Nanogate: Die Aktionäre bleiben wohl die Verlierer

Bild und Copyright: Nanogate.

Bild und Copyright: Nanogate.

23.10.2020 16:26 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Lange Zeit war es ruhig rund um Nanogate und das laufende Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung, am Freitag aber meldet sich das Unternehmen mit Neuigkeiten. Man führe parallel zum laufenden Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung ein strukturiertes, kompetitives Verfahren zur Gewinnung eines Investors durch, so Nanogate am Nachmittag. Ziel sei es, dass der Investor sich an der angestrebten Sanierung des Konzerns beteiligen solle. Dazu liegen dem Unternehmen wohl diverse Angebote vor. „Bei den Interessenten handelt es sich um in- und ausländische strategische Investoren und Beteiligungsgesellschaften. Sämtliche Interessensbekundungen sehen einen Erhalt des Kerngeschäfts der Gruppe vor”, melden die Saarländer.

Noch allerdings ist offen, wie ein solcher Prozess vonstatten gehen könnte. Zwei Verfahren sind im Gespräch: Zum einen ein Kapitalschnitt mit anschließender Kapitalerhöhung, bei der nur die Investoren bezugsberechtigt sein dürften. Damit würden Altaktionäre massiv verwässert, warnt Nanogate bereits. Zum anderen interessieren sich Investoren für den Erwerb wesentlicher Beteiligungen und Vermögenswerte von der Nanogate SE und eine entsprechende Herauslösung aus der Nanogate-Gruppe. In diesem Fall würde der operativ tätige Rest des Unternehmens wohl ebenfalls verkauft und mit dem Erlös vor allem die Gläubiger befriedigt werden. „Die Nanogate SE würde hiernach letztlich als Gesellschaft ohne operatives Geschäft zurückbleiben”, so das Unternehmen.

Die derzeitigen Aktionäre wären bei beiden Varianten alles andere als die großen Gewinner. Das scheint mittlerweile auch an der Börse angekommen zu sein: Nachdem Nanogates Aktienkurs zunächst aufgrund der Meldung von 0,43 Euro auf 0,62 Euro hochgezockt wurde, liegt der Aktienkurs nun wieder bei 0,42 Euro und damit auf Ausgangsniveau.

Daten zum Wertpapier: Nanogate
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: N7G
WKN: A0JKHC
ISIN: DE000A0JKHC9
Nanogate - Jetzt traden auf: comdirectcomdirect - flatexflatex - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Nanogate

04.11.2020 - Nanogate: Gläubiger stimmen zu
28.10.2020 - Nanogate Aktie: Börse kündigt Scale-Einbezug
04.09.2020 - Nanogate: Insolvenzverfahren läuft
22.06.2020 - Nanogate in der Krise: Verhandlungen mit Banken sind gescheitert
05.06.2020 - Nanogate beruft Aufsichtsrat Hendricks zum CEO
03.06.2020 - Nanogate: Rating wird ausgesetzt
25.05.2020 - Nanogate will Tilgungszahlungen verschieben
16.04.2020 - Nanogate: Aussetzung wird verlängert
19.03.2020 - Nanogate sucht in Corona-Krise Hilfe bei der Staatsbank KfW
19.03.2020 - Nanogate: Klare Entwarnung
17.03.2020 - Nanogate: Restrukturierung wird weiter forciert
11.02.2020 - Nanogate: CEO Zastrau geht
30.01.2020 - Nanogate: Neuer Großauftrag aus der Autobranche
23.01.2020 - Nanogate: Neues aus den USA
03.01.2020 - Nanogate: Ein Vorstand geht
23.12.2019 - Nanogate: Einigung mit Banken
04.12.2019 - Nanogate: Großauftrag läuft an
22.11.2019 - Nanogate: Abstufung nach der Warnung
21.11.2019 - Nanogate kassiert Prognose ein - zukünftig „Marge vor Umsatz”
14.10.2019 - Nanogate: Serienproduktion bei Referenzauftrag aufgenommen

DGAP-News dieses Unternehmens

04.11.2020 - DGAP-News: Nanogate: Erste Gläubigerversammlung bestätigt ...
28.10.2020 - DGAP-Adhoc: Nanogate SE: Wechsel in das Basic Board der Frankfurter ...
23.10.2020 - DGAP-Adhoc: Nanogate SE: Durchführung eines Investorenprozesses parallel zum insolvenzrechtlichen ...
04.09.2020 - DGAP-News: Nanogate: Gläubigerversammlung am 4. November ...
22.06.2020 - DGAP-Adhoc: Nanogate SE beantragt ...
05.06.2020 - DGAP-Adhoc: Nanogate SE: Entsendung von Martin Hendricks als CEO in den ...
05.06.2020 - DGAP-News: Nanogate SE: Entsendung von Martin Hendricks als CEO in den ...
25.05.2020 - DGAP-Adhoc: Nanogate SE passt Restrukturierungskonzept ...
15.04.2020 - DGAP-Adhoc: Nanogate vereinbart Verlängerung der ...
19.03.2020 - DGAP-Adhoc: Nanogate erwartet erhebliche Belastungen aus Coronavirus-Pandemie und beantragt ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.