Consumer Battery-Geschäft von Panasonic ...
12.03.2021 - DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities mit sehr guten vorläufigen Geschäftsjahreszahlen 2020 - ...
12.03.2021 - DGAP-News: AURELIUS übernimmt mit der HÜPPE GmbH führenden europäischen Anbieter von ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.