Das könnte Sie zum Thema ProSiebenSat.1 auch interessieren:

ProSiebenSat.1: Nicht so schlecht wie befürchtet

ProSiebenSat.1 Media schließt das Jahr 2020 mit besser als erwartet ausfallenden Zahlen ab. Das Medienunternehmen aus Unterföhring bei München meldet vorläufigen Zahlen zufolge einen Umsatz von 4,04 Milliarden Euro und ein adjusted EBITDA von 700 Millionen Euro für das vergangene Jahr. „Damit hat der Konzern seinen zuletzt im Rahmen der Berichterstattung zum dritten Quartal 2020 veröffentlichten Jahresausblick sowie die Markterwartungen deutlich übertroffen”, so ProSiebenSat.1 ...

... diese News weiterlesen!

4investors-News zu ProSiebenSat.1

DGAP-News dieses Unternehmens: