Moderna: Entscheidung in Brüssel

Bild und Copyright: Ascannio / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Ascannio / shutterstock.com.

06.01.2021 16:46 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Am Mittag hat die zuständige EU-Behörde, die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA), die Zulassung der Corona-Impfung von Moderna nach mehrtägigen Beratungen empfohlen. Genehmigt werden muss der Impfstoff aber letztlich von der Europäischen Kommission in Brüssel.

Vor wenigen Minuten bestätigt Ursula von der Leyen, Präsidentin der Europäischen Kommission, dass dies geschehen ist. Man hat dem Impfstoff von Moderna die Marktzulassung für die Europäische Union erteilt. Dabei wird erneut auf die Sicherheit und Effektivität des neuen Impfstoffs verwiesen.

Dies ist nach dem Impfstoff von BioNTech / Pfizer der zweite in der EU zugelassene Impfstoff, der im Kampf gegen die Pandemie zum Einsatz kommen kann. Wann die ersten Dosen ausgeliefert und genutzt werden können, ist noch unklar. Von deutscher Seite war zu hören, dass man in der kommenden Woche mit einer ersten Lieferung rechnet.


Von der Leyen erwähnt in ihrer kurzen Twitter-Nachricht, dass sich Europa bisher 2 Milliarden Dosen verschiedener Impfstoffe gesichert habe. Dies sei mehr als genug, um die gesamte Bevölkerung in der EU zu schützen. In den Grenzen der EU leben rund 450 Millionen Menschen.

Die 2 Milliarden Dosen beziehen sich aber nicht nur auf die Impfstoffe von BioNTech und Moderna, diese Summe umfasst alle Bestellungen, die von der EU getätigt wurden. Man hat beispielsweise auch bei AstraZeneca und Curevac Dosen geordert. Hier steht eine Zulassung aber noch aus.
Daten zum Wertpapier: Moderna Inc.
Zum Aktien-Snapshot - Moderna Inc.: hier klicken!
Ticker-Symbol: MRNA
WKN: A2N9D9
ISIN: US60770K1079

Lesen Sie mehr zum Thema Moderna Inc. im Bericht vom 06.01.2021

Moderna: Grünes Licht von der EU-Behörde

Der zuständige Ausschuss der Europäischen Arzneimittelbehörde EMA und auch die Behörde selber empfehlen die Zulassung des Corona-Impfstoffs von Moderna innerhalb der Europäischen Union. Das teilt die EMA vor wenigen Minuten via Twitter mit. Es handelt sich dabei jedoch um eine bedingte Zulassung. Geimpft werden sollen mit dem Moderna-Impfstoff nur Personen ab 18 Jahre. Im nächsten Schritt muss die Europäische Kommission in Brüssel noch eine Genehmigung erteilen, dies gilt als Formsache und kann noch im Tagesverlauf erfolgen. Danach ist das Moderna-Mittel in den Ländern der EU zugelassen und die entsprechenden Impfungen können beginnen. Bundesgesundheitsminister Spahn rechnet, so melden Agenturen, in der kommenden Woche mit den ersten Lieferungen von Moderna. Kurz danach könnte die Impfung mit dem zugelassenen Mittel starten. Bisher ist in der Europäischen Union nur der Impfstoff von BioNTech / Pfizer zur Impfung zugelassen worden. Mit Moderna gibt es nun ... diese News weiterlesen!

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

aifinyo: Software ist der Schlüssel, um mit Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen
Interview: Nach einem schwierigen Jahr 2020 will das FinTec aifinyo wieder auf den profitablen Wachstumskurs zurückkehren.

4investors-News - Moderna Inc.

11.06.2021 - Moderna: Mehr Impfstoff für Europa
03.06.2021 - Am Morgen: Constellation Pharma, Lonza, Moderna und Zoom im Blickpunkt - Nord LB Kolumne
06.05.2021 - BioNTech, CureVac, Moderna, Novavax: Aktien brechen erneut heftig ein
23.04.2021 - BioNTech, Pfizer und Moderna: Grünes Licht von der EMA für höhere Impfstoff-Produktion
17.03.2021 - MSCI Indien-Index legt nach schwachem Jahresstart im Februar 2021 kräftig zu - Commerzbank
04.03.2021 - BioNTech, CureVac, Moderna und Co. bekommen russische Konkurrenz in der EU - COVID-19 Krise
11.02.2021 - Moderna Aktie: Die Luft wird richtig dünn
05.02.2021 - Moderna: Klare Entwarnung der Behörden
30.01.2021 - BioNTech, Moderna, AstraZeneca: Prämien für schnellere Impfstoff-Lieferungen? - COVID-19 Krise
27.01.2021 - BioNTech, Moderna & Co: Jahrestag des ersten Coronavirus-Falls in Deutschland: Eine Biotech-Bilanz - DWS
26.01.2021 - Moderna Aktie: Setzt der Aktienkurs noch eins oben drauf?
13.01.2021 - Moderna Aktie: Wird das zu einem neuen Kaufsignal?
11.01.2021 - Moderna Aktie: Kommt der zweite Versuch, die Trendwende zu schaffen?
08.01.2021 - Moderna: Großbritannien erteilt die Zulassung
08.01.2021 - Moderna Aktie: Der Befreiungsschlag winkt für den Impfstoff-Titel
07.01.2021 - Moderna: Neue CCO kommt von Amgen
06.01.2021 - Moderna: Grünes Licht von der EU-Behörde
06.01.2021 - Moderna Aktie und der COVID-19 Impfstoff: Heute wird sich wohl alles entscheiden
05.01.2021 - Moderna: Unklarheiten vor der Zulassung
05.01.2021 - Moderna Aktie hat Trendwende-Chancen: Diese Marken sind entscheidend

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.