Apple Aktie: Ist der Aufwärtstrend beendet? - UBS-Kolumne

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

14.09.2020 08:33 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Rückblick: Den Ausverkauf zu Beginn der Coronakrise konnten die Aktien von Apple binnen kürzester Zeit wegstecken und in einem steilen Aufwärtstrendkanal schon Ende Juni über das bisherige Allzeithoch bei splittbereinigten USD 81.96 ausbrechen. In den folgenden Monaten dominierte eine geradlinige Kaufwelle, die Mitte August sogar über die obere Begrenzung des Aufwärtstrendkanals führte und sich dadurch erneut beschleunigte. In der Spitze führte die Rally bis auf das neue Rekordhoch bei USD 137.98. Dort schlugen die Bären allerdings erbarmungslos zu: Was als von Gewinnmitnahmen induzierte Korrektur begann, wuchs sich in wenigen Tagen zu einem scharfen Einbruch aus, der die Aktien fast 20% in die Tiefe riss.

Ausblick: Die Verkaufswelle der letzten Tage hat den Aufwärtstrend gestoppt. Sollten die Abgaben in dieser Woche andauern, wäre die gesamte Trendbewegung in Gefahr.

Die Short-Szenarien: Verbleiben die Aktien von Apple jetzt unter dem Widerstand bei USD 123.70 könnte als nächstes die Unterstützung bei USD 110.00 unterschritten und die Haltemarke bei USD 106.41 attackiert werden. Gelingt dort keine Erholung, wäre ein Ausverkauf bis USD 99.96 zu erwarten. Dort hätten die Bullen allerdings die Chance, einen kurzfristigen Boden auszubilden. Darunter käme es dagegen zu Abgaben bis USD 89.14.

Die Long-Szenarien: Wird der Bereich um USD 110.00 jedoch verteidigt, könnte eine Erholung bis USD 123.70 führen. Dort dürfte der nächste Abwärtsimpuls einsetzen. Ein Anstieg über den Widerstand würde weitere Zugewinne bis USD 128.69 ermöglichen. Doch erst über der Barriere wäre der Abwärtstrend gestoppt und ein Anstieg an das jüngste Rekordhoch bei USD 137.98 möglich.

Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der UBS. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Auf einem Blick - Chart und News: Apple

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Apple

16.09.2020 - Apple Aktie: Neue Kaufsignale sind möglich, aber…
11.09.2020 - Apple Aktie: Starker charttechnischer Supportbereich in Sicht
08.09.2020 - Apple Aktie: Wichtige Unterstützungen nicht vergessen!
07.09.2020 - Der Börsensommer könnte noch anhalten - Börse München Kolumne
31.08.2020 - Apple: Langfristige Entwicklung wichtiger als kurzfristiger Eingriff
31.08.2020 - Apple: Ein Split für die Optik
26.08.2020 - Am Morgen: Apple, Credit Suisse, Hellofresh und MTU im Fokus - Nord LB Kolumne
17.08.2020 - Apple Aktie: Über 10er-EMA weiter ansteigend erwartet - UBS-Kolumne
10.08.2020 - Apple Aktie in überkaufter Lage - UBS-Kolumne
31.07.2020 - Apple Aktie: Experten-Reaktionen auf die Quartalszahlen
27.07.2020 - Apple Aktie: Am oberen Ende angekommen? - UBS-Kolumne
15.07.2020 - Apple: Erfolg vor Gericht
22.06.2020 - Apple Apple: Rekordjagd trifft auf Kurszielzone - UBS-Kolumne
25.05.2020 - Apple Aktie: Kommt das Doppeltop? - UBS-Kolumne
11.05.2020 - Apple Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS-Kolumne
30.03.2020 - Apple Aktie: Diese Hürde hat es in sich - UBS-Kolumne
23.03.2020 - Apple: Servicesparte als Wachstumstreiber
12.03.2020 - Die Digitale Transformation: Was können wir von den digitalen Champions wie Amazon und Apple lernen?
24.02.2020 - Apple Aktie: Eine große Chance für die Bären - UBS-Kolumne
18.02.2020 - Apple: Kein Beinbruch

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.