Deutsche Bank Aktie: Entscheidender Break oder Konsolidierung voraus

Charttechnisch ist zwar ein Kaufsignal mit dem Sprung über 9,098/9,201 Euro aktiviert worden. Doch der Blick auf den Kursverlauf bei der Deutsche Bank Aktie aus dem Anfang des Corona-Crashs zeigt, dass damit allein kein Durchbruch nach oben erreicht wurde. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Charttechnisch ist zwar ein Kaufsignal mit dem Sprung über 9,098/9,201 Euro aktiviert worden. Doch der Blick auf den Kursverlauf bei der Deutsche Bank Aktie aus dem Anfang des Corona-Crashs zeigt, dass damit allein kein Durchbruch nach oben erreicht wurde. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

24.11.2020 07:54 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Es sieht möglicherweise gut aus für die Deutsche Bank Aktie - zumindest auf den ersten flüchtigen charttechnischen Blick. Am gestrigen Montag gelang es dem Aktienkurs des DAX-notierten Finanzdienstleisters, bis auf 9,339 Euro zu klettern und damit ein neues Erholungshoch nach dem Corona-Crash (Tief bei 4,449 Euro vom 16. März) zu erreichen. Die bisherige Topzone der Erholungsbewegung bei 9,098/9,201 Euro aus dem Juni und Juli dieses Jahres konnte vom Aktienkurs der Deutschen Bank auch auf XETRA-Schlusskursbasis überwunden werden - aber nur knapp. Mit 9,274 Euro und 3,5 Prozent Tagesplus ging es au dem Handel.

Charttechnisch ist damit zwar ein Kaufsignal mit dem Sprung über 9,098/9,201 Euro aktiviert worden. Doch der Blick auf den Kursverlauf bei der Deutsche Bank Aktie aus dem Anfang des Corona-Crashs zeigt, dass damit allein kein Durchbruch nach oben erreicht wurde. Der Grund ist das nach wie vor teilweise offene Gap bei 9,127/9,400 Euro aus dem Februar 2020, dessen obere Begrenzung weiter als charttechnische Hürde zu werten ist. Sollte diese Marke überwunden werden, wäre dies aber eine wichtige Bestätigung des gestrigen Kaufsignals bei 9,098/9,201 Euro.


Allerdings wäre zunächst für die Deutsche Bank Aktie nicht so viel Platz nach oben. Weitere hohe Hürden erstrecken sich im Chart der DAX-notierten Aktie schon zwischen 10,25/10,37 Euro und 10,60/10,82 Euro sowie im Bereich um 11,284 Euro. Gelingt der Ausbruch über das Februar-Gap indes nicht, wäre nach der jüngsten Aufwärtsbewegung für die Deutsche Bank Aktie Rückschlagspotenzial vorhanden. Schon an Unterstützungen um 8,76/8,90 Euro wäre dann ein Break hierunter als Verkaufssignal zu werten.

Wichtige charttechnische Daten zur Deutsche Bank Aktie:

Letzter Aktienkurs: 9,274 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 7,720 Euro / 9,604 Euro
EMA 20: 8,662 Euro
EMA 50: 8,317 Euro
EMA 200: 7,816 Euro
Daten zum Wertpapier: Deutsche Bank
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: DBK
WKN: 514000
ISIN: DE0005140008

Deutsche Bank - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Deutsche Bank

23.01.2021 - Deutsche Bank: Alarmierende Zeichen bei der Aktie?
22.01.2021 - Siemens Aktie haussiert, Lion Aktienkurs steigt weiter und Deutsche Bank mit Verkaufssignalen Verlierer des Tages
20.01.2021 - Deutsche Bank Aktie: Korrektur beendet, oder geht es runter auf 8,47 Euro?
15.01.2021 - Deutsche Bank Aktie: Neues Kaufsignal - aber hält das auch?
04.01.2021 - Deutsche Bank Aktie: Rallye auf mehr als 10 Euro möglich, wenn…
16.12.2020 - Deutsche Bank Aktie: Die Wende winkt!
14.12.2020 - Deutsche Bank: Zweifel am Ziel
10.12.2020 - Deutsche Bank Aktie: Aufpassen - und zwar nicht nur auf die EZB!
09.12.2020 - Deutsche Bank: Ziele bestätigt für 2020 und 2022 - Aktie im Plus
04.12.2020 - Deutsche Bank: Intensive Cloud-Kooperation mit Google
04.12.2020 - Deutsche Bank Aktie: Die Party könnt bald vorüber sein
26.11.2020 - Deutsche Bank und Talanx schmieden Vertriebs-Allianz für Versicherungen
24.11.2020 - Kapitalmarktausblick 2021: Ein Jahr mit Chancen, die gesucht und gefunden werden müssen - Deutsche Bank Kolumne
18.11.2020 - Deutsche Bank Aktie: Aufpassen, sehr hohe Hürde voraus!
12.11.2020 - Deutsche Bank Aktie: Sitzen die Bullen jetzt in der Falle?
09.11.2020 - Deutsche Bank: Tata Consultancy Services kauft Postbank Systems AG
29.10.2020 - Deutsche Bank: Herausforderungen bleiben bestehen
29.10.2020 - Deutsche Bank: Fragile Entwicklung – Sondereffekte möglich
28.10.2020 - Deutsche Bank: Auf einer Höhe
28.10.2020 - Deutsche Bank: Skepsis bleibt

DGAP-News dieses Unternehmens

21.07.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank informiert über die Entwicklung ihrer harten ...
21.06.2020 - Wird das Comeback des Jahres ...
11.05.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank kündigt Tier 2 Anleihe an und gibt öffentliches ...
26.04.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank: Ergebnisse im ersten Quartal 2020 liegen über den Erwartungen; Ausblick ...
10.02.2020 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank emittiert ...
07.07.2019 - DGAP-Adhoc: Die Deutsche Bank legt Pläne für umfangreiche strategische Transformation und ...
25.04.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank und Commerzbank setzen Gespräche nicht ...
17.03.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank prüft strategische Optionen und bestätigt Gespräche mit der ...
19.11.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank gibt öffentliches Anleihe-Rückkaufangebot bekannt ...
16.07.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2018, die ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.