SNP verfehlt die Prognose

Bild und Copyright: metamorworks / shutterstock.com.

Bild und Copyright: metamorworks / shutterstock.com.

15.01.2021 12:45 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 


2020 macht SNP Schneider-Neureither & Partner, kurz SNP, einen Umsatz von rund 143 Millionen Euro. Im Vorjahr lag dieser bei 145 Millionen Euro. Damit wird das unterste Ende der Unternehmensprognose leicht verfehlt. SNP ging für 2020 von einem Umsatz zwischen 145 Millionen Euro und 170 Millionen Euro aus.

Das EBIT liegt bei 1 Millionen Euro, die Marge steht somit bei unter einem Prozent. Hier war man von einer Marge im mittleren einstelligen Prozentbereich ausgegangen.

Begründet wird die Zielverfehlung unter anderem mit einem Partnervertrag, der entgegen den Erwartungen nicht zustande kam. Außerdem gab es im vierten Quartal Projektverschiebungen ins neue Jahr.


Der Auftragseingang sinkt 2020 von 201 Millionen Euro auf 185 Millionen Euro.

Für 2021 rechnet SNP mit einem Umsatz von 160 Millionen Euro bis 180 Millionen Euro. Die EBIT-Marge soll bei 5 Prozent bis 8 Prozent liegen. Darin ist der geplante Verkauf der polnischen Gesellschaft an All for One nicht berücksichtigt.

Weitere Zahlen wird SNP am 30. März publizieren.
Daten zum Wertpapier: SNP Schneider-Neureither & Partner
Zum Aktien-Snapshot - SNP Schneider-Neureither & Partner: hier klicken!
Ticker-Symbol: SHF
WKN: 720370
ISIN: DE0007203705
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.

4investors-News - SNP Schneider-Neureither & Partner

12.06.2021 - SNP: Akquisition in Reichweite
11.05.2021 - SNP: Vorschläge für den Verwaltungsrat
29.04.2021 - SNP: Markt zieht langsam wieder an
21.04.2021 - SNP erwartet 2021 deutlichen Anstieg der operativen Marge
19.04.2021 - SNP: Verwaltungsräte treten ab
18.03.2021 - SNP schockt Aktionäre: Verstorbener Ex-Chef kassierte Millionen-Miete für unnutzbare US-Immobilie
25.02.2021 - SNP übernimmt EXA AG aus Heidelberg
22.02.2021 - SNP und Microsoft bauen ihre SAP-Kooperation aus
17.12.2020 - SNP verkauft polnische Tochtergesellschaft an All for One
19.11.2020 - SNP: Nachfolger steht fest
16.11.2020 - SNP meldet Kooperation mit Wipro
02.11.2020 - SNP: CEO Schneider-Neureither verstorben
30.10.2020 - SNP bestätigt Planungen - „wachsende Projektpipeline”
24.09.2020 - SNP und Fujitsu vereinbaren Kooperation
07.08.2020 - SNP SE: Prognose bestätigt - „Digitalisierung schreitet mit hoher Dynamik voran”
15.07.2020 - SNP: „Die Treiber unseres Geschäftsmodells sind unverändert intakt”
25.06.2020 - SNP und All for One Group vereinbaren SAP-Kooperation
12.05.2020 - SNP: Kleinfeld ist raus
30.04.2020 - SNP senkt Prognose für 2020 wegen Pandemie-Folgen
29.04.2020 - SNP: Umsatz- und Gewinnwarnung

DGAP-News dieses Unternehmens

17.06.2021 - DGAP-News: Hauptversammlung der SNP SE wählt neuen Verwaltungsrat - Claus E. Heinrich übernimmt ...
11.06.2021 - DGAP-Adhoc: SNP bestätigt Gespräche über die Übernahme des Softwarespezialisten ...
11.05.2021 - DGAP-News: SNP stellt neue Mitglieder für Verwaltungsrat ...
29.04.2021 - DGAP-News: SNP SE bestätigt vorläufige Zahlen für das erste Quartal 2021 ...
21.04.2021 - DGAP-News: SNP-Umsatz im Geschäftsjahr 2020 etwa auf ...
16.04.2021 - DGAP-Adhoc: SNP Schneider-Neureither & Partner SE: Wechsel im ...
16.04.2021 - DGAP-News: SNP-Verwaltungsrat stellt sich neu ...
17.03.2021 - DGAP-Adhoc: SNP Schneider-Neureither & Partner SE: Insiderinformation nach Artikel 17 der ...
25.02.2021 - DGAP-Adhoc: SNP erweitert ihr Portfolio durch den Erwerb des Software-Spezialisten EXA ...
25.02.2021 - DGAP-News: SNP erweitert ihr Portfolio durch den Erwerb des Software-Spezialisten EXA ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.