Wienerberger stärkt Stellung in Nordamerika


21.12.2020 10:27 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Wienerberger übernimmt Meridian Brick aus den USA. Verkäufer sind Boral und Lone Star Funds. Der Kaufpreis liegt bei 250 Millionen Dollar. Meridian Brick ist ein Produzent von Fassadenlösungen. Nach eigenen Angaben ist man der kapazitätsmäßig größte Produzent derartiger Lösungen. Man hat in den USA und in Kanada eine starke Stellung.

Meridian Brick beschäftigt mehr als 1.000 Personen in 20 Werken in Kanada und in den USA. Der Umsatz liegt bei über 400 Millionen Dollar. Wienerberger kann durch den Zukauf seinen Umsatz in Nordamerika auf mehr als 800 Millionen Dollar verdoppeln.

Für die Analysten der Deutschen Bank kommt die Übernahme zu einem guten Zeitpunkt. Sie bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Wienerberger. Das Kursziel für die Papiere von Wienerberger sehen die Analysten weiter bei 30,00 Euro.

Daten zum Wertpapier: Wienerberger
WKN: 852894
ISIN: AT0000831706
(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Mutares: „Wir werden weitere Rekorde sehen“

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Wienerberger

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.