Apple Aktie: Doppeltop-Risiko und Trading-Chancen

Nicht nur die Fanbase für Apple-Produkte ist groß, auch an der Börse hat das Papier eine geradezu riesige Fangemeinde. Bild und Copyright: Hadrian / shutterstock.com.

Nicht nur die Fanbase für Apple-Produkte ist groß, auch an der Börse hat das Papier eine geradezu riesige Fangemeinde. Bild und Copyright: Hadrian / shutterstock.com.

20.01.2021 13:45 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Seit dem Top der Apple Aktie bei 138,79 Dollar vom 29. Dezember 2020 herrscht hier Konsolidierungs-Stimmung. Erstaunlich ist da angesichts des bullishen Fehlsignals am Widerstand bei 137,98 Dollar nicht. Im Chart der Apple Aktie prangt jetzt ein potenzielles Doppeltop an dieser Stelle, was allerdings noch längst nicht vollendet ist. Die Formation wäre erst komplett, wenn der Aktienkurs des US-Konzerns auch das Zwischentief bei 103,10 Dollar unterschreitet. Das allerdings wäre für den Wert mit der großen Anleger-Fangemeinda dann ein fast schon brutales charttechnisches Verkaufssignal.

Aktuell ist die Apple Aktie weit von solchen Kursniveaus entfernt, trotz der Verluste seit dem Jahresende 2020. Seit dem 4. Januar hat sich im Kursverlauf allerdings eine potenzielle neue Unterstützung gebildet, nicht weit oberhalb des markanteren Oktober-Hochs aus 2020 bei 125,18/125,39 Dollar. Der Supportbereich findet sich bei 126,38/127,00 Dollar und wurde im bisherigen Laufe des Januars schon mehrfach getestet. Aufwärtsreaktionen im Anschluss stoppten allerdings recht schnell und bilden nun bei 131,45/132,63 Euro das obere Ende einer Seitwärtsbewegung, die nun seit rund zwei Wochen die Aktienkurse von Apple prägt.

Breaks dieser Zone könnten für den Aktienkurs von Apple prozyklische Impulse generieren. Auf dem Weg nach oben wäre dann sogar ein neuer Test der starken charttechnischen Hürde bei 137,98/138,79 Dollar möglich, während nach unten hin neben den Supports bei 125,18/125,39 Dollar und 126,38/127,00 Dollar auch noch das derzeit hier liegende untere Bollinger-Band bei 125,17 Dollar und der EMA 50 bei 125,28 Dollar eine charttechnische Rolle spielen. Kommt es zum Break, wären zudem zwischen 120,15 Dollar und 123,45 Dollar schon diverse weitere Unterstützungsmarken vorhanden. Allerdings könnte ein damit verbundener Trendwechsel auch „Schaden” über den Tag hinaus anrichten und eine neue, dann länger ausfallende Abwärtsbewegung triggern.


Wichtige charttechnische Daten zur Apple Aktie:

Letzter Aktienkurs: 127,83 Dollar (Börse: NASDAQ - USA)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 125,17 Dollar / 135,85 Dollar
EMA 20: 130,51 Dollar
EMA 50: 125,28 Dollar
EMA 200: 107,17 Dollar

Daten zum Wertpapier: Apple
Zum Aktien-Snapshot - Apple: hier klicken!
Ticker-Symbol: AAPL
WKN: 865985
ISIN: US0378331005
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Apple

30.08.2021 - Apple Aktie: Weiter am Widerstand - UBS
23.08.2021 - Apple Aktie: Hochlauf zum Widerstand?
16.08.2021 - Apple Aktie: Weiter im Dreieck - UBS
28.07.2021 - Apple schlägt alle Erwartungen – Probleme beim Nachschub
28.07.2021 - Am Morgen: Metro, Microsoft, Apple und Visa im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
15.06.2021 - Apple Aktie: Nach der WWDC21 zurück in Richtung Jahreshoch?
10.06.2021 - Samsung, Apple & Co.: Weltweite Smartphone-Verkäufe im 1. Quartal 2021 - Commerzbank
17.05.2021 - Apple Aktie: Aufwärtskorrektur im Abwärtstrend - UBS
29.03.2021 - Apple Aktie: Bodenbildung? - UBS
08.02.2021 - Apple Aktie: Korrektur könnte sich fortsetzen - UBS
28.01.2021 - Apple: Zahlen sorgen für neues Kursziel
26.01.2021 - Am Morgen: Apple, Siemens Energy, Philips und TSMC im Fokus - Nord LB
04.01.2021 - Apple Aktie: 10er-EMA im Fokus - UBS-Kolumne
28.12.2020 - Apple Aktie: Obere Trendkanalbegrenzung erreicht - UBS-Kolumne
23.12.2020 - Am Morgen: Apple, Hornbach Holding und Vodafone im Fokus - Nord LB Kolumne
09.11.2020 - Apple Aktie: Weiterer Hochlauf? - UBS-Kolumne
04.11.2020 - Apple: iPhone-Rückgang wird klar kompensiert
02.11.2020 - Apple: 5G sorgt für Impulse – Gewinnerwartung sinkt
02.11.2020 - Apple Aktie: Hält der Trendkanal oder kommt jetzt der Ausbruch? - UBS-Kolumne
30.10.2020 - Am Morgen: Amazon, Apple, Fresenius und VW im Fokus - Nord LB Kolumne

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.