IBU-tec: Vorabplatzierung von Aktien schnell beendet


17.02.2021 09:40 Uhr - Autor: Dena Altdörfer  Dena Altdörfer auf Twitter auf Twitter 

IBU-tec advanced materials kündigte gestern nach XETRA-Handelsschluss eine Kapitalerhöhung im Volumen von mehr als 25 Millionen Euro an - zu einem Kurs von 34 Euro, deutlich unter den Tags zuvor erreichten Topkursen oberhalb von 52 Euro. Der deutliche Abschlag dürfte bei der zeitgleich angekündigten Vorabplatzierung der Aktien bei institutionellen Anlegern für hohe Nachfrage gesorgt haben. Nicht einmal drei Stunden dauerte es, bis das komplette Volumen platziert war.

Schon am Abend meldete IBU-tec advanced materials, dass man im Rahmen der Vorabplatzierung „insgesamt 750.000 Neue Aktien und 250.000 Aktien aus dem Bestand des CEOs von IBU-tec zu einem fixen Preis von 34 Euro je Aktie bei institutionellen Investoren erfolgreich platziert” hatte.

Der Vorabplatzierung schließt sich nun die angekündigte Kapitalerhöhung an: Im Verhältnis 16:3 können neue IBU-tec Aktien zu 34 Euro bezogen werden. „Die Bezugsfrist für die Aktien der Barkapitalerhöhung läuft vom 19. Februar bis einschließlich 4. März 2021”, kündigt das Unternehmen aus Weimar an. Mit dem Emissionserlös will man die Produktionskapazitäten insbesondere im Bereich eigener Batteriematerialien ausbauen.

Daten zum Wertpapier: IBU-tec advanced materials
Zum Aktien-Snapshot - IBU-tec advanced materials: hier klicken!
Ticker-Symbol: IBU
WKN: A0XYHT
ISIN: DE000A0XYHT5

Lesen Sie mehr zum Thema IBU-tec advanced materials im Bericht vom 16.02.2021

IBU-tec will sich mehr als 25 Millionen Euro per Kapitalerhöhung sichern

IBU-tec advanced materials kündigt eine Kapitalerhöhung an. Das Unternehmen aus Weimar wird im Zuge der Finanzierungsmaßnahme bis zu 0,75 Millionen neue IBU-Aktien ausgeben und so das Grundkapital von 4,00 Millionen Euro auf 4,75 Millionen Euro erhöhen. „Die Ausgabe der Neuen Aktien erfolgt gegen Bareinlage unter Gewährung eines (mittelbaren) Bezugsrechts für die Aktionäre der Gesellschaft sowie jeweils mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von 1,00 Euro je Stückaktie und mit voller Gewinnanteilsberechtigung ab dem 1. Januar 2020”, so IBU-tec. Eine Vorabplatzierung an institutionelle Anleger solle unverzüglich erfolgen, kündigt das ostdeutsche Unternehmen zudem an. „Demnach sollen bei der Vorabplatzierung Aktien der Gesellschaft, die das gesamte Volumen der 750.000 Neuen Aktien aus der Barkapitalerhöhung abdecken, sowie 250.000 Aktien der Gesellschaft aus dem Bestand des CEOs von IBU-tec, Ulrich Weitz, vor der Durchführung der Barkapitalerhöhung bei ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - IBU-tec advanced materials

07.04.2021 - Ibu-tec: Partnerschaft mit Fraunhofer und der TU Braunschweig
08.03.2021 - IBU-tec advanced materials: Mehr als 25 Millionen Euro aus Kapitalerhöhung erlöst
16.02.2021 - IBU-tec will sich mehr als 25 Millionen Euro per Kapitalerhöhung sichern
12.02.2021 - IBU-tec: 100 Millionen Euro als Zielmarke
25.01.2021 - IBU-tec advanced materials: Batteriematerialien sollen Wachstum anfachen
19.10.2020 - IBU-tec: 2021 kommt neues Produkt im Bereich Batteriematerialen
22.09.2020 - IBU-tec: BNT überwindet Brand-Folgen
31.08.2020 - IBU-tec steigert Halbjahresgewinn - Umsatzniveau steigt wieder
30.06.2020 - IBU-tec: Nächster Auftrag aus der Pharma-Branche
08.06.2020 - IBU-tec advanced materials: Großkunde verlängert Auftrag
23.04.2020 - IBU-tec holt neuen Vertriebsvorstand
24.03.2020 - IBU-tec: „Aktuell durch die Krise nicht nennenswert beeinflusst”
11.03.2020 - IBU-tec erwartet 2020 wegen Coronavirus und Brand bei BNT Umsatzrückgang
30.12.2019 - IBU-tec advanced materials: Millionenschaden durch Brand
14.10.2019 - IBU-tec: Neues Projekt soll Lithium-Anteil bei Energiespeichern senken
16.09.2019 - IBU-tec erhöht Kapazität für Batteriematerialien
01.07.2019 - IBU-tec peilt oberes Ende der Gewinnerwartungen an
18.06.2019 - IBU-tec erhöht Prognose für die Sparte Batteriematerialen
21.03.2019 - IBU-tec hebt die Dividende an
07.03.2019 - IBU-tec: „Stehen vor einem sehr positiven Geschäftsjahr”

DGAP-News dieses Unternehmens

02.08.2021 - DGAP-News: IBU-tec advanced materials AG schließt LOI mit innovativem Kathodenhersteller ...
14.06.2021 - DGAP-News: IBU-tec advanced materials AG schließt umfassende Vertriebskooperation für ...
29.04.2021 - DGAP-News: ???????IBU-tec advanced materials AG: Hauptversammlung stimmt sämtlichen ...
07.04.2021 - DGAP-News: IBU-tec advanced materials AG entwickelt Batterien der nächsten Generation im Rahmen ...
08.03.2021 - DGAP-News: IBU-tec advanced materials AG: IBU-tec advanced materials AG schließt ...
16.02.2021 - DGAP-Adhoc: IBU-tec advanced materials AG beschließt Durchführung einer Barkapitalerhöhung mit ...
16.02.2021 - DGAP-News: IBU-tec advanced materials AG: Erfolgreicher Abschluss der Vorabplatzierung an ...
12.02.2021 - DGAP-News: IBU-tec advanced materials AG schließt 2020 im Rahmen der Prognose ab / Deutliches ...
25.01.2021 - DGAP-News: IBU-tec advanced materials AG: IBU-tec erwartet bis 2025 hochprofitables Umsatzwachstum ...
25.01.2021 - DGAP-Adhoc: IBU-tec advanced materials AG: IBU-tec erwartet 2021 Umsatzwachstum auf 37 bis 39 ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.