Bayer Aktie: Nächste Etappe der Erholungsbewegung vor dem Start? - Chartanalyse

Unterhalb der 200-Tage-Linie bei derzeit 54,04 Euro bleibt bei der Bayer Aktie weiterhin eine massive charttechnische Widerstandszone zu beachten. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Unterhalb der 200-Tage-Linie bei derzeit 54,04 Euro bleibt bei der Bayer Aktie weiterhin eine massive charttechnische Widerstandszone zu beachten. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

13.01.2021 08:44 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Es sieht heute Morgen für die Bayer Aktie aus charttechnischer Sicht gar nicht so schlecht aus. Nach der Konsolidierungsbewegung der letzten Tage auf gestern errichte 50,34 Euro - zugleich der XETRA-Schlusskurs (-1,27 Prozent) - notieren die Indikationen für Bayers Aktienkurs aktuell im Plus. Tradegate nennt 50,44/50,53 Euro für den DAX-notierten Titel, der damit leichte Kursgewinne zeigt. Dies könnte andeuten, dass die Bayer Aktie von der wichtigen charttechnischen Unterstützungszone unterhalb von 50,14 Euro nach oben abprallen könnte, ohne dass diese ernsthaft in Gefahr geriet.

Kommt es dazu, wäre dies vor dem Hintergrund der jüngsten Aufwärtsbewegung von 39,91 Euro auf Donnerstag in der Spitze erreichte 53,29 Euro ein positives charttechnisches Zeichen für Bayers Aktienkurs. Zugleich würden die zuletzt überwundenen ehemaligen charttechnischen Hürden zwischen 49,18 Euro und 50,14 Euro als Unterstützungszone bei einer solchen Bewegung gestärkt. Die Erholungsbewegung hätte sich dann bestätigt, insbesondere wenn Bayers Aktienkurs in der Folge weitere Kaufsignale erzielen kann.


Weiter gilt: Unterhalb der 200-Tage-Linie bei derzeit 54,04 Euro bleibt weiterhin eine massive charttechnische Widerstandszone zu beachten. Diese erstreckt sich zwischen der oberen Begrenzung des jüngst aufgerissenen Gaps bei 52,85 Euro und reicht über das Tageshoch vom Donnerstag bis an den gleitenden Durchschnitt heran. Hinzu kommen weitere Hürden, die sich rund um 53,90/55,60 Euro erstrecken und den Bullen bei dem DAX-Wert das Leben ebenfalls schwer machen können. Derweil bleibt die Zone unterhalb von 50,14 Euro für Bayers Aktienkurs die kurzfristig wichtigste Supportzone.

Gestern gab es von Bayer aus den USA gute Neuigkeiten für den Medikamentenkandidaten Finerenon melden: Die Zulassungsbehörde FDA habe dem Antrag den Status der vorrangigen Prüfung („Priority Review“) gewährt, heißt es am Dienstag vonseiten der Gesellschaft. Finerenon soll zur Behandlung von Patienten mit chronischer Nierenerkrankung und Typ-2-Diabetes eingesetzt werden. Mit der vorrangigen Prüfung wird die FDA über die Zulassung des Medikamentes binnen sechs Monaten entscheiden - üblich wäre ein Zeitraum von zehn Monaten.


Wichtige charttechnische Daten zur Bayer Aktie:

Letzter Aktienkurs: 50,34 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 45,74 Euro / 52,21 Euro
EMA 20: 48,97 Euro
EMA 50: 48,65 Euro
EMA 200: 54,04 Euro
Daten zum Wertpapier: Bayer
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: BAYN
WKN: BAY001
ISIN: DE000BAY0017

Bayer - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Bayer

24.01.2021 - Bayer Aktie - hier droht Gefahr: Aufpassen!
22.01.2021 - Bayer Aktie: Ein Warnzeichen am Donnerstag
20.01.2021 - Bayer: FDA-News für Vericiguat
19.01.2021 - Bayer Aktie vor großen Kaufsignalen? Noch gibt es Zweifel!
18.01.2021 - Bayer Aktie: Mit CureVacs Impfstoff-Phantasie zum Kaufsignal?
17.01.2021 - Bayer: Noch mehr Hilfe für Curevac?
14.01.2021 - Bayer identifiziert Wachstumstreiber
14.01.2021 - Bayer Aktie: Kurs auf 200er-EMA - UBS-Kolumne
12.01.2021 - Bayer: Gute Nachrichten aus den USA
11.01.2021 - Bayer: Neuigkeiten aus dem Vorstand
11.01.2021 - Bayer Aktie: Kurzfristig zu viel gewollt
08.01.2021 - Am Morgen: Bayer, CureVac, LafargeHolcim und Ryanair im Fokus - Nord LB Kolumne
08.01.2021 - Bayer Aktie nach dem CureVac-Deal: Trendwende geschafft?
07.01.2021 - Bayer Aktie: Kurs auf offenes Gap - UBS-Kolumne
07.01.2021 - Bayer Aktie: Und plötzlich geht es rund … auch dank CureVac!
06.01.2021 - Bayer: Absolute Ausnahme im Branchenvergleich
04.01.2021 - Bayer: Wenig Optimismus für 2021
03.01.2021 - Bayer Aktie: Neues Jahr, neue Kaufsignale?
20.12.2020 - Bayer Aktie: Sturz zum Mehrjahrestief oder kommt endlich der Ausbruch?
15.12.2020 - Bayer Aktie: Eine interessante Marke im Chart!

DGAP-News dieses Unternehmens

30.09.2020 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschleunigt Transformation, um dem herausfordernden ...
24.06.2020 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer erzielt Einigungen in maßgeblichen ...
08.05.2020 - Der unerbittliche Kampf gegen die Zeit - Teil ...
29.11.2018 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer will Life-Science-Kerngeschäfte weiter stärken sowie ...
21.09.2018 - DGAP-News: Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER ...
20.06.2018 - DGAP-News: Credit Suisse Securities (Europe) Limited: Post-Stabilisierungs-Mitteilung - Bayer ...
03.06.2018 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschließt Bezugsrechtskapitalerhöhung gegen ...
30.06.2017 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer erwartet Ergebnisbelastung aus Brasiliengeschäft der ...
08.02.2017 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Phase-III-COMPASS-Studie mit Rivaroxaban von Bayer zeigt ...
15.11.2016 - DGAP-Adhoc: Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschließt Begebung einer ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.